Jesaja 37, 20

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 37, Vers: 20

Jesaja 37, 19
Jesaja 37, 21

Luther 1984:Nun aber, HERR, unser Gott, errette uns aus seiner Hand, damit -a-alle Königreiche auf Erden erfahren, daß du, HERR, allein Gott bist! -a) Jesaja 40, 5; Daniel 6, 27.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nun aber, HErr, unser Gott, rette uns aus seiner Hand, damit alle Reiche der Erde erkennen, daß du allein der HErr bist!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Nun aber, HERR, unser Gott, rette uns aus seiner Hand, damit alle Königreiche der Erde erkennen, daß du allein der HERR bist-a-! -a) Jesaja 45, 5.6; 1. Könige 8, 59.60; Hesekiel 39, 21.
Schlachter 1952:Und nun, o HERR, unser Gott, errette uns von seiner Hand, damit alle Königreiche der Erde erkennen, daß du der HERR bist, du allein!
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Nun aber, HERR, unser Gott, errette uns aus seiner Hand, damit alle Königreiche der Erde erkennen, dass du der HERR bist, du allein!
Zürcher 1931:Und nun, o Herr, unser Gott, errette uns aus seiner Hand, damit alle Königreiche der Erde erkennen, dass du, o Herr, allein Gott bist.
Luther 1912:Nun aber, Herr, unser Gott, hilf uns von seiner Hand, a) auf daß alle Königreiche auf Erden erfahren, daß du Herr seist allein. - a) Jesaja 40, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:jetzt aber, DU, unser Gott, befreie uns aus seiner Hand, daß alle Königreiche des Erdlands erkennen: ja, einzig da bist DU!
Tur-Sinai 1954:Nun aber, Ewiger, unser Gott, hilf uns vor seiner Hand, damit alle Königreiche der Erde erkennen, daß du, Ewiger, du allein bist.»
Luther 1545 (Original):Nu aber HERR vnser Gott hilff vns von seiner hand, Auff das alle Königreiche auff Erden erfaren, das du HERR seiest alleine.
Luther 1545 (hochdeutsch):Nun aber, HERR, unser Gott, hilf uns von seiner Hand, auf daß alle Königreiche, auf Erden erfahren, daß du HERR seiest alleine.
NeÜ 2021:Doch jetzt, Jahwe, unser Gott, rette uns vor ihm, damit alle Königreiche der Welt erkennen, dass du allein Jahwe bist.
Jantzen/Jettel 2022:Und nun, Jahweh, unser Gott, rette uns aus seiner Hand, damit alle Königreiche der Erde erkennen, dass du, Jahweh, der alleinige bist(a)!“
-Fussnote(n): (a) i. S. v.: der alleinige Gott bist; vgl. 2. Könige 19, 19; n. d. gr. Üsg.: dass du allein Gott bist.
-Parallelstelle(n): damit Jesaja 42, 8; Jesaja 45, 6; 2. Mose 9, 16; 1. Könige 8, 43.59.60
English Standard Version 2001:So now, O LORD our God, save us from his hand, that all the kingdoms of the earth may know that you alone are the LORD.
King James Version 1611:Now therefore, O LORD our God, save us from his hand, that all the kingdoms of the earth may know that thou [art] the LORD, [even] thou only.
Westminster Leningrad Codex:וְעַתָּה יְהוָה אֱלֹהֵינוּ הוֹשִׁיעֵנוּ מִיָדוֹ וְיֵֽדְעוּ כָּל מַמְלְכוֹת הָאָרֶץ כִּֽי אַתָּה יְהוָה לְבַדֶּֽךָ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:37, 20: du allein. Hiskia nannte bei seiner Bitte um Errettung für Jerusalem die höchste Motivation überhaupt: dass die Welt erkennen möge, dass der Herr allein Gott ist (vgl. Daniel 9, 16-19).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 37, 20
Sermon-Online