Psalm 99, 4

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 99, Vers: 4

Psalm 99, 3
Psalm 99, 5

Luther 1984:und die Macht des Königs, / der das Recht lieb hat.-1- / -a-Du hast bestimmt, was richtig ist, / du schaffest Gericht und Gerechtigkeit in Jakob. / -1) Luther übersetzte: «Im Reich dieses Königs hat man das Recht lieb.» a) Jesaja 9, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und preisen die Stärke des Königs, / der da liebt das Recht. / Du hast gerechte Ordnung fest gegründet, / Recht und Gerechtigkeit hast du in Jakob hergestellt. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und die Stärke des Königs, der das Recht liebt-a-! / --Du- hast die Rechtsordnung begründet / und hast Recht und Gerechtigkeit in Jakob geschaffen. / -a) Hiob 37, 23; Jeremia 23, 5.
Schlachter 1952:und die Stärke des Königs, der das Recht liebt; / du hast die Redlichkeit fest gegründet; / Recht und Gerechtigkeit hast du in Jakob geübt. /
Zürcher 1931:Ein Starker, der das Recht liebt, ist König. / Du bist's, der feste Ordnung geschaffen, / Recht und Gerechtigkeit in Jakob geübt. /
Luther 1912:Im Reich dieses Königs hat man das Recht lieb. Du gibst Frömmigkeit, du a) schaffest Gericht und Gerechtigkeit in Jakob. - a) Jesaja 9, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:und die Macht des Königs, der das Recht liebt. Du bists, der Geradheit hat gefestigt; Recht und Wahrhaftigkeit in Jaakob, du bists, ders gemacht hat.
Tur-Sinai 1954:des Königs Macht / der liebt das Recht. / Du hast Geradheit festgesetzt / Recht und Gerechtigkeit in Jaakob / hast du geschaffen. /
Luther 1545 (Original):Im Reich dieses Königs hat man das Recht lieb, Du gibst frömkeit, Du schaffest Gericht vnd Gerechtigkeit in Jacob.
Luther 1545 (hochdeutsch):Im Reich dieses Königs hat man das Recht lieb. Du gibst Frömmigkeit; du schaffest Gericht und Gerechtigkeit in Jakob.
NeÜ 2021:Die Macht des Königs ist das Recht, das er liebt. / "Du" hast die Ordnungen festgesetzt, / Recht und Gerechtigkeit in Israel bewirkt.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Stärke des Königs ist, dass er das Recht liebt. DU bist es, der fest gegründet hat die Rechtsordnung 1). DU bist es, der vollzogen 2) hat Recht und Gerechtigkeit in Jakob. a)
1) o.: die gerechte Ordnung; o.: das Recht
2) o.: geübt; gehandhabt; w.: gemacht
a) Jesaja 9, 6; 16, 5; 11, 3 .4 .5; Jeremia 23, 5; Psalm 33, 5; 45, 8; 1. Könige 10, 9
English Standard Version 2001:The King in his might loves justice. You have established equity; you have executed justice and righteousness in Jacob.
King James Version 1611:The king's strength also loveth judgment; thou dost establish equity, thou executest judgment and righteousness in Jacob.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:99, 1: Das Thema dieses Psalms wird in seinem letzten Satz zusammengefasst: »heilig ist der HERR, unser Gott« (V. 9). Der Psalmist ermuntert, den König für seine Heiligkeit zu preisen (V. 3.5.9), was die völlige Trennung des Wesens Gottes von allen anderen Geschöpfen und Dingen ist, sowie seiner moralischen Trennung von Sünde. Der Psalmist frohlockt außerdem in der Wahrheit, dass solch ein heiliger Gott während der Geschichte Israels eine persönliche, rettende Beziehung zu diesem Volk Israel hatte (V. 6-9). I. Beifall für die Heiligkeit des König (99, 1-5) II. Beispiele für die Heiligkeit des Königs (99, 6-9) 99, 1 über den Cherubim. S. Anm. zu Psalm 80, 1; vgl. Psalm 18, 6-19; Hesekiel 10, 1ff.




Predigten über Psalm 99, 4
Sermon-Online