Esra 5, 14

Das Buch Esra

Kapitel: 5, Vers: 14

Esra 5, 13
Esra 5, 15

Luther 1984:Auch die goldenen und silbernen Geräte im Hause Gottes, die Nebukadnezar aus dem Tempel zu Jerusalem genommen und in den Tempel zu Babel gebracht hatte, nahm der König Kyrus aus dem Tempel zu Babel und gab sie -a-Scheschbazar, den er zum Statthalter einsetzte, -a) Esra 1, 7.8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch die goldenen und silbernen Geräte des Gotteshauses, die Nebukadnezar aus dem Tempel zu Jerusalem weggenommen und in (seinen) Tempel zu Babylon gebracht hatte, hat der König Kores aus dem Tempel zu Babylon hervornehmen lassen und sie einem Manne namens Sesbazzar ausgeliefert, den er zum Statthalter (in Judäa) eingesetzt hatte,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und auch die goldenen und silbernen Geräte des Hauses Gottes, die Nebukadnezar aus dem Tempel zu Jerusalem herausgenommen und in den Tempel zu Babel gebracht hatte-a-, die nahm der König Kyrus aus dem Tempel zu Babel heraus. Sie wurden Scheschbazar - so sein Name - übergeben, den er als Verwalter einsetzte-b-. -a) Daniel 5, 2. b) Esra 1, 7-11.
Schlachter 1952:Und auch die goldenen und silbernen Geräte des Hauses Gottes, die Nebukadnezar aus dem Tempel zu Jerusalem genommen und in den Tempel zu Babel verbracht hatte, nahm der König Kores aus dem Tempel zu Babel und gab sie einem (Manne), namens Sesbazzar, den er zum Landpfleger einsetzte,
Schlachter 2000 (05.2003):Und auch die goldenen und silbernen Geräte des Hauses Gottes, die Nebukadnezar aus dem Tempel in Jerusalem genommen und in den Tempel von Babel verbracht hatte, nahm der König Kyrus aus dem Tempel von Babel, und gab sie einem Mann namens Sesbazzar, den er zum Statthalter einsetzte;
Zürcher 1931:Und auch die goldenen und silbernen Geräte des Gotteshauses, die Nebukadnezar aus dem Tempel zu Jerusalem weggenommen und in den Tempel zu Babel gebracht hatte, liess König Cyrus aus dem Tempel zu Babel wegnehmen, und sie wurden einem Manne mit Namen Sesbazzar übergeben, den er zum Statthalter eingesetzt hatte. -Esra 1, 7.8.
Luther 1912:Denn auch die goldenen und silbernen Gefäße im Hause Gottes, die Nebukadnezar aus dem Tempel zu Jerusalem nahm und brachte sie in den Tempel zu Babel, nahm der König Kores aus dem Tempel zu Babel und gab sie Sesbazar mit Namen, den er zum Landpfleger setzte, - Esra 1, 8.
Buber-Rosenzweig 1929:Und auch die Gefäße des Gotteshauses, die goldnen und silbernen, die Nebukadnezar aus der Halle, der in Jerusalem, geholt und in die Halle von Babel gebracht hatte, die holte Cyrus aus der Halle von Babel hervor und übergab sie dem Scheschbazar - so sein Name - , den er als Viztum eingesetzt hatte,
Tur-Sinai 1954:Und auch die goldenen und silbernen Geräte des Gotteshauses, die Nebuchadnezzar aus dem Tempel in Jeruschalaim genommen und in den Tempel von Babel gebracht hatte, sie nahm König Koresch aus dem Tempel von Babel heraus, und sie wurden Scheschbazzar - so sein Name - gegeben, den er zum Statthalter einsetzte.
Luther 1545 (Original):Denn auch die gülden vnd silbern Gefesse im hause Gottes, die NebucadNezar aus dem Tempel zu Jerusalem nam, vnd bracht sie in den Tempel zu Babel, nam der könig Cores aus dem Tempel zu Babel, vnd gab sie Sesbazar mit namen, den er zum Landpfleger setzt,
Luther 1545 (hochdeutsch):und sprach zu ihm: Diese Gefäße nimm, zeuch hin und bringe sie in den Tempel zu Jerusalem und laß das Haus Gottes bauen an seiner Stätte.
NeÜ 2021:Er ließ auch die goldenen und silbernen Gegenstände, die Nebukadnezzar aus dem Jerusalemer Tempel mitgenommen und in den Tempel seines Gottes nach Babylon gebracht hatte, wieder herausgeben. Zum Verwalter darüber hatte er einen Mann namens Scheschbazzar bestimmt.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und auch die goldenen und silbernen Geräte des Hauses Gottes, die Nebukadnezar aus der Tempelhalle zu Jerusalem herausgenommen und in den Palast zu Babel gebracht hatte, die nahm der König Kyrus aus dem Palast zu Babel und gab sie einem Scheschbazar, ‹so› sein Name, den er zum Statthalter eingesetzt hat.
-Parallelstelle(n): Esra 1, 7-11; Esra 5, 16; Haggai 1, 14; Geräte Esra 6, 5; Daniel 5, 2.23
English Standard Version 2001:And the gold and silver vessels of the house of God, which Nebuchadnezzar had taken out of the temple that was in Jerusalem and brought into the temple of Babylon, these Cyrus the king took out of the temple of Babylon, and they were delivered to one whose name was Sheshbazzar, whom he had made governor;
King James Version 1611:And the vessels also of gold and silver of the house of God, which Nebuchadnezzar took out of the temple that [was] in Jerusalem, and brought them into the temple of Babylon, those did Cyrus the king take out of the temple of Babylon, and they were delivered unto [one], whose name [was] Sheshbazzar, whom he had made governor;
Westminster Leningrad Codex:וְאַף מָאנַיָּא דִֽי בֵית אֱלָהָא דִּי דַהֲבָה וְכַסְפָּא דִּי נְבוּכַדְנֶצַּר הַנְפֵּק מִן הֵֽיכְלָא דִּי בִֽירוּשְׁלֶם וְהֵיבֵל הִמּוֹ לְהֵיכְלָא דִּי בָבֶל הַנְפֵּק הִמּוֹ כּוֹרֶשׁ מַלְכָּא מִן הֵֽיכְלָא דִּי בָבֶל וִיהִיבוּ לְשֵׁשְׁבַּצַּר שְׁמֵהּ דִּי פֶחָה שָׂמֵֽהּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 14: Sesbazzar … legte den Grund. Das steht anscheinend im Widerspruch zur Aussage von Esra 3, 8-10, dass Serubbabel, Jeschua und die jüdischen Arbeiter das Fundament legten. Doch in Wirklichkeit ist es kein Widerspruch, da Sesbazzar als politischer Delegierter des persischen Königs über die Juden eingesetzt war und ihm somit die von ihnen geleistete Arbeit offiziell zugeschrieben wurde. S. Anm. zu Esra 1, 11.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Esra 5, 14
Sermon-Online