Apostelgeschichte 5, 28

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 5, Vers: 28

Apostelgeschichte 5, 27
Apostelgeschichte 5, 29

Luther 1984:und sprach: -a-Haben wir euch nicht streng geboten, in diesem Namen nicht zu lehren? Und seht, ihr habt Jerusalem erfüllt mit eurer Lehre und -b-wollt das Blut dieses Menschen über uns bringen. -a) Apostelgeschichte 4, 18. b) Matthäus 27, 25.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Wir haben euch doch ausdrücklich geboten, auf Grund-1- dieses Namens nicht zu lehren, und trotzdem habt ihr mit eurer Lehre ganz Jerusalem erfüllt und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen-2-!» -1) o: unter Nennung. 2) d.h. uns für die Hinrichtung dieses Menschen verantwortlich machen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und sprach: Wir haben euch streng geboten, in diesem Namen nicht zu lehren-a-, und siehe, ihr habt Jerusalem mit eurer Lehre erfüllt und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen-b-. -a) Apostelgeschichte 4, 18. b) Matthäus 27, 25.
Schlachter 1952:und sprach: 28. Haben wir euch nicht streng verboten, in diesem Namen zu lehren? Und siehe, ihr habt mit eurer Lehre Jerusalem erfüllt und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen!
Zürcher 1931:und sprach: Streng haben wir euch geboten, auf Grund dieses Namens nicht zu lehren, und siehe, ihr habt mit eurer Lehre Jerusalem erfüllt und wollt das Blut dieses Menschen über uns bringen. -Apostelgeschichte 4, 18; Matthäus 27, 25.
Luther 1912:und sprach: a) Haben wir euch nicht mit Ernst geboten, daß ihr nicht solltet lehren in diesem Namen? Und sehet, ihr habt Jerusalem erfüllt mit eurer Lehre und wollt dieses Menschen b) Blut über uns führen. - a) Apostelgeschichte 4, 18. b) Matthäus 27, 25.
Luther 1545 (Original):vnd sprach, Haben wir euch nicht mit ernst geboten, Das jr nicht soltet leren in diesem Namen? Vnd sehet, jr habt Jerusalem erfüllet mit ewer lere, vnd wolt dieses Menschen blut vber vns füren.
Luther 1545 (hochdeutsch):und sprach: Haben wir euch nicht mit Ernst geboten, daß ihr nicht sollt lehren in diesem Namen? Und sehet, ihr habt Jerusalem erfüllet mit eurer Lehre und wollt dieses Menschen Blut über uns führen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Haben wir euch nicht strengstens verboten, jemals wieder unter Berufung auf diesen Namen zu lehren?«, sagte er. »Und was macht ihr? Ganz Jerusalem ist inzwischen von eurer Lehre erfüllt! Ihr wollt uns wohl für den Tod dieses Menschen verantwortlich machen?«
Albrecht 1912/1988:«Haben wir euch», so sprach er, «nicht aufs allerstrengste verboten, in jenem Namen zu lehren? Und doch habt ihr Jerusalem mit eurer Lehre erfüllt; ja ihr wollt dieses Menschen Blut über uns bringen-1-.» -1) «dieses Menschen» klingt verächtlich, scheint aber einem Grauen vor Jesus entsprungen zu sein.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und sprach: -a-Haben wir euch nicht mit Ernst geboten, daß ihr nicht solltet lehren in diesem Namen? Und sehet, ihr habt Jerusalem erfüllt mit eurer Lehre und wollt dieses Menschen -b-Blut über uns führen. -a) Apostelgeschichte 4, 18. b) Matthäus 27, 25.
Meister:und sprachen: «Durch Befehl haben wir euch befohlen-a-, nicht zu lehren in diesem Namen! Und siehe, ihr habt erfüllt Jerusalem mit eurer Lehre-b- und wollt über uns bringen das Blut-c- dieses Menschen-d-!» -a) Apostelgeschichte 4, 18. b) Apostelgeschichte 1, 8; 2, 33.36;. Johannes 12, 19. c) Matthäus 23, 35; 27, 25. d) Apostelgeschichte 3, 15; 7, 52.
Menge 1949 (Hexapla 1997):«Wir haben euch doch ausdrücklich geboten, auf Grund-1- dieses Namens nicht zu lehren, und trotzdem habt ihr mit eurer Lehre ganz Jerusalem erfüllt und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen-2-!» -1) o: unter Nennung. 2) d.h. uns für die Hinrichtung dieses Menschen verantwortlich machen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und sprach: Wir haben euch streng geboten-1-, in diesem Namen-2- nicht zu lehren, und siehe, ihr habt Jerusalem erfüllt mit eurer Lehre und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen. -1) TR: Haben wir euch nicht strenge geboten, . . .? 2) eig: auf Grund dieses Namens; so auch V. 40.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und sprach: Wir haben euch streng geboten, in diesem Namen nicht zu -ifp-lehren-a-, und siehe, ihr habt Jerusalem mit eurer Lehre -idpf-erfüllt und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen-b-. -a) Apostelgeschichte 4, 18. b) Matthäus 27, 25.
Schlachter 1998:und sprach: 28. Haben wir euch nicht streng verboten, in diesem Namen zu lehren? Und siehe, ihr habt Jerusalem erfüllt mit eurer Lehre und wollt das Blut dieses Menschen auf uns bringen!
Interlinear 1979:sagend: Nicht mit einem Befehl haben wir befohlen euch, nicht zu lehren aufgrund dieses Namens? Und siehe, ihr habt erfüllt Jerusalem mit eurer Lehre, und ihr wollt bringen über uns das Blut dieses Menschen.
NeÜ 2016:Haben wir euch nicht ausdrücklich verboten, im Namen dieses Mannes aufzutreten und zu lehren? Und ihr, ihr habt ganz Jerusalem mit eurer Lehre erfüllt und wollt uns für den Tod dieses Menschen verantwortlich machen.
Jantzen/Jettel 2016:und sagte: „Wiesen wir euch nicht mit ‹strenger› Anweisung an, nicht zu lehren ‹unter Berufung› auf diesen a)Namen? Und – siehe! – ihr habt Jerusalem mit eurer Lehre gefüllt und wollt das b)Blut dieses Menschen auf uns bringen!“
a) Apostelgeschichte 4, 18*
b) Matthäus 23, 35 .36; 27, 25
English Standard Version 2001:saying, We strictly charged you not to teach in this name, yet here you have filled Jerusalem with your teaching, and you intend to bring this man's blood upon us.
King James Version 1611:Saying, Did not we straitly command you that ye should not teach in this name? and, behold, ye have filled Jerusalem with your doctrine, and intend to bring this man's blood upon us.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.