Sprüche 10, 9

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 10, Vers: 9

Sprüche 10, 8
Sprüche 10, 10

Luther 1984:Wer in Unschuld lebt, der lebt sicher; wer aber verkehrte Wege geht, wird ertappt werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer in Unschuld wandelt, der wandelt sicher; wer aber krumme Wege einschlägt, der wird durchschaut-1-. - -1) o: ertappt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer in Lauterkeit lebt, lebt sicher-1a-, wer aber krumme Wege wählt, muß schwitzen-2-. -1) o: Wer in Vollkommenheit geht, geht sicher. 2) o: wer aber seine Wege krumm macht, wird erkannt; d.h. ertappt. a) Sprüche 28, 1.18; Hiob 8, 20.
Schlachter 1952:Wer ein gutes Gewissen hat, wandelt sicher; wer aber krumme Wege geht, verrät sich selbst.
Zürcher 1931:Wer unsträflich wandelt, der wandelt sicher, / wer krumme Wege geht, wird ertappt. /
Luther 1912:Wer unschuldig lebt, der lebt sicher; wer aber verkehrt ist auf seinen Wegen, wird offenbar werden.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer in Schlichtheit geht, geht sicher, wer seine Wege krümmt, wird erkannt.
Tur-Sinai 1954:Wer schlichthin wandelt, wandelt sicher / wer seine Wege krümmt, der wird erkannt: /
Luther 1545 (Original):Wer vnschüldig lebet, der lebet sicher, Wer aber verkeret ist auff seinen wegen, wird offenbar werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer unschuldig lebet, der lebet sicher; wer aber verkehrt ist auf seinen Wegen, wird offenbar werden.
NeÜ 2016:Wer ehrlich ist, tritt sicher auf, / doch wer krumme Wege geht, fängt zu schwitzen an.
Jantzen/Jettel 2016:Wer in Lauterkeit* wandelt, wandelt sicher. Aber wer seine Wege krümmt, wird entlarvt. a)
a) sicher Sprüche 3, 23; 28, 1 .18; Psalm 23, 4; 84, 12; Jesaja 33, 15 .16; ertappt Sprüche 26, 26; Matthäus 10, 26; Lukas 12, 1 .2; 1. Timotheus 5, 25
English Standard Version 2001:Whoever walks in integrity walks securely, but he who makes his ways crooked will be found out.
King James Version 1611:He that walketh uprightly walketh surely: but he that perverteth his ways shall be known.