2. Korinther 2, 12

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 2, Vers: 12

2. Korinther 2, 11
2. Korinther 2, 13

Luther 1984:ALS ich aber nach Troas kam, zu predigen das Evangelium Christi, und mir -a-eine Tür aufgetan war in dem Herrn, -a) Apostelgeschichte 14, 27; 1. Korinther 16, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ALS ich aber nach Troas gekommen war, um die Heilsbotschaft Christi-1- zu verkünden, stand mir dort wohl eine Tür-2- im Herrn offen, -1) o: von Christus. 2) = günstige Gelegenheit zur Wirksamkeit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ALS ich aber zur Verkündigung des Evangeliums Christi-1- nach Troas kam und mir eine Tür aufgetan wurde im Herrn-a-, -1) w: Als ich aber für das Evangelium des Christus. a) 1. Korinther 16, 9.
Schlachter 1952:Als ich aber nach Troas kam für das Evangelium Christi und mir eine Tür offenstand im Herrn,
Schlachter 1998:Als ich aber nach Troas kam, um das Evangelium von Christus-1- zu verkündigen, und mir eine Tür geöffnet war im Herrn, -1) o: das Evangelium des Christus.++
Schlachter 2000 (05.2003):Der Dienst des Apostels in der Verkündigung des Evangeliums Als ich aber nach Troas kam, um das Evangelium von Christus zu verkündigen, und mir eine Tür geöffnet war im Herrn,
Zürcher 1931:ALS ich aber zur Verkündigung des Evangeliums von Christus nach Troas kam und mir eine Tür im Herrn aufgetan war, -Apostelgeschichte 20, 6; 1. Korinther 16, 9.
Luther 1912:Da ich aber gen Troas kam, zu predigen das Evangelium Christi, und a) mir eine Tür aufgetan war in dem Herrn, - a) Apostelgeschichte 14, 27; 1. Korinther 16, 9.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da ich aber gen Troas kam, zu predigen das Evangelium Christi, und -a-mir eine Tür aufgetan war in dem Herrn, -a) Apostelgeschichte 14, 27; 1. Korinther 16, 9.
Luther 1545 (Original):Da ich aber gen Troada kam, zu predigen das Euangelium Christi, vnd mir eine Thür auffgethan war, in dem HErrn,
Luther 1545 (hochdeutsch):Da ich aber gen Troas kam, zu predigen das Evangelium Christi, und mir eine Tür aufgetan war in dem Herrn,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich war nach Troas gegangen, um das Evangelium von Christus zu verkünden, und der Herr hatte mir eine Tür für seine Botschaft geöffnet.
Albrecht 1912/1988:Ich kam nach Troas, um die Frohe Botschaft Christi zu verkündigen. Dort fand ich einen großen Wirkungskreis im Dienste des Herrn.
Meister:DA ich aber wegen des Evangeliums Christi nach Troas-a- kam, war mir eine Türe-b- im Herrn geöffnet. -a) Apostelgeschichte 16, 8; 20, 6. b) 1. Korinther 16, 9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ALS ich aber nach Troas gekommen war, um die Heilsbotschaft Christi-1- zu verkünden, stand mir dort wohl eine Tür-2- im Herrn offen, -1) o: von Christus. 2) = günstige Gelegenheit zur Wirksamkeit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als ich aber nach Troas kam für das Evangelium des Christus und mir eine Tür aufgetan wurde im Herrn,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:ALS ich aber zur Verkündigung des Evangeliums Christi-1- nach Troas kam und mir eine Tür -ppfp-geöffnet wurde im Herrn-a-, -1) w: Als ich aber für das Evangelium des Christus. a) 1. Korinther 16, 9.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Nach Troas nun für die gute Botschaft Christi gekommen und als eine Türe mir geöffnet worden ist im Herren,
Interlinear 1979:Gekommen aber nach Troas zur Verkündigung der Frohbotschaft von Christus und eine Tür mir geöffnet war im Herrn,
NeÜ 2021:Der Triumphzug des Christus: Als ich mit der Freudenbotschaft von Christus nach Troas (Ein bedeutender Hafen im Nordwesten der römischen Provinz Asia, 20 km südlich von Troja.)gekommen war und der Herr mir dort die Tür zu den Menschen weit aufgetan hatte,
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Aber als ich nach Troas gekommen war für die gute Botschaft Christi und mir im(a) Herrn eine Tür geöffnet worden war,
-Fussnote(n): (a) o.: vom
-Parallelstelle(n): Apostelgeschichte 20, 1; 2. Korinther 2, 6; Tür 1. Korinther 16, 9*
English Standard Version 2001:When I came to Troas to preach the gospel of Christ, even though a door was opened for me in the Lord,
King James Version 1611:Furthermore, when I came to Troas to [preach] Christ's gospel, and a door was opened unto me of the Lord,
Robinson-Pierpont 2022:Ἐλθὼν δὲ εἰς τὴν Τρῳάδα εἰς τὸ εὐαγγέλιον τοῦ χριστοῦ, καὶ θύρας μοι ἀνεῳγμένης ἐν κυρίῳ,
Franz Delitzsch 11th Edition:וַאֲנִי בְּבֹאִי לִטְרוֹאַס לְבַשֵּׂר בְּשׂוֹרַת הַמָּשִׁיחַ אַף כִּי־נִפְתַּח־לִי פֶתַח בַּאֲדֹנֵינוּ



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Paulus fügt zu seinen Beschreibungen der Reisepläne und der Motive in den Versen 12-13 seine Erlebnisse in Troas hinzu, wo er Titus treffen wollte, der ihn von der Situation in Korinth hätte berichtet sollen. Mit dem Genitivus absolutus θύρας ἀνεῳγμένης („eine Türe ist mir geöffnet worden“) wird gebraucht, da das Subjekt im Hauptsatz („ich“) sich ändert. Das Perfekt zeigt an, dass der Herr ihm die Möglichkeit gegeben hatte und sie vorhanden war, als Paulus dort war, er sie aber auf Irritation über den Zustand der Korinther nicht nutzte, sondern weiterzog. Dieser Nebensatz erscheint konzessiv oder temporal: Obwohl Paulus eine offene Türe, eine Metapher für eine ungehinderte Möglichkeit, Gottes Wort zu predigen, fand er doch keine innere Ruhe für seinen Geist, da Titus nicht zu finden war.
John MacArthur Studienbibel:2, 12: Als ich aber nach Troas kam. Troas war eine Hafenstadt nördlich von Ephesus in Kleinasiens westlicher Provinz Mysien (vgl. Apostelgeschichte 16, 7). Paulus musste Troas wahrscheinlich wegen der Aufstände in Ephesus verlassen, doch der Hauptgrund für seinen Weggang war, dass er Titus treffen wollte. Titus hatte den »Tränenbrief« nach Korinth überbracht (V. 4) und nun erwartete Paulus ihn zurück und wollte hören, wie die Korinther reagiert hatten (s. Einleitung: Hintergrund und Umfeld). mir eine Tür geöffnet war. Gott hatte in seiner Souveränität eine großartige Gelegenheit zur Evangelisation gegeben, woraus in Troas eine Gemeinde hätte entstehen können (vgl. Apostelgeschichte 20, 5-12). Da seine Verkündigung so großen Erfolg hatte, war Paulus sich sicher, dass diese Gelegenheit von Gott kam (vgl. 1. Korinther 16, 8.9).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Korinther 2, 12
Sermon-Online