Hebräer 12, 5

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 12, Vers: 5

Hebräer 12, 4
Hebräer 12, 6

Luther 1984:und habt bereits den Trost vergessen, der zu euch redet wie zu seinen Kindern-a-: «Mein Sohn, achte nicht gering die Erziehung des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst. -a) Sprüche 3, 11.12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und habt das Mahnwort vergessen, das zu euch wie zu Söhnen spricht-a-: «Mein Sohn, achte die Züchtigung des Herrn nicht gering und verzage nicht, wenn du von ihm zurechtgewiesen-1- wirst; -1) o: heimgesucht. a) Sprüche 3, 11.12.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und habt die Ermahnung-1- vergessen, die zu euch als zu Söhnen spricht: «Mein Sohn, achte nicht gering des Herrn Züchtigung-a-, und ermatte nicht, wenn du von ihm gestraft-2- wirst! -1) o: Ermunterung. 2) o: zurechtgewiesen. a) Hiob 5, 17.
Schlachter 1952:und habt das Trostwort vergessen, womit ihr als Söhne angeredet werdet: «Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst!
Zürcher 1931:und habt den Zuspruch vergessen, der zu euch wie zu Söhnen redet: «Mein Sohn, achte die Züchtigung des Herrn nicht gering / und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst; / -V. 5-6: Sprüche 3, 11.12; Hiob, 5, 17; Offenbarung 3, 19; 1. Korinther 11, 32.
Luther 1912:und habt bereits vergessen des Trostes, der zu euch redet als zu den Kindern: a) »Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst. - a) Sprüche 3, 11.12.
Luther 1545 (Original):Vnd habt bereit vergessen des Trosts, der zu euch redet, als zu den Kindern. Mein Son, achte nicht geringe die züchtigung des HERRn, vnd verzage nicht, wenn du von jm gestrafft wirst,
Luther 1545 (hochdeutsch):und habt bereits vergessen des Trostes, der zu euch redet als zu den Kindern: Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst;
Neue Genfer Übersetzung 2011:Außerdem dürft ihr jenes ermutigende Wort in der Schrift nicht vergessen, das an euch als Gottes Kinder gerichtet ist. »Mein Sohn«, heißt es dort, »lehne dich nicht dagegen auf, wenn der Herr dich mit strenger Hand erzieht! Lass dich nicht entmutigen, wenn er dich zurechtweist!
Albrecht 1912/1988:Aber trotzdem habt ihr schon die Mahnung ganz vergessen, die zu euch als Söhnen redet: «Mein Sohn, mißachte nicht die Züchtigung des Herrn und laß den Mut nicht sinken, wenn du von ihm zurechtgewiesen wirst!
Luther 1912 (Hexapla 1989):und habt bereits vergessen des Trostes, der zu euch redet als zu den Kindern: -a-«Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst. -a) Sprüche 3, 11.12.
Meister:Und ihr habt des Trostes vergessen, welcher zu euch wie mit Söhnen redet: «Mein Sohn, schätze nicht gering des Herrn Züchtigung, werde nicht verzagt von Seinen Zurechtweisungen. -Sprüche 3, 11; Hiob 5, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und habt das Mahnwort vergessen, das zu euch wie zu Söhnen spricht-a-: «Mein Sohn, achte die Züchtigung des Herrn nicht gering und verzage nicht, wenn du von ihm zurechtgewiesen-1- wirst; -1) o: heimgesucht. a) Sprüche 3, 11.12.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und habt der Ermahnung-1- vergessen, die zu euch als zu Söhnen spricht: «Mein Sohn! achte nicht gering (des) Herrn Züchtigung, noch ermatte, wenn du von ihm gestraft-2- wirst; -1) o: Ermunterung. 2) o: zurechtgewiesen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und habt die Ermahnung-1- vergessen, die zu euch als zu Söhnen spricht: «Mein Sohn, schätze nicht gering des Herrn Züchtigung-a-, und ermatte nicht, wenn du von ihm -ptpp-gestraft-2- wirst! -1) o: Ermunterung. 2) o: zurechtgewiesen. a) Hiob 5, 17.
Schlachter 1998:und habt das Trostwort-1- vergessen, das zu euch als zu Söhnen spricht: «Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung-2- des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst! -1) o: die Ermahnung. 2) o: Erziehung, Unterweisung, Zurechtweisung.++
Interlinear 1979:Und ihr habt vergessen die Ermahnung, welche zu euch als Söhnen spricht: Mein Sohn, nicht achte gering Züchtigung Herrn und nicht ermatte, von ihm zurecht gewiesen werdend!
NeÜ 2016:Trotzdem werdet ihr schon mutlos. Habt ihr denn ganz vergessen, was Gott zu seinen Kindern sagt: Mein Sohn, missachte nicht die strenge Hand des Herrn, werde nicht mutlos, wenn er dich zurechtweist!
Jantzen/Jettel 2016:Und ihr habt ganz vergessen den Aufruf, welchen er an euch richtet, ‹wenn er zu euch› als zu Söhnen a)spricht: „Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn; ermatte auch nicht – ‹lass es dir nicht zu viel werden› –, wenn du von ihm zurechtgewiesen wirst,
a) Sprüche 3, 11; Hiob 5, 17; Psalm 94, 12
English Standard Version 2001:And have you forgotten the exhortation that addresses you as sons? My son, do not regard lightly the discipline of the Lord, nor be weary when reproved by him.
King James Version 1611:And ye have forgotten the exhortation which speaketh unto you as unto children, My son, despise not thou the chastening of the Lord, nor faint when thou art rebuked of him:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.