Psalm 94, 14

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 94, Vers: 14

Psalm 94, 13
Psalm 94, 15

Luther 1984:Denn -a-der HERR wird sein Volk nicht verstoßen / noch sein Erbe verlassen. / -a) Jesaja 37, 33-35.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn der HErr wird sein Volk nicht verstoßen / und sein Erbe-a- nicht verlassen; / -a) V. 5.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn der HERR wird sein Volk nicht verstoßen, / er wird sein Eigentum nicht verlassen-a-. / -a) Psalm 74, 2; 1. Samuel 12, 22; Römer 11, 1.2.
Schlachter 1952:Denn der HERR wird sein Volk nicht verstoßen / und sein Erbteil nicht verlassen; /
Zürcher 1931:Denn der Herr wird sein Volk nicht verstossen, / wird nicht verlassen sein Eigentum. /
Luther 1912:Denn der Herr wird sein Volk nicht verstoßen noch sein Erbe verlassen.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn nicht entsagen wird ER seinem Volk, sein Eigen wird er nicht verlassen.
Tur-Sinai 1954:Denn nicht verstößt der Ewige sein Volk / sein Erbe läßt er nicht. /
Luther 1545 (Original):Denn der HERR wird sein Volck nicht verstossen, Noch sein Erbe verlassen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn der HERR wird sein Volk nicht verstoßen noch sein Erbe verlassen.
NeÜ 2016:Jahwe wird sein Volk gewiss nicht verstoßen, / wird nicht verlassen, was ihm gehört.
Jantzen/Jettel 2016:denn der HERR wird sein Volk nicht verstoßen und nicht verlassen sein Eigentum 1); a)
1) o.: sein Erbteil
a) Psalm 37, 28*; 1. Samuel 12, 22; Klagelieder 3, 31; Römer 11, 1 .2
English Standard Version 2001:For the LORD will not forsake his people; he will not abandon his heritage;
King James Version 1611:For the LORD will not cast off his people, neither will he forsake his inheritance.