Hebräer 8, 2

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 8, Vers: 2

Hebräer 8, 1
Hebräer 8, 3

Luther 1984:und ist ein Diener am Heiligtum und an der wahren Stiftshütte, die Gott aufgerichtet hat und nicht ein Mensch.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und zwar als Verwalter-1- des Heiligtums, nämlich des wahren Zeltes-a-, das der Herr, nicht ein Mensch errichtet hat. -1) o: priesterlicher Diener. a) vgl. V. 5.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:als Diener des Heiligtums und des wahrhaftigen Zeltes, das der Herr errichtet hat, nicht ein Mensch-a-. -a) Hebräer 9, 11.24.
Schlachter 1952:einen Diener des Heiligtums und der wahrhaftigen Stiftshütte, welche der Herr errichtet hat, und nicht ein Mensch.
Zürcher 1931:als Diener am Heiligtum und an dem wahrhaften Zelt, das der Herr errichtet hat, nicht ein Mensch. -Hebräer 9, 11.
Luther 1912:und ist ein Pfleger des Heiligen und der wahrhaftigen Hütte, welche Gott aufgerichtet hat und kein Mensch.
Luther 1545 (Original):vnd ist ein Pfleger der heiligen Güter, vnd der warhafftigen Hütten, welche Gott auffgerichtet hat, vnd kein Mensch.
Luther 1545 (hochdeutsch):und ist ein Pfleger der heiligen Güter und der wahrhaftigen Hütte, welche Gott aufgerichtet hat und kein Mensch.
Neue Genfer Übersetzung 2011:und der seinen Dienst im wahren Heiligtum versieht, in dem Zelt, das vom Herrn errichtet wurde und nicht von Menschen.
Albrecht 1912/1988:und zwar als priesterlicher Diener des (himmlischen) Heiligtums und der wahrhaftigen Stiftshütte, die der Herr errichtet hat und kein Mensch.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und ist ein Pfleger des Heiligen und der wahrhaftigen Hütte, welche Gott aufgerichet hat und kein Mensch.
Meister:ein Diener des Heiligtums und der wahrhaftigen Zelthütte-a-, welche der Herr zusammengefügt hat, nicht ein Mensch. -a) Vers(e) 6; Hebräer 9, 8.11.24.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und zwar als Verwalter-1- des Heiligtums, nämlich des wahren Zeltes-a-, das der Herr, nicht ein Mensch errichtet hat. -1) o: priesterlicher Diener. a) vgl. V. 5.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:ein Diener des Heiligtums und der wahrhaftigen Hütte, welche der Herr errichtet hat, nicht-1- der Mensch. -1) TR: und nicht.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:als Diener des Heiligtums und des wahrhaftigen Zeltes, das der Herr -a-errichtet hat, nicht ein Mensch-a-. -a) Hebräer 9, 11.24.
Schlachter 1998:einen Diener-1- des Heiligtums und des wahrhaftigen Zeltes-2-, das der Herr errichtet hat und nicht ein Mensch. -1) d.h. priesterlichen Diener (gr. -+leitourgos-). 2) d.h. des wahren Zeltes der Zusammenkunft bzw. der Begegnung, der wahren Stiftshütte(vgl. 2. Mose 33, 7); so auch V. 5.++
Interlinear 1979:am Heiligtum Diener und an dem Zelt wahren, das errichtet hat der Herr, nicht ein Mensch.
NeÜ 2021:und der seinen Dienst im wahren Heiligtum versieht, in dem Zelt, das nicht von Menschen, sondern von Gott, dem Herrn, errichtet wurde.
Jantzen/Jettel 2016:einen Dienstleistenden des Heiligsten 1) und 2) des wahren Zeltes, das der Herr aufstellte und a)nicht ein Mensch;
a) Hebräer 9, 11; 9, 24
1) im Gt. „der Heiligen“, was sich nach 9, 12 .24 .25; 10, 19 u. 13, 11 auf das Allerheiligste bezieht.
2) „und“ hier wohl, wie oft in der Schrift, im Sinne von „d. h.“
English Standard Version 2001:a minister in the holy places, in the true tent that the Lord set up, not man.
King James Version 1611:A minister of the sanctuary, and of the true tabernacle, which the Lord pitched, and not man.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 2: Diener. Das ist dasselbe Wort, das in 1, 7 für die Engel verwendet wurde. In Jeremia 33, 21 wurde es für die Priester gebraucht. Heiligtums. Vgl. 9, 3. Der heiligste Ort, wo Gott wohnte (vgl. 2. Mose 15, 17; 25, 8; 26, 23.24; 1. Chronik 22, 17). wahrhaftigen Stiftshütte. Dieses Zelt wird definiert: »das der Herr errichtet hat und nicht ein Mensch«. Es wird auch in 9, 11.24 beschrieben (vgl. V. 5). Dieser Begriff bezeichnet den himmlischen Wohnort Gottes.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 8, 2
Sermon-Online