Psalm 55, 20

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 55, Vers: 20

Psalm 55, 19
Psalm 55, 21

Luther 1984:Gott wird hören und sie demütigen, / -a-der allewege bleibet. / SELA. Denn sie werden nicht anders / und wollen Gott nicht fürchten. / -a) Psalm 102, 27.28.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Gott wird mich hören, wird sie demütigen-1-, / er, der von alters her auf dem Throne sitzt; / Sela sie wollen sich ja nicht ändern / und Gott nicht fürchten. / -1) ihnen Antwort geben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Hören wird Gott-a- und sie unterdrücken / - er thront ja von alters her-b-; // weil es keine Zuverlässigkeit-1- bei ihnen gibt-c- / und sie Gott nicht fürchten-d-. / -1) w: «gegenseitige Verpflichtungen», also auch kein Beachten solcher Verbindlichkeiten. a) Psalm 6, 10. b) Psalm 93, 2. c) Jeremia 5, 3. d) 2. Könige 17, 34.
Schlachter 1952:Gott wird hören und ihnen antworten, / er, der von alters her thront . . . - / (Pause.) Denn sie ändern sich nicht, / und sie fürchten Gott nicht. /
Zürcher 1931:Gott wird erhören, wird sie demütigen, / er, der da thront von Urzeit her. / Denn sie ändern sich nicht und fürchten Gott nicht. /
Luther 1912:Gott wird hören und sie demütigen, a) der allewege bleibt. (Sela.) Denn sie werden nicht anders und fürchten Gott nicht. - a) Psalm 102, 27.
Buber-Rosenzweig 1929:Erhören wird der Gottherr und antworten ihnen, er, der von ureinst her thront, / Empor! / da es für sie kein Wechselseits gibt und sie Gott nicht fürchten.
Tur-Sinai 1954:Jischma-el und Jaanem / und des Ostens Wohner» / Sela. / «Die keine Eide kennen / und Gott nicht fürchten. /
Luther 1545 (Original):Gott wird hören vnd sie demütigen, der allweg bleibt, Sela, Denn sie werden nicht anders, vnd fürchten Gott nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Gott wird hören und sie demütigen, der allwege bleibt. Sela. Denn sie werden nicht anders und fürchten Gott nicht.
NeÜ 2016:Gott wird mich hören und sie unterdrücken, / er, der seit Ewigkeiten herrscht. ? Sie kennen keine Verantwortung, / sie fürchten Gott nicht.
Jantzen/Jettel 2016:Der Mächtige wird hören und ihnen antworten 1), er, der auf dem Thron sitzt von Urzeiten her – SELA –, ihnen, bei denen es keine Änderung gibt 2) und die Gott nicht fürchten. a)
1) d. h.: als Richter antworten; vergelten
2) o.: die sich nicht ändern
a) Psalm 74, 12; 93, 2; 5. Mose 33, 27; Jeremia 5, 3
English Standard Version 2001:God will give ear and humble them, he who is enthroned from of old, Selah because they do not change and do not fear God.
King James Version 1611:God shall hear, and afflict them, even he that abideth of old. Selah. Because they have no changes, therefore they fear not God.