1. Timotheus 6, 15

Der erste Brief des Paulus an die Timotheus (Erster Timotheusbrief)

Kapitel: 6, Vers: 15

1. Timotheus 6, 14
1. Timotheus 6, 16

Luther 1984:welche uns zeigen wird zu seiner Zeit der Selige und allein Gewaltige, -a-der König aller Könige und Herr aller Herren, -a) 5. Mose 10, 17; Offenbarung 17, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):die der selige und alleinige Machthaber-1- zur festgesetzten-2- Zeit eintreten lassen wird, er, der König der Könige und der Herr der Herren, -1) o: Gebieter. 2) o: rechten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die wird zu seiner Zeit-1a- der selige und alleinige Machthaber zeigen, der König der Könige-2- und Herr der Herren-3b-, -1) w: «zu seinen Zeitpunkten, -abschnitten» (von Gott bestimmten). 2) w: derer, die Könige sind. 3) w: derer, die herrschen. a) Apostelgeschichte 3, 21. b) 5. Mose 10, 17; Psalm 136, 3; Daniel 2, 47; Offenbarung 17, 14.
Schlachter 1952:welche zu seiner Zeit zeigen wird der selige und allein Gewaltige, der König der Könige und der Herr der Herrschenden,
Schlachter 1998:welche zu seiner Zeit-1- zeigen wird der hochgelobte-2- und allein Gewaltige, der König der Könige und der Herr der Herrschenden, -1) w: zu seinen (= den von Gott bestimmten) Zeiten (gr. -+kairos-). 2) o: glückselige.++
Schlachter 2000 (05.2003):welche zu seiner Zeit zeigen wird der Glückselige und allein Gewaltige, der König der Könige und der Herr der Herrschenden,
Zürcher 1931:die zu geeigneten Zeiten schauen lassen wird der selige und alleinige Machthaber, der König der Könige und Herr der Herrschenden, -Offenbarung 17, 14; 19, 16; 5. Mose 10, 17.
Luther 1912:welche wird zeigen zu seiner Zeit der a) Selige und allein Gewaltige, der b) König aller Könige und c) Herr aller Herren, - a) 1. Tim. 1, 11. b) Offenbarung 17, 14. c) 5. Mose 10, 17.
Luther 1912 (Hexapla 1989):welche wird zeigen zu seiner Zeit der -a-Selige und allein Gewaltige, der -b-König aller Könige und -c-Herr aller Herren, -a) 1. Timotheus 1, 11. b) Offenbarung 17, 14. c) 5. Mose 10, 17.
Luther 1545 (Original):welche wird zeigen zu seiner zeit, der selige vnd allein gewaltiger, der König aller Könige, vnd HERR aller Herrn,
Luther 1545 (hochdeutsch):welche wird zeigen zu seiner Zeit der Selige und allein Gewaltige, der König aller Könige, und Herr aller Herren,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Das wird Gott zu der von ihm bestimmten Zeit geschehen lassen er, der vollkommene und alleinige Herrscher, der König über alle Könige und der Herr über alle Herren,
Albrecht 1912/1988:Die wird uns zur rechten Zeit schauen lassen der selige und alleinige Machthaber, der König der Könige und Herr der Herren -
Meister:welche zu den eigenen Zeiten zeigen wird, der Glückselige-a-, der alleinige Machthaber, der König der königlich Regierenden-b- und der Herr derer, die da herrschen; -a) 1. Timotheus 1, 11.17. b) Offenbarung 17, 14; 19, 16.
Menge 1949 (Hexapla 1997):die der selige und alleinige Machthaber-1- zur festgesetzten-2- Zeit eintreten lassen wird, er, der König der Könige und der Herr der Herren, -1) o: Gebieter. 2) o: rechten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:welche zu seiner Zeit-1- zeigen wird der selige und alleinige Machthaber, der König der Könige-2- und Herr der Herren-3-, -1) w: zu seinen Zeiten. 2) eig: derer, die Könige sind. 3) eig: derer, die herrschen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Die wird zu seiner Zeit-1a- der selige und alleinige Machthaber zeigen, der König der -ptp-Könige-2- und Herr der -ptp-Herren-3b-, -1) w: zu seinen Zeitpunkten, -abschnitten (von Gott bestimmten). 2) w: derer, die Könige sind. 3) w: derer, die herrschen. a) Apostelgeschichte 3, 21. b) 5. Mose 10, 17; Psalm 136, 3; Daniel 2, 47; Offenbarung 17, 14.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):die zu seinen Zeiten der glückselige und alleinige Machthaber zeigen wird, der König derer, die als Könige herrschen, und Herr derer, die Herren sind,
Interlinear 1979:die zu eigenen Zeiten zeigen wird der selige und einzige Herrscher, der König der Könige Seienden und Herr der Herren Seienden,
NeÜ 2021:Wann das geschehen wird, bestimmt der in sich vollkommene und alleinige Herrscher, / der König aller Könige und Herr aller Herren,
Jantzen/Jettel (25.11.2022):die zu ‹seinen› eigenen bestimmten Zeiten zeigen wird der selige und alleinige Kraftinhaber(a), der König der ‹königlich› Regierenden und Herr der Herrschenden,
-Fussnote(n): (a) a. i. S. v.: Machthaber
-Parallelstelle(n): Apostelgeschichte 3, 21; seligen 1. Timotheus 1, 11; König 1. Timotheus 1, 17; Offenbarung 19, 16*
English Standard Version 2001:which he will display at the proper time he who is the blessed and only Sovereign, the King of kings and Lord of lords,
King James Version 1611:Which in his times he shall shew, [who is] the blessed and only Potentate, the King of kings, and Lord of lords;
Robinson-Pierpont 2022:ἣν καιροῖς ἰδίοις δείξει ὁ μακάριος καὶ μόνος δυνάστης, ὁ βασιλεὺς τῶν βασιλευόντων, καὶ κύριος τῶν κυριευόντων,
Franz Delitzsch 11th Edition:אֲשֶׁר יַרְאֶנָּה בְעִתָּהּ הַמְבֹרָךְ וְהַשַּׁלִּיט לְבַדּוֹ מֶלֶךְ הַמְּלָכִים וַאֲדֹנֵי הָאֲדֹנִים



