5. Mose 7, 8

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 7, Vers: 8

5. Mose 7, 7
5. Mose 7, 9

Luther 1984:sondern -a-weil er euch geliebt hat und damit er seinen Eid hielte, den er euren Vätern geschworen hat. Darum hat er euch herausgeführt mit mächtiger Hand und hat dich erlöst von der Knechtschaft, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten. -a) Hosea 11, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):nein, weil der HErr Liebe zu euch hegte und weil er den Eid halten wollte, den er euren Vätern zugeschworen hatte, deshalb hat der HErr euch mit starker Hand weggeführt und euch aus dem Hause der Knechtschaft, aus der Gewalt des Pharaos, des Königs von Ägypten, erlöst.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern wegen der Liebe des HERRN zu euch-a-, und weil er den Eid hielt, den er euren Vätern geschworen-b-, hat der HERR euch mit starker Hand herausgeführt und dich erlöst aus dem Sklavenhaus, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten-c-. -a) 5. Mose 4, 37; 23, 6; 33, 3; 1. Könige 10, 9; 1. Johannes 4, 10. b) 5. Mose 1, 8; 1. Chronik 16, 16; Psalm 105, 8-10. c) 5. Mose 5, 6; 2. Mose 13, 3.14.16; Jesaja 63, 9.
Schlachter 1952:sondern weil der HERR euch liebte und weil er den Eid halten wollte, den er euren Vätern geschworen, darum hat der HERR euch mit mächtiger Hand ausgeführt und dich von dem Diensthause aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten, erlöst.
Zürcher 1931:sondern weil der Herr euch liebte und weil er den Eid hielt, den er euren Vätern geschworen, darum hat euch der Herr mit starker Hand herausgeführt und hat dich aus dem Sklavenhause befreit, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten.
Luther 1912:sondern darum, daß er euch geliebt hat und daß er seinen Eid hielte, den er euren Vätern geschworen hat, hat er euch ausgeführt mit mächtiger Hand und hat dich erlöst von dem Hause des Dienstes, aus der Hand Pharaos, des Königs in Ägypten.
Buber-Rosenzweig 1929:sondern weil ER euch liebt und weil er den Schwur wahrt, den er euren Vätern zuschwor, führte ER euch heraus mit starker Hand, galt er euch ab aus dem Haus der Dienstbarkeit, aus der Hand Pharaos, des Königs von Ägypten.
Tur-Sinai 1954:sondern ob der Liebe des Ewigen zu euch und weil er den Eid hält, den er euren Vätern geschworen, hat der Ewige euch mit starker Hand herausgeführt und dich erlöst aus dem Sklavenhaus, aus der Hand Par'os, des Königs von Mizraim.
Luther 1545 (Original):Sondern das er euch geliebet hat, vnd das er seinen Eid hielte, den er ewren Vetern geschworen hat, hat er euch ausgefüret mit mechtiger Hand, vnd hat dich erlöset von dem Hause des diensts, aus der hand Pharao des königes in Egypten.
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern daß er euch geliebet hat, und daß er seinen Eid hielte, den er euren Vätern geschworen hat, hat er euch ausgeführet mit mächtiger Hand und hat dich erlöset von dem Hause des Dienstes, aus der Hand Pharaos, des Königs in Ägypten.
NeÜ 2016:sondern weil er euch liebte und den Eid halten wollte, den er euren Vätern geschworen hat. Nur deshalb hat er euch mit starker Hand aus dem Sklavenhaus geführt, aus der Gewalt des ägyptischen Pharao.
Jantzen/Jettel 2016:sondern wegen der a)Liebe JAHWEHS zu euch und weil er den b)Eid hielt, den er euren Vätern schwor, c)führte JAHWEH euch mit starker Hand heraus und erlöste dich aus dem Haus der Knechtschaft, aus der Hand des Pharaos, des Königs von Ägypten.
a) liebte 5. Mose 4, 37; 1. Johannes 4, 10;
b) Eid Psalm 105, 8-11; Lukas 1, 73;
c) herausgeführt 2. Mose 20, 2
English Standard Version 2001:but it is because the LORD loves you and is keeping the oath that he swore to your fathers, that the LORD has brought you out with a mighty hand and redeemed you from the house of slavery, from the hand of Pharaoh king of Egypt.
King James Version 1611:But because the LORD loved you, and because he would keep the oath which he had sworn unto your fathers, hath the LORD brought you out with a mighty hand, and redeemed you out of the house of bondmen, from the hand of Pharaoh king of Egypt.