Apostelgeschichte 26, 7

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 26, Vers: 7

Apostelgeschichte 26, 6
Apostelgeschichte 26, 8

Luther 1984:Auf ihre Erfüllung hoffen die zwölf Stämme unsres Volkes, wenn sie Gott bei Tag und Nacht beharrlich dienen. Wegen dieser Hoffnung werde ich, o König, von den Juden beschuldigt.-a- -a) Apostelgeschichte 24, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und zu der unser Zwölfstämmevolk durch anhaltenden Gottesdienst bei Tag und Nacht zu gelangen hofft: wegen dieser Hoffnung, o König, werde ich von Juden angeklagt!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:zu der unser zwölfstämmiges (Volk), unablässig Nacht und Tag (Gott) dienend-a-, hinzugelangen hofft-b-. Wegen dieser Hoffnung, o König, werde ich von den Juden angeklagt. -a) Apostelgeschichte 24, 15. b) Epheser 1, 12.
Schlachter 1952:zu welcher unsere zwölf Stämme Tag und Nacht mit anhaltendem Gottesdienst zu gelangen hoffen. Wegen dieser Hoffnung werde ich, König Agrippa, von den Juden angeklagt!
Schlachter 1998:zu welcher unsere zwölf Stämme durch Tag und Nacht anhaltenden Gottesdienst zu gelangen hoffen. Wegen dieser Hoffnung werde ich, König Agrippa, von den Juden angeklagt!
Schlachter 2000 (05.2003):zu welcher unsere zwölf Stämme durch Tag und Nacht anhaltenden Gottesdienst zu gelangen hoffen. Wegen dieser Hoffnung werde ich, König Agrippa, von den Juden angeklagt!
Zürcher 1931:zu der unser Zwölfstämmevolk, eifrig Tag und Nacht (Gott) dienend, zu gelangen hofft. Und um dieser Hoffnung willen werde ich, o König, angeschuldigt (, und zwar) von Juden! -Apostelgeschichte 24, 14.15.
Luther 1912:zu welcher hoffen die zwölf Geschlechter der Unsern zu kommen mit Gottesdienst emsig Tag und Nacht. Dieser Hoffnung halben werde ich, König Agrippa, von den Juden beschuldigt. - Apostelgeschichte 24, 15.
Luther 1912 (Hexapla 1989):zu welcher hoffen die zwölf Geschlechter der Unsern zu kommen mit Gottesdienst emsig Tag und Nacht. Dieser Hoffnung halben werde ich, König Agrippa, von den Juden beschuldigt. -Apostelgeschichte 24, 15.
Luther 1545 (Original):zu welcher hoffen die zwelff Geschlecht der vnsern zu komen, mit Gottesdienst tag vnd nacht emsiglich. Dieser hoffnung halben, werde ich, lieber könig Agryppa, von den Jüden beschüldiget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zu welcher hoffen die zwölf Geschlechter der Unsern zu kommen mit Gottesdienst Tag und Nacht emsiglich. Dieser Hoffnung halben werde ich, lieber König Agrippa, von den Juden beschuldiget.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Unser ganzes zwölfstämmiges Volk dient Gott unablässig bei Tag und bei Nacht in der Hoffnung, die Erfüllung dieser Zusage zu erleben. Und jetzt, Majestät, werde ich wegen dieser Hoffnung angeklagt, und das ausgerechnet von Juden!
Albrecht 1912/1988:und die auch die zwölf Stämme unsers Volkes zu erlangen hoffen, indem sie Gott bei Tag und Nacht mit angestrengtem Eifer dienen. Um dieser Hoffnung willen, o König, verklagen mich die Juden.
