Apostelgeschichte 3, 21

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 3, Vers: 21

Apostelgeschichte 3, 20
Apostelgeschichte 3, 22

Luther 1984:Ihn muß der Himmel aufnehmen bis zu der Zeit, in der alles wiedergebracht wird, wovon Gott geredet hat durch den Mund seiner heiligen Propheten von Anbeginn.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Diesen muß allerdings der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung-1- alles dessen, was Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von der Urzeit her verkündet hat. -1) aÜs: der Neuordnung, o: der vollen Verwirklichung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Den muß freilich der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten-a- der Wiederherstellung aller Dinge-b-, von denen Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von jeher geredet hat-c-. -a) 1. Timotheus 6, 15. b) Matthäus 17, 11. c) Jesaja 65, 17-25; Offenbarung 10, 7.
Schlachter 1952:welchen der Himmel aufnehmen muß bis auf die Zeiten der Wiederherstellung alles dessen, wovon Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von alters her geredet hat.
Zürcher 1931:den der Himmel aufnehmen muss bis zu den Zeiten der Herstellung alles dessen, was Gott durch den Mund seiner heiligen, von Ewigkeit her ausgesandten Propheten geredet hat. -Apostelgeschichte 1, 11; Kolosser 3, 1; 1. Korinther 15, 25.28.
Luther 1912:welcher muß den Himmel einnehmen bis auf die Zeit, da herwiedergebracht werde alles, was Gott geredet hat durch den Mund aller seiner heiligen Propheten von der Welt an.
Luther 1545 (Original):welcher mus den Himel einnemen, bis auff die zeit, da er wider bracht werde, alles, was Gott geredt hat, durch den mund aller seiner heiligen Propheten, von der Welt an.
Luther 1545 (hochdeutsch):welcher muß den Himmel einnehmen bis auf die Zeit, da herwiedergebracht werde alles, was Gott geredet hat durch den Mund aller seiner heiligen Propheten von der Welt an.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Zunächst allerdings ist Jesus, wie Gott es geplant hat, in den Himmel zurückgekehrt. Dort nimmt er den ihm gebührenden Platz ein, bis die Zeit kommt, in der alles wiederhergestellt wird, wie Gott es schon seit langem durch seine heiligen Propheten angekündigt hat.
Albrecht 1912/1988:Den muß freilich der Himmel aufnehmen bis auf die Zeiten, da alles neugeordnet werden soll-1-, wovon Gott durch seiner heiligen Propheten Mund von alters her geredet hat-a-. -1) bei Christi Wiederkunft. a) vgl. z.B. Jesaja 2, 1-4; 4; 11, 1-9; 65, 17-25.
Luther 1912 (Hexapla 1989):welcher muß den Himmel einnehmen bis auf die Zeit, da herwiedergebracht werde alles, was Gott geredet hat durch den Mund aller seiner heiligen Propheten von der Welt an.
Meister:welchen zwar der Himmel aufnehmen-a- muß bis zu den Zeiten der Wiederherstellung-b- von allem dessen, das Gott geredet hat durch den Mund Seiner heiligen Propheten-c- von Ewigkeit her. -a) Apostelgeschichte 1, 11. b) Matthäus 17, 11. c) Lukas 1, 70; Offenbarung 10, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Diesen muß allerdings der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung-1- alles dessen, was Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von der Urzeit her verkündet hat. -1) aÜs: der Neuordnung, o: der vollen Verwirklichung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:welchen freilich der Himmel aufnehmen muß bis zu den Zeiten der Wiederherstellung aller Dinge, von welchen Gott durch den Mund seiner-1- heiligen Propheten von jeher geredet hat. -1) TR: aller seiner.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Den muß freilich der Himmel -ifa-aufnehmen bis zu den Zeiten-a- der Wiederherstellung aller Dinge-b-, von denen Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von jeher -a-geredet hat-c-. -a) 1. Timotheus 6, 15. b) Matthäus 17, 11. c) Jesaja 65, 17-25; Offenbarung 10, 7.
Schlachter 1998:den der Himmel aufnehmen muß bis auf die Zeiten der Wiederherstellung alles dessen, wovon Gott durch den Mund aller seiner heiligen Propheten von alters her-1- geredet hat-2-. -1) w: von den Zeitaltern/Weltzeiten her. 2) d.h. bis nach Gottes Plan die AT-Verheißungen über das Friedensreich des Messias erfüllt werden und Jesus Christus für Israel wiederkommt; vgl. Apostelgeschichte 1, 6.++
Interlinear 1979:den, es ist nötig, Himmel aufnimmt bis zu Zeiten Wiederherstellung alles, was geredet hat Gott durch Mund seiner heiligen Propheten von Ewigkeit an.
NeÜ 2016:Freilich musste er zunächst in den Himmel zurückkehren, bis wirklich alles wiederhergestellt ist, was Gott schon lange durch seine heiligen Propheten angekündigt hat.
Jantzen/Jettel 2016:den allerdings der Himmel aufnehmen muss bis zu den a)Zeiten der b)Wiederherstellung alles dessen, c)wovon Gott durch den Mund aller seiner heiligen Propheten von alters her redete;
a) Apostelgeschichte 1, 7; 1, 11; 1. Timotheus 6, 15
b) Apostelgeschichte 1, 6; Matthäus 17, 11; Jesaja 62, 7; 65, 17 .18 .19 .20 .21 .22 .23 .24 .25; Amos 9, 11
c) Lukas 1, 70
English Standard Version 2001:whom heaven must receive until the time for restoring all the things about which God spoke by the mouth of his holy prophets long ago.
King James Version 1611:Whom the heaven must receive until the times of restitution of all things, which God hath spoken by the mouth of all his holy prophets since the world began.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.