Apostelgeschichte 20, 28

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 20, Vers: 28

Apostelgeschichte 20, 27
Apostelgeschichte 20, 29

Luther 1984:So -a-habt nun acht auf euch selbst und -b-auf die ganze Herde, in der euch der heilige Geist eingesetzt hat zu Bischöfen**, zu weiden die Gemeinde Gottes, die er durch sein eigenes Blut erworben hat. -a) 1. Timotheus 4, 16. b) 1. Petrus 5, 2-4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So gebt denn acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, bei welcher der Heilige Geist euch zu Aufsehern-1- bestellt hat, damit ihr die Gemeinde des Herrn weidet, die er sich durch sein eigenes Blut erworben hat. -1) = Vorstehern.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Habt acht auf euch selbst-a- und auf die ganze Herde, in welcher der Heilige Geist euch als Aufseher-b- gesetzt hat, die Gemeinde Gottes zu hüten-c-, die er sich erworben hat-d- durch das Blut seines eigenen-1e- (Sohnes). -1) o: durch sein eigenes Blut. a) Lukas 17, 3. b) Philipper 1, 1. c) Jeremia 3, 15; Epheser 4, 11; 1. Petrus 5, 2.3. d) Psalm 74, 2. e) 1. Korinther 6, 20; Epheser 1, 7; Hebräer 9, 12; 1. Petrus 1, 19; Offenbarung 5, 9.
Schlachter 1952:So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in welcher der heilige Geist euch zu Aufsehern gesetzt hat, die Gemeinde Gottes zu weiden, welche er durch das Blut seines eigenen Sohnes-1- erworben hat! -1) aL: durch sein eigenes Blut.++
Zürcher 1931:Habet acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in der euch der heilige Geist zu Vorstehern gesetzt hat, die Gemeinde des Herrn zu weiden, die er sich erworben hat durch sein eignes Blut. -1. Timotheus 4, 16; 1. Petrus 5, 2; Offenbarung 5, 9.
Luther 1912:So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, unter welche euch der heilige Geist gesetzt hat zu Bischöfen, zu weiden die Gemeinde Gottes, welche er durch sein eigen Blut erworben hat. - 1. Timotheus 4, 16; 1. Petrus 5, 2.
Luther 1545 (Original):So habt nu acht auff euch selbe, vnd auff die gantze Herd, vnter welche euch der heilige Geist gesetzt hat zu Bischouen, zu weiden die gemeine Gottes, welche er durch sein eigen Blut erworben hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, unter welche euch der Heilige Geist gesetzet hat zu Bischöfen, zu weiden die Gemeinde Gottes, welche er durch sein eigen Blut erworben hat.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Gebt Acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, die Gemeinde Gottes, zu deren Leitern euch der Heilige Geist eingesetzt hat. Sorgt für sie als gute Hirten; Gott hat sie ja durch das Blut seines eigenen Sohnes erworben.
Albrecht 1912/1988:So habt denn acht auf euch und auf die ganze Herde, über die euch der Heilige Geist-1-** als Bischöfe-2- gesetzt hat, daß ihr des Herrn Kirche weidet, die er sich durch sein eigen Blut erworben hat! -1) durch die prophetische Berufung zum Amte (vgl. 1. Timotheus 1, 18; 4, 14). 2) d.h. Aufseher (Philipper 1, 1; 1. Timotheus 3, 2; Titus 1, 7).
Luther 1912 (Hexapla 1989):So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, unter welche euch der heilige Geist gesetzt hat zu -1-Bischöfen, zu weiden die Gemeinde Gottes, welche er durch sein eigen Blut erworben hat. -1. Timotheus 4, 16; 1. Petrus 5, 2. 1) -+Bischof- (= Aufseher), Vorsteher einer chr. Gemeinde = Ältester.
Meister:Habt acht auf euch selbst und die ganze Herde, unter welche euch der Heilige Geist zu Aufsehern gesetzt hat, zu weiden die Gemeinde Gottes, welche Er Sich erworben hat durch Sein eigenes Blut. -1. Timotheus 4, 16; 1. Petrus 5, 2; 1. Korinther 12, 28; Epheser 1, 7; Kolosser 1, 14; Hebräer 9, 12; 1. Petrus 1, 19; Lukas 12, 32; Offenbarung 5, 9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):So gebt denn acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, bei welcher der Heilige Geist euch zu Aufsehern-1- bestellt hat, damit ihr die Gemeinde des Herrn weidet, die er sich durch sein eigenes Blut erworben hat. -1) = Vorstehern.