1. Korinther 10, 32

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 10, Vers: 32

1. Korinther 10, 31
1. Korinther 10, 33

Luther 1984:-a-Erregt keinen Anstoß, weder bei den Juden noch bei den Griechen noch bei der Gemeinde Gottes, -a) Römer 14, 13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Gebt weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes einen Anstoß,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Seid unanstößig, sowohl für Juden als auch für Griechen-1- als auch für die Gemeinde-2- Gottes-a-; -1) s. Anm. zu Römer 1, 16. 2) o: Versammlung. a) 1. Korinther 8, 9; 2. Korinther 8, 21.
Schlachter 1952:Seid unanstößig den Juden und Griechen und der Gemeinde Gottes,
Zürcher 1931:Werdet unanstössig sowohl für Juden als für Griechen als für die Gemeinde Gottes, -Römer 14, 13.
Luther 1912:Gebet kein Ärgernis weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes; - Römer 14, 13.
Luther 1545 (Original):Seid nicht ergerlich weder den Jüden, noch den Griechen, noch der gemeine Gottes.
Luther 1545 (hochdeutsch):Seid nicht ärgerlich weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes,
Neue Genfer Übersetzung 2011:und dass ihr für niemand ein Glaubenshindernis seid, weder für Juden noch für Nichtjuden, noch für die Gemeinde Gottes.
Albrecht 1912/1988:Gebt keinen Anstoß bei Juden und Heiden und bei der Gemeinde Gottes!
Luther 1912 (Hexapla 1989):Gebet kein Ärgernis weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes; -Römer 14, 13.
Meister:Seid unanstößig-a- den Juden wie auch den Griechen und der Gemeinde Gottes-b-, -a) Römer 14, 13; 1. Korinther 8, 13; 2. Korinther 6, 3. b) Apostelgeschichte 20, 28; 1. Korinther 11, 22; 1. Timotheus 3, 5.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Gebt weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes einen Anstoß,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Seid ohne Anstoß, sowohl Juden als Griechen, und der Versammlung Gottes;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Seid unanstößig, sowohl für Juden als auch für Griechen-1- als auch für die Gemeinde-2- Gottes-a-! -1) s. Anm. zu Römer 1, 16. 2) o: Versammlung. a) 1. Korinther 8, 9; 2. Korinther 8, 21.
Schlachter 1998:Gebt weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes einen Anstoß,
Interlinear 1979:Unanstößig sowohl für Juden seid als auch für Griechen und für die Gemeinde Gottes,
NeÜ 2016:Ihr dürft durch euer Verhalten niemand zur Sünde verleiten - weder Juden noch Griechen noch sonst jemand von Gottes Gemeinde.
Jantzen/Jettel 2016:Werdet unanstößig sowohl für Juden als auch für Griechen und für die Gemeinde Gottes, a)
a) 1. Korinther 8, 9*; 8, 13; 2. Korinther 6, 3
English Standard Version 2001:Give no offense to Jews or to Greeks or to the church of God,
King James Version 1611:Give none offence, neither to the Jews, nor to the Gentiles, nor to the church of God:


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 32: Diese 3 Gruppen decken die ganze Menschheit ab. Wir müssen aufpassen, dass wir niemandem Anstoß geben.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Korinther 10, 32
Sermon-Online