Apostelgeschichte 4, 30

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 4, Vers: 30

Apostelgeschichte 4, 29
Apostelgeschichte 4, 31

Luther 1984:strecke deine Hand aus, daß Heilungen und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Strecke deine Hand dabei zu Heilungen aus und laß Zeichen und Wunder durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus geschehen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und strecke deine Hand aus zur Heilung-a-, und daß Zeichen und Wunder geschehen-b- durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus-c-. -a) Apostelgeschichte 5, 16. b) Apostelgeschichte 2, 43; Hebräer 2, 4. c) Apostelgeschichte 3, 13.
Schlachter 1952:indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und daß Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Sohnes-1- Jesus! -1) aüs: Knecht.++
Zürcher 1931:indem du die Hand ausstreckst zur Heilung und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus. -Apostelgeschichte 3, 13.26.
Luther 1912:und strecke deine Hand aus, daß Gesundheit und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.
Luther 1545 (Original):vnd strecke deine Hand aus, das Gesundheit vnd Zeichen vnd Wunder geschehen, durch den Namen deines heiligen Kindes Jhesu.
Luther 1545 (hochdeutsch):und strecke deine Hand aus, daß Gesundheit und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Kindes Jesu.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Erweise deine Macht, und lass durch den Namen deines heiligen Dieners Jesus Kranke geheilt werden und Wunder und außergewöhnliche Dinge geschehen!«
Albrecht 1912/1988:Laß dabei deine Macht wirksam sein, daß Heilungen, Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus!»
Luther 1912 (Hexapla 1989):und strecke deine Hand aus, daß Gesundheit und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.
Meister:indem Du die Hand ausstreckst zur Heilung-a-, und daß Zeichen und Wunder-b- geschehen durch den Namen Deines heiligen Knechtes Jesus-c-.» -a) Apostelgeschichte 3, 26. b) Apostelgeschichte 2, 43; 5, 12. c) Apostelgeschichte 3, 6.16; 4, 27.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Strecke deine Hand dabei zu Heilungen aus und laß Zeichen und Wunder durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus geschehen!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und daß Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung-a-, und Zeichen und Wunder geschehen-b- durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus-c-. -a) Apostelgeschichte 5, 16. b) Apostelgeschichte 2, 43; Hebräer 2, 4. c) Apostelgeschichte 3, 13.
Schlachter 1998:indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und daß Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus!
Interlinear 1979:indem deine Hand ausstreckst du dazu, daß Heilung und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus!
NeÜ 2021:Erweise deine Macht und lass durch den Namen deines heiligen Dieners Jesus Heilungen, Zeichen und Wunder geschehen.
Jantzen/Jettel 2016:während du deine Hand zur Heilung ausstreckst und Zeichen und Wunder durch den Namen deines heiligen Knechtes 1) Jesus geschehen.“ a)
a) Apostelgeschichte 2, 43; 5, 12; 5, 15 .16; 6, 8; 8, 6; 14, 3; 19, 11; 2. Korinther 12, 12; Hebräer 2, 4*
1) griech. PAIS (zum Unterschied von DOULOI, leibeigene Knechte in V. 29)
English Standard Version 2001:while you stretch out your hand to heal, and signs and wonders are performed through the name of your holy servant Jesus.
King James Version 1611:By stretching forth thine hand to heal; and that signs and wonders may be done by the name of thy holy child Jesus.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 24: Die anderen Jünger ließen sich durch Petrus’ und Johannes’ Erfahrung nicht beängstigen oder entmutigen, sondern freuten sich darüber. Sie vertrauten, dass Gott alles souverän in seiner Hand hält, einschließlich ihrer Leiden. Außerdem trösteten sie sich damit, dass der Widerstand, den sie erlitten, im AT bereits vorausgesagt war (V. 25.26). 4, 24 Herr. Das gr. Wort ist im NT ein ungebräuchlicher Titel für Gott und bedeutet »absoluter Meister« (Lukas 2, 29; 2. Timotheus 2, 21; 2. Petrus 2, 1; Judas 4; Offenbarung 6, 10). Das zeigt, wie sehr die Jünger die Souveränität Gottes anerkannten.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 4, 30
Sermon-Online