Galater 3, 5

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 3, Vers: 5

Galater 3, 4
Galater 3, 6

Luther 1984:Der euch nun den Geist darreicht und tut solche Taten unter euch, tut er's durch des Gesetzes Werke oder durch die Predigt vom Glauben?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der euch also den Geist mitteilt und Wunderkräfte in euch-1- wirkt, (tut er das) auf Grund von Gesetzeswerken oder infolge der Predigt vom Glauben-2-? -1) o: unter euch, in eurer Mitte. 2) s. Anm. zu V. 2.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der euch nun den Geist darreicht und Wunderwerke-1- unter euch wirkt-a-, (tut er es) aus Gesetzeswerken oder aus der Kunde des Glaubens-b-? -1) o: Machttaten; gr. -+dynamis-. a) 1. Korinther 12, 10; Hebräer 2, 4. b) 1. Korinther 9, 21.
Schlachter 1952:Der euch nun den Geist darreicht und Kräfte in euch wirken läßt, (tut er es) durch Gesetzeswerke oder durch die Predigt vom Glauben?
Zürcher 1931:Der euch also den Geist darreicht und Wunderkräfte in euch wirkt, (tut er es) auf Grund von Werken des Gesetzes oder auf Grund der Predigt vom Glauben?
Luther 1912:Der euch nun den Geist reicht und tut solche Taten unter euch, tut er’s durch des Gesetzes Werke oder durch die Predigt vom Glauben?
Luther 1545 (Original):Der euch nu den Geist reichet, vnd thut solche Thatten vnter euch, Thut ers durch des Gesetzes werck? Oder durch die predigt vom glauben?
Luther 1545 (hochdeutsch):Der euch nun den Geist reichet und tut solche Taten unter euch, tut er's durch des Gesetzes Werke oder durch die Predigt vom Glauben?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Überlegt doch einmal: Wieso gibt Gott euch seinen Geist? Wieso lässt er Wunder bei euch geschehen? Tut er das, weil ihr die Vorschriften des Gesetzes befolgt, oder tut er es, weil ihr der Botschaft glaubt, die euch verkündet wurde?
Albrecht 1912/1988:Der euch nun den Geist darreicht und Wunderkräfte unter euch wirkt: tut er das, weil ihr Gesetzeswerke vollbracht oder weil ihr die Glaubensbotschaft angenommen habt?
Luther 1912 (Hexapla 1989):Der euch nun den Geist reicht und tut solche Taten unter euch, tut er's durch des Gesetzes Werke oder durch die Predigt vom Glauben?
Meister:Der euch nun darreichte den Geist-a- und die Kräfte in euch wirkte, aus Werken des Gesetzes oder aus der Predigt des Glaubens? -a) 2. Korinther 3, 8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Der euch also den Geist mitteilt und Wunderkräfte in euch-1- wirkt, (tut er das) auf Grund von Gesetzeswerken oder infolge der Predigt vom Glauben-2-? -1) o: unter euch, in eurer Mitte. 2) s. Anm. zu V. 2.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Der euch nun den Geist darreicht und Wunderwerke unter euch wirkt, (ist es) aus Gesetzeswerken oder aus der Kunde des Glaubens?
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Der euch nun den Geist -ptp-darreicht und Wunderwerke-1- unter euch -ptp-wirkt-a-, (tut er es) aus Gesetzeswerken oder aus der Kunde des Glaubens-b-? -1) o: Machttaten; gr. -+dynamis-. a) 1. Korinther 12, 10; Hebräer 2, 4. b) 1. Korinther 9, 21.
Schlachter 1998:Der euch nun den Geist darreicht und Kräfte in euch wirken läßt-1-, (tut er es) durch Gesetzeswerke oder durch die Verkündigung-2- vom Glauben? -1) o: Wundertaten unter euch wirkt. 2) vgl. Anm. zu V. 2.++