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Mit dem Femininum ἣν („die“) greift Paulus die Erscheinung Christi auf und verbindet das Pronomen mit dem Prädikat δείξει („zeigen“), d.h. dass Gott der Vater die Erscheinung seines Sohnes öffentlich bekannt und sichtbar machen wird. Mit dem Ausdruck καιροῖς ἰδίοις („zu seinen Zeiten“) meint, dass Gott eine bestimmte Zeit bzw. Zeitpunkte in seinem Heilsplan vorgesehen hat, wo er seinen Sohn wieder in die Welt einführen wird. Darauf folgen eine Serie von Appositionen, mit denen Gott als die höchste Person, die über allen anderen Königen und Herrschern steht, beschrieben wird, sodass keine Macht, dieses Ereignis aufhalten kann. Die Verben βασιλεύω („als König herrschen“) und κυριεύω („Herr sein“) sind Partizipien, sodass „Könige“ und „Herrn“ unpräzise wäre, zumal dies leichter auszudrücken wäre.
John MacArthur Studienbibel:6, 15: zu seiner Zeit. Der nur Gott bekannte Zeitpunkt der Wiederkunft Christi, den Gott in der ewigen Vergangenheit festgesetzt hat (Markus 13, 32; Apostelgeschichte 1, 7). Gewaltige. Dieses Wort stammt von einer gr. Wortfamilie, die im Wesentlichen »Macht« bedeutet, hier aber am besten mit »souverän« übersetzt wird. Gott ist absolut souverän und regiert in seiner Allmacht alles und überall. König der Könige und der Herr der Herrschenden. Ein Titel Christi (Offenbarung 17, 14; 19, 16), der hier für Gott, den Vater, verwendet wird. Paulus konfrontierte mit diesem Titel den Kult der Kaiseranbetung und wollte herausstellen, dass nur Gott allein der Souverän ist und nur ihm Anbetung gebührt.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Timotheus 6, 15
Sermon-Online