5. Mose 33, 3

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 33, Vers: 3

5. Mose 33, 2
5. Mose 33, 4

Luther 1984:Wie hat er sein Volk so lieb! Alle Heiligen sind in deiner Hand. Sie werden sich setzen zu deinen Füßen und werden lernen von deinen Worten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ja, er umgab mit Liebe die Stämme; / alle seine Heiligen-1- sind in seiner Hand; / sie waren gelagert längs deiner Bahn, / so daß jeder etwas von deinen Aussprüchen empfing. / -1) o: Geweihten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ja, er liebt sein Volk!-1a- All seine Heiligen sind in deiner Hand-b-; und --sie- folgen-2- deinen Füßen, jeder-3- empfängt von deinen Worten-c-. -1) so mit LXX; MasT: Ja, der du die Völker liebst! 2) so mit Vul.; die Bed. des im MasT. stehenden Wortes, das nur hier vorkommt, ist unbekannt. 3) w: er. a) 5. Mose 7, 8; Jeremia 2, 2; 31, 3; Hosea 11, 1. b) Johannes 10, 28.29. c) Lukas 10, 39.
Schlachter 1952:Ja, er hat die Völker-1- lieb; / alle seine Heiligen waren in deiner Hand; / und sie lagerten zu deinen Füßen, / ein jeder nahm von deinen Worten. / -1) d.h. die Stämme.++
Zürcher 1931:Fürwahr, er liebt sein Volk, / all seine Geweihten sind in seiner Hand; / sie aber folgen deinem Fusse, / nehmen von deinen Worten. /
Luther 1912:Wie hat er die Leute so lieb! Alle seine Heiligen sind in deiner Hand; sie werden sich setzen zu deinen Füßen und werden lernen von deinen Worten.
Buber-Rosenzweig 1929:Der du Völker am Busen wohl hegst, des einen Heilige sind alle in deiner Hand, sie sinds, die zu Füßen dir lehnten, aus deinen Anreden trägt es davon
Tur-Sinai 1954:Ja, liebend hegt die Stämme er; All seine Heiligen in deiner Hand, Zu deinen Füßen sie, gestreckt, Empfängt aus deinen Worten
Luther 1545 (Original):Wie hat er die Leute so lieb, Alle seine Heiligen sind in deiner hand, Sie werden sich setzen zu deinen füssen, vnd werden lernen von deinen worten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wie hat er die Leute so lieb! Alle seine Heiligen sind in deiner Hand; sie werden sich setzen zu deinen Füßen und werden lernen von deinen Worten.
NeÜ 2016:Ja, du bist es, der die Völker liebt, / alle Geheiligten gehören dir. / Sie haben sich dir zu Füßen geworfen / und jeder achtet auf dein Wort.
Jantzen/Jettel 2016:Ja, er a)liebt die Völker; alle seine Heiligen sind in deiner b)Hand. Und sie lagern zu deinen c)Füßen, jeder d)empfängt von deinen Worten.
a) liebt 5. Mose 7, 7-8; Jeremia 31, 3; Hosea 11, 1; 1. Johannes 4, 8-9;
b) Hand Psalm 31, 16; 97, 10; Johannes 10, 28;
c) Füßen 2. Mose 19, 17; Lukas 10, 39;
d) empfängt 1. Thessalonicher 1, 6
English Standard Version 2001:Yes, he loved his people, all his holy ones were in his hand; so they followed in your steps, receiving direction from you,
King James Version 1611:Yea, he loved the people; all his saints [are] in thy hand: and they sat down at thy feet; [every one] shall receive of thy words.