Hebräer 10, 24

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 10, Vers: 24

Hebräer 10, 23
Hebräer 10, 25

Luther 1984:und laßt uns aufeinander achthaben und uns anreizen zur Liebe und zu guten Werken,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und laßt uns auch aufeinander achtgeben, um uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Werken anzuregen,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und laßt uns aufeinander achthaben, um uns zur Liebe-a- und zu guten Werken-b- anzureizen, -a) 1. Johannes 4, 7. b) Titus 2, 14.
Schlachter 1952:und lasset uns aufeinander achten, uns gegenseitig anzuspornen zur Liebe und zu guten Werken,
Zürcher 1931:Und lasset uns darauf achten, einander zur Liebe und zu guten Werken anzuspornen, -Hebräer 13, 1.
Luther 1912:und lasset uns untereinander unser selbst wahrnehmen mit Reizen zur Liebe und guten Werken - Hebräer 13, 1.
Luther 1545 (Original):Vnd lasset vns vnternander vnser selbs warnemen, mit reitzen zur Liebe vnd guten Wercken,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und lasset uns untereinander unser selbst wahrnehmen mit Reizen zur Liebe und guten Werken
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und weil wir auch füreinander verantwortlich sind, wollen wir uns gegenseitig dazu anspornen, einander Liebe zu erweisen und Gutes zu tun.
Albrecht 1912/1988:Laßt uns sorgfältig aufeinander achten, um uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Werken anzuspornen!
Luther 1912 (Hexapla 1989):und lasset uns untereinander unser selbst wahrnehmen mit Reizen zur Liebe und guten Werken -Hebräer 13, 1.
Meister:Und laßt uns acht haben untereinander im Antrieb der Liebe und guter Werke-a-, -a) Hebräer 6, 10; 12, 14; 13, 1.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und laßt uns auch aufeinander achtgeben, um uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Werken anzuregen,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und laßt uns aufeinander achthaben zur Anreizung zur Liebe und zu guten Werken,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und laßt uns aufeinander -kpak-achthaben, um uns zur Liebe-a- und zu guten Werken-b- anzureizen, -a) 1. Johannes 4, 7. b) Titus 2, 14.
Schlachter 1998:und laßt uns aufeinander achtgeben, damit wir uns gegenseitig anspornen zur Liebe und zu guten Werken,
Interlinear 1979:und laßt uns achten auf einander beim Ansporn zur Liebe und guten Werken,
NeÜ 2021:Und lasst uns aufeinander achten und uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Taten anspornen.
Jantzen/Jettel 2016:und lasst uns aufeinander achten, um anzuspornen 1) zur Liebe und zu edlen Werken, a)
a) Hebräer 3, 12
1) o.: anzureizen
English Standard Version 2001:And let us consider how to stir up one another to love and good works,
King James Version 1611:And let us consider one another to provoke unto love and to good works:



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 24: Acht geben. Dasselbe Verb wird in 3, 1 für Jesus verwendet. Auf diese Einladung muss jeder Einzelne reagieren, doch gibt es auch eine kollektive Seite der Reaktion. Die Leser gehörten zu einer Gemeinschaft von Hebräern, die sich anfänglich zu Christus hingezogen fühlten. Die aber jetzt in Gefahr standen, sich zurückzuziehen. Sie hatten in Erwägung gezogen, zum levitischen System des Judentums zurückzukehren, um der Verfolgung aus dem Weg zu gehen (vgl. Johannes 12, 42.43). Es ist äußerst wichtig, sich gegenseitig zur vollen Hingabe zu ermutigen. anspornen. Das Fremdwort »Paroxysmus« (heftiger Anfall, Höhepunkt) stammt von diesem gr. Begriff. In diesem Zusammenhang bedeutet er, jemanden zu etwas anzureizen oder anzutreiben. zur Liebe und zu guten Werken. Ein Beispiel für solche gegenseitigen Bemühungen sollte in Korinth vorhanden sein (vgl. 2. Korinther 8, 1-7).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 10, 24
Sermon-Online