Psalm 132, 7

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 132, Vers: 7

Psalm 132, 6
Psalm 132, 8

Luther 1984:Wir wollen in seine Wohnung gehen / und anbeten vor dem Schemel seiner Füße. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Laßt uns in seine Wohnung treten, / uns niederwerfen vor dem Schemel seiner Füße! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Laßt uns einziehen in seine Wohnungen, / niederfallen vor dem Schemel seiner Füße-a-! / -a) Psalm 99, 5; Klagelieder 2, 1.
Schlachter 1952:Wir wollen kommen zu seiner Wohnung, / wir wollen anbeten beim Schemel seiner Füße! /
Zürcher 1931:Lasst uns ziehen zu seiner Wohnung, / niederfallen vor dem Schemel seiner Füsse. / -Psalm 99, 5.
Luther 1912:Wir wollen in seine Wohnung gehen und anbeten vor seinem Fußschemel.
Buber-Rosenzweig 1929:wir wollen kommen zu seiner Wohnung, uns hinwerfen zum Schemel seiner Füße!«
Tur-Sinai 1954:Laßt uns zu seinen Heimen kommen / uns niederwerfen an dem Schemel seiner Füße! /
Luther 1545 (Original):Wir wöllen in sein Wonunge gehen, Vnd anbeten fur seinem Fusschemel.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wir wollen in seine Wohnung gehen und anbeten vor seinem Fußschemel.
NeÜ 2016:Kommt, wir gehen in seine Wohnung, / fallen vor seinem Fußschemel nieder!
Jantzen/Jettel 2016:Lasst uns eingehen in seine Wohnungen, niederfallen 1) vor dem Schemel seiner Füße! a)
1) o.: huldigen
a) Psalm 5, 8; 122, 1; Psalm 43, 3; Psalm 99, 5; 1. Chronik 28, 2; Klagelieder 2, 1
English Standard Version 2001:Let us go to his dwelling place; let us worship at his footstool!
King James Version 1611:We will go into his tabernacles: we will worship at his footstool.