Lukas 20, 27

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 20, Vers: 27

Lukas 20, 26
Lukas 20, 28

Luther 1984:DA traten zu ihm einige der Sadduzäer, die lehren, es gebe keine Auferstehung, und fragten ihn und sprachen:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):HIERAUF traten einige Sadduzäer herzu, die da behaupten, es gebe keine Auferstehung, und legten ihm eine Frage vor
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ES kamen aber einige der Sadduzäer-1- herzu, die einwenden, es gebe keine Auferstehung, und fragten ihn -1) s. Anm. zu Matthäus 3, 7.
Schlachter 1952:Da traten aber etliche der Sadduzäer herzu, welche behaupten, es gebe keine Auferstehung, fragten ihn
Zürcher 1931:ES kamen aber etliche der Sadduzäer hinzu, welche bestreiten, dass es eine Auferstehung gebe, und fragten ihn:
Luther 1912:Da traten zu ihm etliche der Sadduzäer, welche da halten, es sei kein Auferstehen, und fragten ihn - (Luk. 20, 27–40: vgl. Matthäus 22, 23–33.46; Markus 12, 18–27.34.)
Luther 1545 (Original):Da tratten zu jm etliche der Saduceer (welche da halten, es sey kein Aufferstehen) vnd fragten jn,
Luther 1545 (hochdeutsch):Da traten zu ihm etliche der Sadduzäer, welche da halten, es sei kein Auferstehen, und fragten ihn
Neue Genfer Übersetzung 2011:Auch aus den Reihen der Sadduzäer, die bestreiten, dass es eine Auferstehung gibt, kamen einige zu Jesus und legten ihm eine Frage vor.
Albrecht 1912/1988:Da traten einige Sadduzäer zu ihm, die da behaupten, es gebe keine Auferstehung, und legten ihm auch eine Frage vor.
Luther 1912 (Hexapla 1989):DA traten zu ihm etliche der Sadduzäer, welche da halten, es sei kein Auferstehen, und fragten ihn
Meister:ES traten aber etliche der Sadduzäer-a- hinzu, die da widersprechen, daß eine Auferstehung-b- sei; sie fragten Ihn, -a) Matthäus 22, 23; Matthäus 16, 12. b) Apostelgeschichte 23, 6.8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):HIERAUF traten einige Sadduzäer herzu, die da behaupten, es gebe keine Auferstehung, und legten ihm eine Frage vor
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Es kamen aber etliche der Sadducäer herzu, welche einwenden, es gebe keine Auferstehung, und fragten ihn
Revidierte Elberfelder 1985-1991:ES kamen aber einige der Sadduzäer-1- herbei, die -ptp-einwenden, es gebe keine Auferstehung, und fragten ihn -1) s. Anm. zu Matthäus 3, 7.
Schlachter 1998:Da traten aber etliche der Sadduzäer herzu, welche einwenden, es gebe keine Auferstehung, fragten ihn
Interlinear 1979:Hinzugekommen aber, einige der Sadduzäer, die widerredenden, Auferstehung sei, fragten ihn,
NeÜ 2016:Gibt es eine Auferstehung? Dann kamen einige Sadduzäer (Politisch einflussreiche, römerfreundliche religiöse Gruppe, deren Mitglieder aus den vornehmen Familien stammten.) zu Jesus. Diese religiöse Gruppe behauptete, es gäbe keine Auferstehung nach dem Tod. Sie fragten:
Jantzen/Jettel 2016:Es kamen etliche Sadduzäer herzu. Die leugnen, dass es eine Auferstehung gebe. Sie befragten ihn:
English Standard Version 2001:There came to him some Sadducees, those who deny that there is a resurrection,
King James Version 1611:Then came to [him] certain of the Sadducees, which deny that there is any resurrection; and they asked him,


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.