5. Mose 7, 9

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 7, Vers: 9

5. Mose 7, 8
5. Mose 7, 10

Luther 1984:So sollst du nun wissen, daß der HERR, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und -a-die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, -a) 2. Mose 20, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So erkenne denn, daß der HErr, dein Gott, der (wahre) Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Gnade bis ins tausendste Glied denen bewahrt, die ihn lieben und seine Gebote halten,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So erkenne denn, daß der HERR, dein Gott, der Gott ist-a-, der treue Gott-b-, der den Bund und die Güte-1- bis auf tausend Generationen denen bewahrt, die ihn lieben-c- und seine Gebote halten-d-, -1) o: Gnade. a) 5. Mose 4, 35; 32, 39. b) Psalm 36, 6; 1. Korinther 1, 9. c) Richter 5, 31. d) 5. Mose 5, 10; 1. Könige 8, 23; Nehemia 1, 5; 9, 32; Psalm 103, 18; 105, 8; Daniel 9, 4.
Schlachter 1952:So sollst du nun wissen, daß der HERR, dein Gott, der wahre Gott ist, der treue Gott, welcher den Bund und die Gnade denen bewahrt, die ihn lieben und seine Gebote bewahren, auf tausend Geschlechter;
Zürcher 1931:So sollst du denn erkennen, dass der Herr, dein Gott, der (wahre) Gott ist, der getreue Gott, der den Bund hält und die Huld bewahrt denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, bis ins tausendste Geschlecht, -2. Mose 20, 6.
Luther 1912:So sollst du nun wissen, daß der Herr, dein Gott, ein Gott ist, ein treuer Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, in tausend Glieder, - 2. Mose 20, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:Erkenne, daß ER, dein Gott, der Gott ist, der treue Gottherr, wahrend den Bund und die Huld denen die ihn lieben, denen die seine Gebote wahren, in tausend Geschlechter,
Tur-Sinai 1954:So erkenne denn, daß der Ewige, dein Gott, Gott ist, der treue Gott, der da bewahrt den Bund und die Liebe denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, bis zu tausend Geschlechtern;
Luther 1545 (Original):So soltu nu wissen, das der HERR dein Gott ein Gott ist, ein trewer Gott, der den Bund vnd Barmhertzigkeit helt, denen, die jn lieben vnd seine Gebot halten, in tausent Glied.
Luther 1545 (hochdeutsch):So sollst du nun wissen, daß der HERR, dein Gott, ein Gott ist, ein treuer Gott, der den Bund und Barmherzigkeit hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, in tausend Glied,
NeÜ 2021:Daran sollst du erkennen, dass Jahwe, dein Gott, allein der wahre Gott ist. Er steht zu seinem Wort und erweist seine Güte an denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, auf tausend Generationen hin.
Jantzen/Jettel 2016:Und so erkenne denn, dass a)JAHWEH, dein Gott, der Gott ist, der b)treue Gott, der [den] Bund und [die] Freundlichkeit ‹und c)Gnade›* bewahrt - denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, bis in tausend Geschlechter.
a) Herr 5. Mose 4, 35;
b) treue Nehemia 9, 33; Psalm 36, 6; 1. Korinther 1, 9; 2. Timotheus 2, 13; Hebräer 10, 23;
c) Gnade 2. Mose 20, 6
English Standard Version 2001:Know therefore that the LORD your God is God, the faithful God who keeps covenant and steadfast love with those who love him and keep his commandments, to a thousand generations,
King James Version 1611:Know therefore that the LORD thy God, he [is] God, the faithful God, which keepeth covenant and mercy with them that love him and keep his commandments to a thousand generations;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 1: Dieser Abschnitt handelt vom Verhältnis, das die Israeliten zu den Einwohnern Kanaans haben sollten, einschließlich ihrer Vernichtung, dem Verbot von Mischehen und der Zerstörung aller Altäre und Götzen. Für dieses Land war es die Zeit des göttlichen Gerichts. 7, 1 sieben Völker. Diese 7 Völkergruppen kontrollierten Gebiete, die für gewöhnlich um eine oder mehrere befestigte Städte lagen. Zusammen hatten sie mehr Bevölkerung und militärische Stärke als Israel. Sechs dieser 7 Völker werden auch in 2. Mose 3, 8 erwähnt. Das Volk der Girgasiter findet Erwähnung in 1. Mose 10, 16; Josua 3, 10; 24, 11; 1. Chronik 1, 14 und in ugaritischen Texten. Sie waren möglicherweise ein Stammesvolk, das in Nord-Palästina lebte.




Predigten über 5. Mose 7, 9
Sermon-Online