Apostelgeschichte 11, 26

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 11, Vers: 26

Apostelgeschichte 11, 25
Apostelgeschichte 11, 27

Luther 1984:Und als er ihn fand, brachte er ihn nach -a-Antiochia. Und sie blieben ein ganzes Jahr bei der Gemeinde und lehrten viele. In Antiochia wurden die Jünger zuerst Christen genannt. -a) Galater 2, 11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und als er ihn gefunden hatte, nahm er ihn mit nach Antiochia; und es fügte sich dann so, daß sie ein ganzes Jahr hindurch als Gäste in der Gemeinde tätig waren und eine beträchtliche Menge unterwiesen und daß man in Antiochia zuerst den Jüngern den Namen ,Christen-1-' beilegte. -1) w: Christianer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochien. 26. Es geschah ihnen aber, daß sie ein ganzes Jahr in der Gemeinde-1- zusammenkamen und eine zahlreiche Menge lehrten und daß die Jünger zuerst in Antiochien Christen genannt wurden-a-. -1) o: Versammlung. a) Apostelgeschichte 26, 28; 1. Petrus 4, 16.
Schlachter 1952:und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochia. 26. Es begab sich aber, daß sie ein ganzes Jahr in der Gemeinde beisammen blieben und eine beträchtliche Menge lehrten, und daß die Jünger zuerst in Antiochia Christen genannt wurden.
Zürcher 1931:Und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochia. Es fügte sich aber, dass sie sogar ein ganzes Jahr lang in der Gemeinde zusammenkamen und viel Volk lehrten und dass zuerst in Antiochia die Jünger Christen genannt wurden. -Apostelgeschichte 26, 28; 1. Petrus 4, 16.
Luther 1912:und da er ihn fand, führte er ihn gen a) Antiochien. Und sie blieben bei der Gemeinde ein ganzes Jahr und lehrten viel Volks; daher die Jünger am ersten zu Antiochien Christen genannt wurden. - a) Galater 2, 11.
Luther 1545 (Original):Vnd da er jn fand, füret er jn gen Antiochia. Vnd sie blieben bey der Gemeine ein gantz jar, vnd lereten viel Volcks, Daher die Jünger am ersten zu Antiochia Christen genennet wurden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und da er ihn fand, führete er ihn gen Antiochien. Und sie blieben bei der Gemeinde ein ganzes Jahr und lehreten viel Volks; daher die Jünger am ersten zu Antiochien Christen genannt wurden.
Neue Genfer Übersetzung 2011:und als er ihn gefunden hatte, nahm er ihn mit nach Antiochia. Die beiden waren dann ein ganzes Jahr miteinander in der Gemeinde 'tätig' und unterrichteten viele Menschen 'im Glauben'. Hier in Antiochia wurden die Jünger 'des Herrn' zum ersten Mal Christen genannt.
Albrecht 1912/1988:Als er ihn gefunden hatte, führte er ihn nach Antiochia. Dort brachten sie ein ganzes Jahr in der Gemeinde zu und unterwiesen viele. In Antiochia gab man auch den Jüngern zum erstenmal den Namen ,Christen-1-**'. -1) w: «Christianer»; der Name «Christ» kommt im NT nur noch in Apostelgeschichte 26, 28 und 1. Petrus 4, 16 vor.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und da er ihn fand, führte er ihn gen -a-Antiochien. Und sie blieben bei der Gemeinde ein ganzes Jahr und lehrten viel Volks; daher die Jünger am ersten zu Antiochien Christen genannt wurden. -a) Galater 2, 11.
Meister:Und da er ihn fand, führte er ihn nach Antiochien. Und es geschah aber, daß sie auch ein ganzes Jahr in der Gemeinde zusammenkamen und eine große Menge belehrten, und es wurden in Antiochien die Jünger zuerst Christianer genannt. -Galater 2, 11; Apostelgeschichte 26, 28; 1. Petrus 4, 16.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und als er ihn gefunden hatte, nahm er ihn mit nach Antiochia; und es fügte sich dann so, daß sie ein ganzes Jahr hindurch als Gäste in der Gemeinde tätig waren und eine beträchtliche Menge unterwiesen und daß man in Antiochia zuerst den Jüngern den Namen ,Christen-1-' beilegte. -1) w: Christianer.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochien. 26. Es geschah ihnen aber, daß sie-1- ein ganzes Jahr in der Versammlung zusammenkamen und eine zahlreiche Menge lehrten, und daß die Jünger zuerst in Antiochien Christen genannt wurden. -1) TR: Es geschah aber, daß sie.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochia. Es geschah ihnen aber, daß sie ein ganzes Jahr in der Gemeinde-1- -ifap-zusammenkamen und eine zahlreiche Menge -ifa-lehrten und daß die Jünger zuerst in Antiochia Christen -ifa-genannt wurden-a-. -1) o: Versammlung. a) Apostelgeschichte 26, 28; 1. Petrus 4, 16.
Schlachter 1998:und als er ihn gefunden hatte, brachte er ihn nach Antiochia. Es begab sich aber, daß sie ein ganzes Jahr zusammen in der Gemeinde blieben und eine beträchtliche Menge lehrten; und in Antiochia wurden die Jünger zuerst Christen genannt.
Interlinear 1979:und gefunden habend, brachte er nach Antiochia. Es fügte sich aber für sie, sogar ein ganzes Jahr zusammen kamen in der Gemeinde und lehrten eine zahlreiche Menge und hießen zum erstenmal in Antiochia die Jünger Christen.
NeÜ 2016:Als er ihn gefunden hatte, nahm er ihn mit nach Antiochia. Ein ganzes Jahr lang waren sie mit der Gemeinde zusammen und unterwiesen viele Menschen im Glauben. In Antiochia wurden die Jünger übrigens zuerst Christen genannt.
Jantzen/Jettel 2016:Und als er ihn fand, brachte er ihn nach Antiochien. Ein ganzes Jahr geschah es, dass sie in der Gemeinde versammelt wurden, und sie a)lehrten eine große [Menschen]menge. In Antiochien [war] es auch, [dass] die Jünger zuerst als b)„Christen“ bezeichnet wurden.
a) Apostelgeschichte 13, 1
b) Apostelgeschichte 26, 28; 1. Petrus 4, 16; Jakobus 2, 7
English Standard Version 2001:and when he had found him, he brought him to Antioch. For a whole year they met with the church and taught a great many people. And in Antioch the disciples were first called Christians.
King James Version 1611:And when he had found him, he brought him unto Antioch. And it came to pass, that a whole year they assembled themselves with the church, and taught much people. And the disciples were called Christians first in Antioch.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.