Jakobus 4, 9

Der Brief des Jakobus (Jakobusbrief)

Kapitel: 4, Vers: 9

Jakobus 4, 8
Jakobus 4, 10

Luther 1984:Jammert und klagt und weint; euer Lachen verkehre sich in Weinen und eure Freude in Traurigkeit.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Fühlt euer Elend, trauert und weint! Euer Lachen verwandle sich in Traurigkeit und eure Freude in Betrübnis!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Fühlt euer Elend und trauert und weint; euer Lachen verwandle sich in Traurigkeit und eure Freude in Niedergeschlagenheit-a-. -a) Jesaja 22, 12; Joel 2, 12.
Schlachter 1952:Fühlet euer Elend, trauert und heulet! Euer Lachen verkehre sich in Trauer und eure Freude in Niedergeschlagenheit!
Zürcher 1931:Fühlet euer Elend und trauert und weinet! Euer Lachen verkehre sich in Trauer und eure Freude in Niedergeschlagenheit! -Jakobus 5, 1; Lukas 6, 25; Offenbarung 3, 17.
Luther 1912:Seid elend und traget Leid und weinet; euer Lachen verkehre sich in Weinen und eure Freude in Traurigkeit.
Luther 1545 (Original):Seid elend, vnd traget leide, vnd weinet, Ewer lachen verkere sich in weinen, vnd ewer freude in trawrigkeit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Seid elend und traget Leid und weinet! Euer Lachen verkehre sich in Weinen und eure Freude in Traurigkeit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Klagt 'über euren Zustand', trauert und weint! Aus eurem Lachen muss Traurigkeit werden, aus eurer Freude Bestürzung und Scham.
Albrecht 1912/1988:Fühlt euer Elend-1- und trauert mit Tränen! Euer Lachen wandle sich in Leid und eure Freude in Betrübnis! -1) im Bewußtsein eurer Sünde.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Seid elend und traget Leid und weinet; euer Lachen verkehre sich in Weinen und eure Freude in Traurigkeit.
Meister:Seid elend-a- und klagt und weint; euer Lachen verwandle sich in Weinen und die Freude in Niedergeschlagenheit! -a) Matthäus 5, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Fühlt euer Elend, trauert und weint! Euer Lachen verwandle sich in Traurigkeit und eure Freude in Betrübnis!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Seid niedergebeugt-1-, und trauert und weinet; euer Lachen verwandle sich in Traurigkeit und (eure) Freude in Niedergeschlagenheit. -1) o: Fühlet euch elend.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Fühlt euer Elend und trauert und weint; euer Lachen verwandle sich in Traurigkeit und eure Freude in Niedergeschlagenheit-a-. -a) Jesaja 22, 12; Joel 2, 12.
Schlachter 1998:Fühlt euer Elend, trauert und heult! Euer Lachen verkehre sich in Trauer und eure Freude in Niedergeschlagenheit!
Interlinear 1979:Wehklagt und trauert und weint! Euer Lachen in Trauer wandle sich und Freude in Niedergeschlagenheit!
NeÜ 2021:Fühlt euer Elend, trauert und weint! Euer Lachen sollte sich in Trauer verwandeln und eure Freude in Kummer. (Sie sollen endlich ihre Sünde einsehen.)
Jantzen/Jettel 2016:Seid elend und trauert und weint! Euer Lachen werde in Trauer verändert und [eure] Freude in Niedergeschlagenheit. a)
a) Jesaja 22, 12; Joel 2, 12
English Standard Version 2001:Be wretched and mourn and weep. Let your laughter be turned to mourning and your joy to gloom.
King James Version 1611:Be afflicted, and mourn, and weep: let your laughter be turned to mourning, and [your] joy to heaviness.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 9: Fühlt euer Elend. Seid bedrängt, zerknirscht und elendig. Das ist der Zustand solcher, die wirklich zerbrochen sind wegen ihrer Sünde. trauert. S. Anm. zu Matthäus 5, 4. Gott wird ein Herz nicht abweisen, das über seine Sünde zerbrochen und zerknirscht ist (Psalm 51, 19; 2. Korinther 7, 10). Trauer ist die innere Reaktion auf diese Zerbrochenheit. heult. Der äußere Ausdruck von innerer Betrübnis über Sünde (vgl. Markus 14, 72). Lachen. Dieses Wort kommt nur hier im NT vor und bezeichnet das leichtfertige Lachen solcher, die törichterweise weltlichen Vergnügungen frönen. Dieses Bild beschreibt Menschen, die keinen Gedanken an Gott, Leben, Tod, Gericht oder Heiligkeit verlieren. Jakobus ruft solche Menschen auf, über ihre Sünde zu trauern (vgl. Lukas 18, 13.14).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jakobus 4, 9
Sermon-Online