Interlinear 1979:Denn der Darreichende euch den Geist und Wirkende Wundertaten unter euch, aufgrund von Werken Gesetzes oder aufgrund Hörens Glaubens?
NeÜ 2016:Gab Gott euch denn seinen Geist und wirkt er Wunder unter euch, weil ihr das Gesetz befolgt oder weil ihr die Botschaft vom Glauben gehört habt?
Jantzen/Jettel 2016:Er also, der euch den a)Geist darreichte 1) und b)Krafttaten 2) unter euch wirkte, [tat er dieses] aus Gesetzeswerken oder aus [dem] Hören 3) des Glaubens?
a) Galater 4, 6
b) Apostelgeschichte 14, 3; 14, 10; Hebräer 2, 4
1) Vergangenheit, dem Tempus des Zusammenhangs angepasst; so Zerwick; In den Versen 1-5 bringt der Apostel seine Verwunderung über die Inkonsequenz der Galater zum Ausdruck. Um sie wieder auf den Boden der Wahrheit des Evangeliums zu bringen, erinnert er sie einerseits an das Wirken Gottes, das seine Verkündigung unter ihnen begleitet hatte, andererseits an ihre Erwiderung auf diese Botschaft. Diese Erwiderung geschah als überzeugte Hingabe an die Botschaft der Apostel (V. 2) und als Bereitschaft, für sie auch zu leiden (V. 4). Das Wirken Gottes war ebenfalls zweierlei Art gewesen: Durch den Geist Gottes hatte ein neues Leben begonnen (V. 3); in dieser Verbindung ist in V. 5 auch von Krafttaten die Rede. An dieser Stelle entsteht die Frage: In welcher Zeitform sollen die Partizipien EPICHOREEGOON (darreichend) und ENERGOON (wirkend) übersetzt werden? Üblich ist die Gegenwartsform („der … darreicht und … wirkt“), wohl weil sie diese Form tragen. Es sei jedoch auf Folgendes hingewiesen: 1. Das griech. Partizip im Präsens drückt nicht Zeit, sondern Aspekt aus. 2. Die Grammatiken melden Folgendes: . Hoffmann u. von Siebenthal Paragraph 206, a., S. 341; d. und e., S. 344: Ptzp. Präs. in der Regel gleichzeitig zum Inhalt des übergeordneten Verbs. Paragraph 228, S. 389: Ptzp. hat als nichtindikativische Form GRUNDSÄTZLICH keine Zeitbedeutung; Wahl des Tempus ist aspektbedingt. . Zerwick: BIBLICAL GREEK ILLUSTRATED BY EXAMPLES, S. 129, Nr. 263f: Das Partizip Präsens drückt nicht Zeit, sondern nur Aspekt aus. 3. Die Üsg. von Zerwick: AN ANALYSIS TO THE GREEK NT II, S. 569 . „the one who granted [der, der gab] ... did he do it by [tat er es durch] ...?“ . Er verweist auch auf 2Kr 9, 10. 4. Jesus bezeichnet den Johannes noch nach dessen Tode als HO BAPTIDSOON (der Taufende, Ptzp. Präs.). 5. Vgl. ferner Markus5, 15.18; Johannes 1, 18; 3, 13; Php 3, 6; 1. Thessalonicher 1, 10; 2, 12; 5, 24; Hebräer 7, 9. Die Partizipien in Galater 3, 5 sind also rückbezüglich auf die Tätigkeitswörter von V. 2 als Vergangenheit aufzufassen. V. 5 greift den Gedanken von V. 2 wieder auf. Das Darreichen des Geistes ist nicht ein ständiges Verleihen des Geistes an Gläubige, was die Schrift nicht kennt, sondern das Verleihen des Geistes zum Zeitpunkt der Wiedergeburt. Die Galater waren immer noch Christen, weil sie immer noch den Geist hatten, der ihnen dargereicht worden war.
2) o.: Kräfte
3) d. h.: aus der Verkündigung
English Standard Version 2001:Does he who supplies the Spirit to you and works miracles among you do so by works of the law, or by hearing with faith
King James Version 1611:He therefore that ministereth to you the Spirit, and worketh miracles among you, [doeth he it] by the works of the law, or by the hearing of faith?


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.