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Habet nun-1- acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in welcher der Heilige Geist euch als Aufseher gesetzt hat, die Versammlung Gottes zu hüten, welche er sich erworben hat durch das Blut seines Eigenen. -1) mehrere lassen fehlen «nun».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Habt acht auf euch selbst-a- und auf die ganze Herde, in welcher der Heilige Geist euch als Aufseher-b- eingesetzt hat, die Gemeinde Gottes zu hüten-c-, die er sich -a-erworben hat-d- durch das Blut seines eigenen-1e- (Sohnes)! -1) o: durch sein eigenes Blut. a) Lukas 17, 3. b) Philipper 1, 1. c) Jeremia 3, 15; Epheser 4, 11; 1. Petrus 5, 2.3. d) Psalm 74, 2. e) 1. Korinther 6, 20; Epheser 1, 7; Hebräer 9, 12; 1. Petrus 1, 19; Offenbarung 5, 9.
Schlachter 1998:So habt nun acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in welcher der Heilige Geist euch zu Aufsehern gesetzt hat-a-, um die Gemeinde Gottes zu hüten, die er durch sein eigenes Blut erworben hat! -a) vgl. 1. Timotheus 3, 1-7.++
Interlinear 1979:Gebt acht auf euch selbst und die ganze Herde, in der euch der Geist heilige eingesetzt hat als Aufseher, zu weiden die Gemeinde Gottes, die er sich erworben hat durch das Blut des eigenen!
NeÜ 2021:Gebt Acht auf euch selbst und auf die ganze Herde, in die euch der Heilige Geist als Leiter eingesetzt hat, damit ihr treue Hirten der Gemeinde Gottes seid. Gott hat sie ja durch das Blut seines eigenen Sohnes erworben.
Jantzen/Jettel 2016:Gebt also ‹stets› a)Acht auf euch selbst und auf die ganze kleine Herde, in der der Heilige Geist euch zu b)Aufsehern setzte, um Hirten zu sein für die Gemeinde Gottes, die er sich durch das c)eigene Blut d)erwarb,
a) 1. Timotheus 4, 16; Hebräer 12, 15; 1. Petrus 5, 2*
b) Hebräer 13, 17*
c) 2. Korinther 5, 19; Hebräer 9, 12
d) Offenbarung 5, 9*
English Standard Version 2001:Pay careful attention to yourselves and to all the flock, in which the Holy Spirit has made you overseers, to care for the church of God, which he obtained with his own blood.
King James Version 1611:Take heed therefore unto yourselves, and to all the flock, over the which the Holy Ghost hath made you overseers, to feed the church of God, which he hath purchased with his own blood.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:20, 28: Eine angebrachte Warnung, denn diese Gefahren standen in Ephesus bevor, wie uns in anderen Bibelbüchern überliefert ist (1. Timotheus 1, 3-7.19.20; 6, 20.21; Offenbarung 2, 2). Die Gemeinden in Galatien wurden bereits von Irrlehrern geplagt (Galater 1, 6), ebenso die Gemeinde in Korinth (2. Korinther 11, 4). 20, 28 habt nun Acht auf euch selbst. Paulus wiederholte diese Aufforderung zur Selbstprüfung, als Timotheus, sein junges Kind im Glauben, als Gemeindehirte in Ephesus diente (1. Timotheus 4, 16; 2. Timotheus 2, 20.21). Aufsehern. Sie sind identisch mit Ältesten und Hirten (s. Anm. zu 1. Timotheus 3, 1). Dieser Begriff betont die Verantwortung der Führer, über die Versammlung zu wachen und sie zu behüten. Im Zusammenhang der Warnung vor Irrlehrern ist das eine passende Verwendung dieses Wortes. Wenn die ganze Gemeinde ihren Kurs bestimmt, reduziert das die biblische Autorität der Ältesten auf ein Minimum zugunsten eines kulturellen und demokratischen Prozesses, und diese Vorstellung ist dem NT fremd (vgl. 1. Thessalonicher 5, 12.13; Hebräer 13, 17). durch sein eigenes Blut. S. Anm. zu 1. Petrus 1, 18. Paulus glaubte so fest an die Einheit von Gott, dem Vater, und dem Herrn Jesus Christus, dass er Jesu Tod so beschrieb, als habe Gott sein Blut vergossen, obwohl Gott keinen Leib hat (Johannes 4, 24; vgl. Lukas 24, 39) und daher auch kein Blut. 20, 29 räuberische Wölfe. Dieses Bild stamm von Jesus selbst (Matthäus 7, 15; 10, 16) und betont, welch extreme Gefahr Irrlehrer für die Gemeinde sind.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 20, 28
Sermon-Online