Meister:und welche unser Zwölfstämmevolk, in Eifer Nacht und Tag dienend, zu erreichen hofft; wegen welcher Hoffnung werde ich von den Juden angeklagt, o König. -Jakobus 1, 1; Lukas 2, 37; 1. Thessalonicher 3, 10; 1. Timotheus 5, 5; Philipper 3, 11; Apostelgeschichte 24, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und zu der unser Zwölfstämmevolk durch anhaltenden Gottesdienst bei Tag und Nacht zu gelangen hofft: wegen dieser Hoffnung, o König, werde ich von Juden angeklagt!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:zu welcher unser zwölfstämmiges (Volk), unablässig Nacht und Tag (Gott) dienend, hinzugelangen hofft, wegen welcher Hoffnung, o König-1-, ich von den Juden angeklagt werde. -1) TR: o König Agrippa.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:zu der unser zwölfstämmiges (Volk), unablässig Nacht und Tag (Gott) dienend-a-, hinzugelangen hofft-b-. Wegen dieser Hoffnung, o König, werde ich von den Juden angeklagt. -a) Apostelgeschichte 24, 15. b) Epheser 1, 12.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):zu der unser Zwölfstämmevolk, in Ausdauer Nacht und Tag dienend, gelangen hofft. Wegen dieser Hoffnung werde ich angeklagt, König Agrippa, von Juden.
Interlinear 1979:zu der unser Zwölfstämmevolk, mit Beharrlichkeit Nacht und Tag dienend, hofft zu gelangen, wegen welcher Hoffnung ich angeklagt werde von Juden, König.
NeÜ 2021:Unser ganzes zwölfstämmiges Volk dient Gott Tag und Nacht in der Hoffnung, diese Erfüllung erleben zu dürfen. Und wegen dieser Hoffnung, o König, werde ich ausgerechnet von den Juden angeklagt.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):zu der unser Zwölfstämmevolk, Nacht und Tag mit Inbrunst(a) ‹den aufgetragenen› Dienst tuend, zu gelangen hofft. Wegen dieser Hoffnung, König Agrippa, werde ich von den Juden angeklagt.
-Fussnote(n): (a) und emsig
-Parallelstelle(n): Zwölfstämme. Jakobus 1, 1; Dienst Lukas 2, 37; Hoffnung Apostelgeschichte 23, 6*
English Standard Version 2001:to which our twelve tribes hope to attain, as they earnestly worship night and day. And for this hope I am accused by Jews, O king!
King James Version 1611:Unto which [promise] our twelve tribes, instantly serving [God] day and night, hope to come. For which hope's sake, king Agrippa, I am accused of the Jews.
Robinson-Pierpont 2022:εἰς ἣν τὸ δωδεκάφυλον ἡμῶν ἐν ἐκτενείᾳ νύκτα καὶ ἡμέραν λατρεῦον ἐλπίζει καταντῆσαι· περὶ ἧς ἐλπίδος ἐγκαλοῦμαι, βασιλεῦ Ἀγρίππα, ὑπὸ Ἰουδαίων.
Franz Delitzsch 11th Edition:וַאֲשֶׁר שְׁנֵים עָשָׂר שְׁבָטֵינוּ מְיַחֲלִים לְהַגִּיעַ לָהּ בְּעָבְדָם אֶת־יְהוָֹה תָּמִיד יוֹמָם וָלָיְלָה עַל־דְּבַר הַתִּקְוָה הַזֹּאת הַמֶּלֶךְ אַגְרִפַּס הַיְּהוּדִים מְבַקְשִׁים לְחַיְּבֵנִי



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:26, 7: zwölf Stämme. Eine im NT übliche Bezeichnung für Israel (vgl. Matthäus 19, 28; Jakobus 1, 1; Offenbarung 21, 12). Die zehn Nordstämme waren nicht verloren. Vor und nach dem Exil hatten sich Vertreter aus allen zehn übrigen Stämmen unter die zwei südlichen Stämme gemischt. Dieser Prozess hatte unter der Regierung von Hiskia (2. Chronik 30, 1-11) und Josua ia (2. Chronik 34, 1-9) begonnen.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 26, 7
Sermon-Online