Psalm 105, 45

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 105, Vers: 45

Psalm 105, 44
Psalm 106, 1

Luther 1984:damit sie seine Gebote hielten / und seine Gesetze bewahrten. Halleluja!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):auf daß sie seine Gebote halten möchten / und seine Gesetze bewahrten. Halleluja!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:damit sie seine Ordnungen beobachteten / und seine Gesetze bewahrten-a-. / Halleluja! -a) Psalm 78, 7; Hesekiel 36, 27.
Schlachter 1952:auf daß sie seine Satzungen halten / und seine Lehren bewahren möchten. / Hallelujah!
Zürcher 1931:auf dass sie seine Satzungen hielten / und seine Gesetze bewahrten. / Hallelujah!
Luther 1912:auf daß sie halten sollen seine Rechte und seine Gesetze bewahren. Halleluja!
Buber-Rosenzweig 1929:auf daß sie seine Gesetze hüten, seine Weisungen bewahren. Preiset oh Ihn!
Tur-Sinai 1954:auf daß sie seine Satzungen bewahren / und seine Weisungen behüten! / Preist Jah!»
Luther 1545 (Original):Auff das sie halten sollen seine Rechte, Vnd seine Gesetz bewaren, Halelu ia.
Luther 1545 (hochdeutsch):auf daß sie halten sollten seine Rechte und seine Gesetze bewahren. Halleluja!
NeÜ 2021:damit sie seine Ordnungen bewahrten / und seinen Weisungen folgten. / Halleluja, preist Jahwe!
Jantzen/Jettel 2016:auf dass sie seine Satzungen beachteten 1) und seine Weisungen* befolgten. Hallelu-Jah*! a) 2)
1) o.: einhielten; bewahrten; [sich] vor Augen hielten
a) Psalm 78, 7; 5. Mose 4, 1 .40; 6, 2 .21-25
2) Zahlen zu Psalm 105Geschwisterpsalm von Psalm 106 und 107; 292 Wörter; 90 Zeilen; 45 Verszeilen;2 Zentrumswörter (von den 145 + 2 + 145 Wörtern): „Israel nach Ägypten“ (V. 23a);2 Mittelzeilen (von den 44 + 2 + 44 Zeilen): V. 23;Mittelverszeile (von den 22 + 1 + 22 Verszeilen): V. 23. Die Mittelverszeile eröffnet den Ägypten-Abschnitt (V. 23-38; die 2 einzigen Vorkommnisse von „Ägypten“: V. 23a.38a). Je 22 Verszeilen (44 Zeilen) umrahmen das Zentrum:V. 1-6 und V. 7-22: insges. 22 Verszeilen; 44 Zeilen; 144 Wörter;V. 24-38 und V. 39-45b: insges. 22 Verszeilen; 44 Zeilen; 141 Wörter;4 Teile:1. Teil: V. 1-6: 6 Verszeilen; 12 Zeilen; 40 Wörter;2. Teil: V. 7-22: 16 Verszeilen, 32 Zeilen, 104 Wörter;3. Teil: V. 23-38: 17 Verszeilen; 34 Zeilen; 103 Wörter;4. Teil: V. 39-44: 6 Verszeilen; 12 Zeilen; 40 Wörter;Schlusssatz: V. 45: 5 Wörter. Die Zahl 40 soll möglicherweise an Israels Aufenthalt in der Wüste erinnern.
English Standard Version 2001:that they might keep his statutes and observe his laws. Praise the LORD!
King James Version 1611:That they might observe his statutes, and keep his laws. Praise ye the LORD.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:105, 1: So wie Psalm 103 und 104 zusammengehören, so bilden auch Psalm 105 und 106 ein Paar und blicken zunächst aus Gottes Perspektive auf die Geschichte Israels (105) und dann auf Israels Vorrechte (106). Dieser Psalm entstand möglicherweise durch einen Auftrag Davids an Asaph anlässlich der ersten Aufstellung der Bundeslade in Jerusalem (2. Samuel 6, 12-19; 1. Chronik 16, 1-7). Psalm 105, 1-15 wiederholt 1. Chronik 16, 8-22. I. Freude an Gottes Werken für Israel (105, 1-3) II. Erinnerung an Gottes Werke für Israel (105, 4-6) III. Aufzählung der Werke Gottes für Israel (105, 7-45) A. Von Abraham bis Josua eph (105, 7-25) B. Von Mose bis Josua ua (105, 26-45) 105, 1 Zehn Imperative rufen Israel auf, sich Zeit zu nehmen zum Gedenken, Feiern und Verkündigen der Werke, die Gott aufgrund seines Bundes mit Abraham für Israel getan hat.




Predigten über Psalm 105, 45
Sermon-Online