Psalm 59, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 59, Vers: 8

Psalm 59, 7
Psalm 59, 9

Luther 1984:Siehe, sie geifern mit ihrem Maul; / Schwerter sind auf ihren Lippen: «Wer sollte es hören?» /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Siehe, sie geifern mit ihrem Munde; / Schwerter stecken in ihren Lippen, / denn (sie denken): «Wer hört es?» /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Siehe, sie lassen ihren Mund Böses reden, / Schwerter (sind) auf ihren Lippen-a- / - denn (sie denken): «wer hört-b-?» / -a) Psalm 57, 5. b) Psalm 10, 11.
Schlachter 1952:Siehe, ihr Mund sprudelt (Böses), / Schwerter sind auf ihren Lippen; / denn (sie denken:) «Wer hört es?» /
Zürcher 1931:Siehe, sie lästern mit ihrem Munde, / Schmähungen sind auf ihren Lippen; / denn (sie denken): Wer hört es? /
Luther 1912:Siehe, sie plaudern miteinander; Schwerter sind in ihren Lippen: »Wer sollte es hören?«
Buber-Rosenzweig 1929:da geifern mit ihrem Mund sie, Schwerter sind auf den Lippen ihnen, denn: »Wer hörts?!«
Tur-Sinai 1954:Seht an, mit ihrem Munde geifern sie / auf ihren Lippen Schwerter / denn: ,Wer mags hören!' /
Luther 1545 (Original):Sihe, sie plaudern mit einander, Schwerter sind in jren Lippen, Wer solts hören? -[Wer solts hören] Das ist, Sie thun als were kein Gott der es höret, Vnd sagen noch dencken nicht, das ein mal mus laut werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, sie plaudern miteinander; Schwerter sind in ihren Lippen: Wer sollt es hören?
NeÜ 2016:Geifer spritzt aus ihrem Maul. / Jedes ihrer Worte ist wie ein Dolch! / Sie denken, dass es niemand hört.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe! Aus ihrem Munde sprudeln sie Böses hervor. Schwerter sind auf ihren Lippen, denn: 1) „Wer hört es?“ a)
1) im Sinne von: denn [sie denken]:
a) Psalm 94, 4; Psalm 57, 5*; Psalm 64, 6; 73, 11; 94, 7; Hiob 22, 13
English Standard Version 2001:There they are, bellowing with their mouths with swords in their lips for Who, they think, will hear us?
King James Version 1611:Behold, they belch out with their mouth: swords [are] in their lips: for who, [say they], doth hear?