Sprüche 10, 9

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 10, Vers: 9

Sprüche 10, 8
Sprüche 10, 10

Luther 1984:Wer in Unschuld lebt, der lebt sicher; wer aber verkehrte Wege geht, wird ertappt werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer in Unschuld wandelt, der wandelt sicher; wer aber krumme Wege einschlägt, der wird durchschaut-1-. - -1) o: ertappt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer in Lauterkeit lebt, lebt sicher-1a-, wer aber krumme Wege wählt, muß schwitzen-2-. -1) o: Wer in Vollkommenheit geht, geht sicher. 2) o: wer aber seine Wege krumm macht, wird erkannt; d.h. ertappt. a) Sprüche 28, 1.18; Hiob 8, 20.
Schlachter 1952:Wer ein gutes Gewissen hat, wandelt sicher; wer aber krumme Wege geht, verrät sich selbst.
Zürcher 1931:Wer unsträflich wandelt, der wandelt sicher, / wer krumme Wege geht, wird ertappt. /
Luther 1912:Wer unschuldig lebt, der lebt sicher; wer aber verkehrt ist auf seinen Wegen, wird offenbar werden.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer in Schlichtheit geht, geht sicher, wer seine Wege krümmt, wird erkannt.
Tur-Sinai 1954:Wer schlichthin wandelt, wandelt sicher / wer seine Wege krümmt, der wird erkannt: /
Luther 1545 (Original):Wer vnschüldig lebet, der lebet sicher, Wer aber verkeret ist auff seinen wegen, wird offenbar werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer unschuldig lebet, der lebet sicher; wer aber verkehrt ist auf seinen Wegen, wird offenbar werden.
NeÜ 2021:Wer ehrlich ist, tritt sicher auf, / doch wer krumme Wege geht, fängt zu schwitzen an.
Jantzen/Jettel 2016:Wer in Lauterkeit* wandelt, wandelt sicher. Aber wer seine Wege krümmt, wird entlarvt. a)
a) sicher Sprüche 3, 23; 28, 1 .18; Psalm 23, 4; 84, 12; Jesaja 33, 15 .16; ertappt Sprüche 26, 26; Matthäus 10, 26; Lukas 12, 1 .2; 1. Timotheus 5, 25
English Standard Version 2001:Whoever walks in integrity walks securely, but he who makes his ways crooked will be found out.
King James Version 1611:He that walketh uprightly walketh surely: but he that perverteth his ways shall be known.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 1: Dieser große Abschnitt enthält 375 einzelne Sprüche von Salomo. Ihnen liegt offensichtlich keine besondere Anordnung zu Grunde, gelegentlich sind sie zu Themengruppen zusammengefasst, stehen aber oftmals in keinem Kontext, um ihre Anwendung zu bestimmen. Sie basieren auf Salomos inspirierter Erkenntnis des Gesetzes und der Propheten. Die parallelen, zweizeiligen Sprüche in Kap. 10-15 bestehen hauptsächlich aus Gegenüberstellungen oder Gegensätzen (antithetisch), während jene in Kap. 16-22 vorwiegend Ähnlichkeiten oder Vergleiche (synthetisch) beschreiben. 10, 1 Kummer seiner Mutter. S. Anm. zu 23, 15.16. Dieser elterliche Schmerz wird besonders tief von der Mutter empfunden, da sie bei der Erziehung des Kindes eine bedeutendere Rolle übernimmt.




Predigten über Sprüche 10, 9
Sermon-Online