Römer 11, 32

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 11, Vers: 32

Römer 11, 31
Römer 11, 33

Luther 1984:Denn -a-Gott hat alle eingeschlossen in den Ungehorsam, damit er sich -b-aller erbarme. -a) Galater 3, 22. b) 1. Timotheus 2, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn Gott hat alle zusammen in Ungehorsam verschlossen-1-, um allen Erbarmen widerfahren zu lassen. -1) o: alle unter den Ungehorsam beschlossen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn Gott hat alle zusammen in den Ungehorsam eingeschlossen, damit er alle begnadige-a-. -a) Römer 3, 9.
Schlachter 1952:Denn Gott hat alle miteinander in den Unglauben verschlossen, damit er sich aller erbarme.
Schlachter 1998:Denn Gott hat alle miteinander in den Ungehorsam-1- verschlossen, damit er sich über alle erbarme. -1) in diesem grW. steckt auch die Weigerung, sich von Gottes Wahrheit überzeugen zu lassen; es ist daher auch mit «Unglauben» übersetzt worden.++
Schlachter 2000 (05.2003):Denn Gott hat alle miteinander in den Unglauben verschlossen, damit er sich über alle erbarme.
Zürcher 1931:Denn Gott hat alle zusammen in den Ungehorsam hineingebannt, um an allen Barmherzigkeit zu erweisen. -Galater 3, 22.
Luther 1912:Denn a) Gott hat alle beschlossen unter den Unglauben, auf daß er sich b) aller erbarme. - a) Galater 3, 22. b) 1. Timotheus 2, 4.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn -a-Gott hat alle beschlossen unter den Unglauben, auf daß er sich -b-aller erbarme. -a) Galater 3, 22. b) 1. Timotheus 2, 4.
Luther 1545 (Original):Denn Gott hats alles beschlossen vnter dem vnglauben, Auff das er sich aller erbarme. -[Beschlossen] Merck diesen Heubtspruch, der alle werck vnd menschliche Gerechtigkeit verdampt, vnd allein Gottes barmhertzigkeit hebet, durch den glauben zu erlangen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn Gott hat alles beschlossen unter den Unglauben, auf daß er sich aller erbarme.
Neue Genfer Übersetzung 2011:So hat Gott alle ohne Ausnahme zu Gefangenen ihres Ungehorsams werden lassen, weil er allen sein Erbarmen erweisen will.
Albrecht 1912/1988:Denn Gott hat sie* als Volk-1- in den Kerker des Unglaubens eingeschlossen, um sich (einst) des ganzen Volkes zu erbarmen-a-*. -1) w: «sie alle». a) V. 26.
Meister:Denn Gott hat die alle in Ungehorsam-a- verschlossen, damit Er Sich aller erbarme. -a) Römer 3, 9; Galater 3, 22.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn Gott hat alle zusammen in Ungehorsam verschlossen-1-, um allen Erbarmen widerfahren zu lassen. -1) o: alle unter den Ungehorsam beschlossen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn Gott hat alle zusammen in den Unglauben-1- eingeschlossen, auf daß er alle begnadige. -1) o: Ungehorsam.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn Gott hat alle zusammen in den Ungehorsam -a-eingeschlossen, damit er sich aller -ka-erbarmt-a-. -a) Römer 3, 9.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Denn es schloss Gott alle in Ungehorsam zusammen, damit er alle begnadige.
Interlinear 1979:denn eingeschlossen hat Gott alle in Ungehorsam, damit aller er sich erbarme.
NeÜ 2021:Denn Gott hat alle zusammen zu Gefangenen ihres Ungehorsams gemacht, weil er allen sein Erbarmen schenken will.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):denn Gott schloss alle zusammen ein in den Ungehorsam, damit er allen Barmherzigkeit widerfahren lasse.
-Parallelstelle(n): Römer 3, 9.23; Galater 3, 22; Barmherz. Römer 9, 15.18
English Standard Version 2001:For God has consigned all to disobedience, that he may have mercy on all.
King James Version 1611:For God hath concluded them all in unbelief, that he might have mercy upon all.
Robinson-Pierpont 2022:συνέκλεισεν γὰρ ὁ θεὸς τοὺς πάντας εἰς ἀπείθειαν, ἵνα τοὺς πάντας ἐλεήσῃ.
Franz Delitzsch 11th Edition:כִּי־הָאֱלֹהִים הִסְגִּיר אֶת־כֻּלָּם לַמֶּרִי לְמַעַן יָחֹן אֶת־כֻּלָּם



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das führt Paulus zum Ergebnis, dass Juden und Heiden beide ungehorsam sind, dabei hat er deren Gehorsam zum Ziel, damit er alle begnadigen könnte.
John MacArthur Studienbibel:11, 1: In diesem Abschnitt beantwortet Paulus die Frage, die sich logischerweise aus 10, 19-21 ergibt: Setzt Gott Israel für immer beiseite, weil dieses Volk Christus abgelehnt hat? Damit ist die Frage aufgeworfen, ob man Gott noch vertrauen könne, dass er seine bedingungslosen Verheißungen an dieses Volk einhält (vgl. Jeremia 33, 19-26). 11, 1 verstoßen. Von sich stoßen. Die Frage im gr. Grundtext lässt eine verneinende Antwort erwarten. Trotz Israels Ungehorsam (9, 1-13; 10, 14-21) hat Gott sein Volk nicht verworfen (vgl. 1. Samuel 12, 22; 1. Könige 6, 13; Psalm 89, 31-37; 94, 14; Jesaja 49, 15; 54, 1-10; Jeremia 33, 19-26). Das sei ferne! Die stärkste Form der Verneinung im Gr. (s. Anm. zu 6, 2).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 11, 32
Sermon-Online