Römer 15, 26

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 15, Vers: 26

Römer 15, 25
Römer 15, 27

Luther 1984:Denn die in Mazedonien und Achaja haben willig eine gemeinsame Gabe zusammengelegt für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem.-a- -a) 1. Korinther 16, 1; 2. Korinther 8, 1-4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Mazedonien und Achaja-1- haben nämlich beschlossen, eine Geldsammlung für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem zu veranstalten. -1) = Griechenland.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn es hat Mazedonien und Achaja wohlgefallen, eine Beisteuer zu leisten für die Bedürftigen unter den Heiligen, die in Jerusalem sind-a-. -a) Apostelgeschichte 11, 30; 1. Korinther 16, 1; 2. Korinther 8, 1-7; 9, 12.
Schlachter 1952:Es hat nämlich Mazedonien und Achaja gefallen, eine Sammlung für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem zu veranstalten;
Zürcher 1931:Denn Mazedonien und Achaja haben beschlossen, eine Sammlung für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem zu veranstalten. -Apostelgeschichte 11, 29.
Luther 1912:Denn die aus Mazedonien und Achaja haben willig eine gemeinsame Steuer zusammengelegt den armen Heiligen zu Jerusalem. - 1. Korinther 16, 1; 2. Korinther 8, 1-4; 2. Korinther 9, 2.12.
Luther 1545 (Original):Denn die aus Macedonia, vnd Achaia haben williglich eine gemeine Stewer zusamen gelegt, den armen Heiligen zu Jerusalem,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn die aus Mazedonien und Achaja haben williglich eine gemeine Steuer zusammengelegt den armen Heiligen zu Jerusalem.
Neue Genfer Übersetzung 2011:'Die Gemeinden in den Provinzen' Mazedonien und Achaia haben nämlich beschlossen, für die Armen der Gemeinde in Jerusalem eine Geldsammlung durchzuführen.
Albrecht 1912/1988:Mazedonien und Achaja haben sich gern dazu verstanden, für die Armen in der Gemeinde zu Jerusalem eine Beisteuer zu sammeln.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn die aus Mazedonien und Achaja haben willig eine gemeinsame -1-Steuer zusammengelegt den armen Heiligen zu Jerusalem. -1. Korinther 16, 1; 2. Korinther 8, 1-4; 9, 2.12. 1) -+Steuer-, Beisteuer.
Meister:Denn es hat Mazedonien und Achajah wohlgefallen, eine gewisse Gemeinschaft-a- zu machen unter den Armen der Heiligen, derer in Jerusalem. -a) 1. Korinther 16, 1.2; 2. Korinther 8, 1.2; 9, 2.12.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Mazedonien und Achaja-1- haben nämlich beschlossen, eine Geldsammlung für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem zu veranstalten. -1) = Griechenland.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn es hat Macedonien und Achaja wohlgefallen, eine gewisse Beisteuer zu leisten für die Dürftigen unter den Heiligen, die in Jerusalem sind.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn es hat Mazedonien und Achaja wohlgefallen, eine Beisteuer zu leisten für die Bedürftigen unter den Heiligen, die in Jerusalem sind-a-. -a) Apostelgeschichte 11, 30; 1. Korinther 16, 1; 2. Korinther 8, 1-7; 9, 12.
Schlachter 1998:Es hat nämlich Mazedonien und Achaja-1- gefallen, eine Sammlung für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem zu veranstalten; -1) d.h. den Gemeinden in den Provinzen im Norden und Süden Griechenlands.++
Interlinear 1979:Denn es haben für gut gehalten Mazedonien und Achaja, ein Zeichen der Gemeinschaft zu veranstalten für die Armen unter den Heiligen in Jerusalem.
NeÜ 2021:Denn die Gemeinden in Mazedonien (Römische Provinz auf der Balkanhalbinsel. Sie umfasste den nördlichen Teil des heutigen Griechenland.)und Achaja (Römische Provinz, die den südlichen Teil Griechenlands umfasste)haben beschlossen, etwas für die Armen unter den Gläubigen in Jerusalem zusammenzulegen.
Jantzen/Jettel 2016:denn es gefiel Makedonien und Achaia wohl, eine gewisse Beisteuer, ‹ein Zeichen der Gemeinschaft› zu leisten für die Armen unter den Heiligen, die in Jerusalem sind; a)
a) 1. Korinther 16, 1; 16, 3; 2. Korinther 8, 1 .2 .3 .4; 9, 12
English Standard Version 2001:For Macedonia and Achaia have been pleased to make some contribution for the poor among the saints at Jerusalem.
King James Version 1611:For it hath pleased them of Macedonia and Achaia to make a certain contribution for the poor saints which are at Jerusalem.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 26: Mazedonien und Achaja. S. Anm. zu Apostelgeschichte 16, 9; 18, 12. In diesen Regionen wirkte Paulus bei seiner ersten und zweiten Missionsreise. Sammlung. Dem gr. Wort liegt der Gedanke des Teilens zugrunde und üblicherweise wird es mit »Gemeinschaft« oder »Teilhabe« übersetzt. Aus dem Zusammenhang wird deutlich, dass es hier um eine Geldgabe zur Unterstützung der Armen in Jerusalem ging (1. Korinther 16, 1; 2. Korinther 8, 2-4; Galater 2, 9.10).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 15, 26
Sermon-Online