5. Mose 32, 4

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 32, Vers: 4

5. Mose 32, 3
5. Mose 32, 5

Luther 1984:Er ist ein Fels. Seine Werke sind vollkommen; denn alles, was er tut, das ist recht. Treu ist Gott und kein Böses an ihm, gerecht und wahrhaftig ist er.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er ist ein Fels, vollkommen ist sein Tun, / denn alle seine Wege sind recht; / ein Gott der Treue und ohne Falsch, / gerecht und wahrhaftig ist er. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Fels-a-: vollkommen ist sein Tun-b-; denn alle seine Wege sind recht-c-. Ein Gott der Treue und ohne Trug, gerecht und gerade ist er!-d- -a) 1. Samuel 2, 2. b) 1. Mose 1, 31. c) 2. Samuel 22, 31. d) Nehemia 9, 8; Römer 9, 14.
Schlachter 1952:Er ist ein Fels: Vollkommen ist sein Tun; / ja alle seine Wege sind gerecht. / Gott ist wahrhaftig ohne Falsch; / gerecht und fromm ist er. /
Zürcher 1931:(Er ist) der Fels! Untadelig ist sein Tun, / denn Recht sind alle seine Wege. / Ein Gott der Treue, ohne Falsch, / gerecht und redlich ist der Herr. /
Luther 1912:Er ist ein Fels. Seine Werke sind unsträflich; denn alles, was er tut, das ist recht. Treu ist Gott und kein Böses an ihm; gerecht und fromm ist er.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Fels, ein Ganzes sein Wirken, denn all seine Wege sind Recht, Gottheit der Treue, ohn Falsch, wahrhaft und gerade ist er.
Tur-Sinai 1954:Der Hort, untadlig ist sein Tun, Denn alle seine Wege, sie sind Recht; Ein Gott der Treue, ohne Trug, Gerecht und grade ist er.
Luther 1545 (Original):Er ist ein Fels, seine werck sind vnstrefflich, Denn alles was er thut das ist recht. Trew ist Gott vnd kein böses an jm, Gerecht vnd from ist er. -[Felsen] Die Ebreische sprach heist Gott einen Fels, das ist, ein trotz, trost, hort vnd sicherung, allen die sich auff jn verlassen vnd jm vertrawen. -[Gerecht] Bey den Gottlosen mus Gott jmer vnrecht haben, vnd sich meistern lassen, Math. 11. Die weisheit mus sich lassen rechtfertigen von jren kindern, Die wissen alles besser, wie es Gott macht, so taugs nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er ist ein Fels. Seine Werke sind unsträflich; denn alles, was er tut, das ist recht. Treu ist Gott und kein Böses an ihm; gerecht und fromm ist er.
NeÜ 2016:Der Fels: Vollkommen ist sein Tun, / ja, alle seine Wege sind recht! / Ein treuer Gott, der niemals betrügt, / gerecht und gerade ist er!
Jantzen/Jettel 2016:[Er ist] der a)Fels. Vollkommen ist sein b)Tun, denn alle seine c)Wege sind Recht. Ein Gott der d)Treue ist er, ohne Falsch, gerecht und gerade.
a) Fels 5. Mose 32, 15 .31; 1. Samuel 2, 2; Psalm 90, 1-2;
b) Tun 1. Mose 1, 31; Psalm 104, 24;
c) Wege Psalm 145, 17; Daniel 4, 34;
d) Treue 5. Mose 7, 9
English Standard Version 2001:The Rock, his work is perfect, for all his ways are justice. A God of faithfulness and without iniquity, just and upright is he.
King James Version 1611:[He is] the Rock, his work [is] perfect: for all his ways [are] judgment: a God of truth and without iniquity, just and right [is] he.