2. Korinther 11, 3

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 11, Vers: 3

2. Korinther 11, 2
2. Korinther 11, 4

Luther 1984:Ich fürchte aber, daß, wie -a-die Schlange Eva verführte mit ihrer List, so auch eure Gedanken abgewendet werden von der Einfalt und Lauterkeit gegenüber Christus. -a) 1. Mose 3, 4.13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich fürchte aber, daß, wie die Schlange einst Eva mit ihrer Arglist verführt hat, so auch eure Gedanken von der Einfalt und lauteren Gesinnung-1- gegen Christus zum Argen hingezogen werden. -1) w: Keuschheit, d.h. bräutlich reine Gesinnung o. Liebe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich fürchte aber, daß, wie die Schlange Eva durch ihre List verführte-a-, (so) vielleicht euer Sinn-1- von der Einfalt Christus gegenüber ab(gewandt und) verdorben wird. -1) w: eure Gedanken o. Wahrnehmungen. a) 1. Mose 3, 1-6; 1. Timotheus 2, 14; Offenbarung 12, 9.
Schlachter 1952:Ich fürchte aber, es könnten, wie die Schlange mit ihrer List Eva verführte, so auch eure Sinne verdorben und von der Einfalt gegen Christus abgelenkt werden.
Zürcher 1931:Ich fürchte aber, es möchten wohl, wie die Schlange mit ihrer List Eva betrog, eure Gedanken von der Aufrichtigkeit gegen Christus hinweg ins Verderben gezogen werden. -1. Mose 3, 1-13.
Luther 1912:Ich fürchte aber, daß, wie a) die Schlange Eva verführte mit ihrer Schalkheit, also auch eure Sinne verrückt werden von der Einfalt in Christo. - a) 1. Mose 3, 4.13.
Luther 1545 (Original):Ich fürchte aber, das nicht wie die Schlange Heua verfürete mit jrer schalckheit, Also auch ewre sinne verrücket werden von der einfeltigkeit in Christo.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich fürchte aber, daß nicht, wie die Schlange Eva verführete mit ihrer Schalkheit, also auch eure Sinne verrücket werden von der Einfältigkeit in Christo.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich fürchte jedoch, es könnte euch gehen wie Eva. Eva wurde auf hinterlistige Weise von der Schlange verführt [Kommentar: 1.Mose 3, 1-13.] , und genauso könnten auch eure Gedanken unter einen verhängnisvollen Einfluss geraten, sodass die Aufrichtigkeit und Reinheit eurer Beziehung zu Christus verloren gehen.
Albrecht 1912/1988:Ich fürchte aber: wie Eva durch die List der Schlange verführt worden ist, so können vielleicht auch eure Gedanken betört und abgezogen werden von der Aufrichtigkeit und Lauterkeit, die ihr Christus schuldet*.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich fürchte aber, daß, wie -a-die Schlange Eva verführte mit ihrer Schalkheit, also auch eure Sinne verrückt werden von der Einfalt in Christo. -a) 1. Mose 3, 4.13.
Meister:Ich fürchte aber, daß etwa, wie die Schlange-a- Evah betrog in ihrer Arglist, so eure Gedanken verdorben sind und abgebracht-b- von der Lauterkeit und der Reinheit in Christo. -a) 1. Mose 3, 4;. Johannes 8, 44. b) Epheser 6, 24; Kolosser 2, 4.8.18; 1. Timotheus 1, 3; 4, 1; Hebräer 13, 9; 2. Petrus 3, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich fürchte aber, daß, wie die Schlange einst Eva mit ihrer Arglist verführt hat, so auch eure Gedanken von der Einfalt und lauteren Gesinnung-1- gegen Christus zum Argen hingezogen werden. -1) w: Keuschheit, d.h. bräutlich reine Gesinnung o. Liebe.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich fürchte aber, daß etwa, wie die Schlange Eva durch ihre List verführte, [also] auch euer Sinn-1- verderbt (und abgewandt) werde von der Einfalt gegen den Christus-2-. -1) eig: eure Gedanken. 2) mehrere lesen: Einfalt und Reinheit gegen Christus.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich fürchte aber, daß, wie die Schlange Eva durch ihre List -a-verführte-a-, (so) vielleicht euer Sinn-1- von der Einfalt und Lauterkeit-2- Christus gegenüber ab(gewandt und) -kap-verdorben wird. -1) w: eure Gedanken o. Wahrnehmungen. 2) einHs. lassen «und Lauterkeit» weg. a) 1. Mose 3, 1-6; 1. Timotheus 2, 14; Offenbarung 12, 9.
Schlachter 1998:Ich fürchte aber, daß, wie die Schlange mit ihrer List Eva verführte-1-, so auch eure Gesinnung-2- verdorben werden-3- könnte, weg von der Einfalt, die auf den Christus gerichtet ist-4-. -1) o: täuschte, irreführte, betrog. 2) w. Mz: eure Gemüter, Gedanken. 3) o: verführt werden; das Wort wird auch von der Verführung einer Jungfrau gebraucht. 4) o: die in Christus ist. Die Verführung durch Satan soll die Gläubigen von der lauteren, ungeteilten Hingabe an Christus und Ausrichtung auf ihn ablenken.++
Interlinear 1979:ich fürchte aber, daß vielleicht, wie die Schlange betrog Eva durch ihre Arglist, verdorben werden eure Gedanken weg von der Einfalt und der Reinheit gegenüber Christus.
NeÜ 2016:Ich fürchte nur, dass es euch wie Eva geht, die damals durch die Falschheit der Schlange verführt wurde. Genauso könnten eure Gedanken von der aufrichtigen Hingabe an Christus abkommen.
Jantzen/Jettel 2016:Ich fürchte aber, es möchten etwa, wie die Schlange in ihrer Verschlagenheit Eva ‹gänzlich› betrog, so eure Gedanken verderbt werden, weg‹gezogen› von der Einfalt gegen Christus; a)
a) 1. Mose 3, 13
English Standard Version 2001:But I am afraid that as the serpent deceived Eve by his cunning, your thoughts will be led astray from a sincere and pure devotion to Christ.
King James Version 1611:But I fear, lest by any means, as the serpent beguiled Eve through his subtilty, so your minds should be corrupted from the simplicity that is in Christ.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.