1. Petrus 4, 12

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 4, Vers: 12

1. Petrus 4, 11
1. Petrus 4, 13

Luther 1984:IHR Lieben, laßt euch durch die -a-Hitze nicht befremden, die euch widerfährt zu eurer Versuchung, als widerführe euch etwas Seltsames, -a) 1. Petrus 1, 6.7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):GELIEBTE, laßt die Feuerglut (der Leiden), die zur Prüfung über euch ergeht, nicht befremdlich auf euch wirken, als ob euch damit etwas Unbegreifliches widerführe,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Geliebte, laßt euch durch das Feuer (der Verfolgung) unter euch-a-, das euch zur Prüfung geschieht-b-, nicht befremden, als begegne euch etwas Fremdes-c-; -a) Jesaja 48, 10. b) 1. Petrus 1, 6.7. c) 1. Petrus 5, 9; 1. Thessalonicher 3, 3.4.
Schlachter 1952:Geliebte, lasset euch die unter euch entstandene Feuerprobe nicht befremden, als widerführe euch etwas Fremdartiges;
Zürcher 1931:IHR Geliebten, lasset euch durch die Feuersglut (der Leiden) bei euch, die zur Versuchung über euch kommt, nicht befremden, als widerführe euch etwas Befremdliches; -1. Petrus 1, 6.7; Jakobus 1, 12.
Luther 1912:Ihr Lieben, lasset euch a) die Hitze, so euch begegnet, nicht befremden (die euch widerfährt, daß ihr versucht werdet), als widerführe euch etwas Seltsames; - a) 1. Petr. 1, 6.7.
Luther 1545 (Original):Jr lieben, Lasset euch die hitze so euch begegnet, nicht befrembden (die euch widerferet, das jr versucht werdet) als widerfüre euch etwas seltzams, -[Hitze] Das ist verfolgung, die vns bewerd, wie fewer das Gold.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ihr Lieben, lasset euch die Hitze, so euch begegnet, nicht befremden (die euch widerfähret, daß ihr versucht werdet), als widerführe euch etwas Seltsames,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Liebe Freunde, wundert euch nicht über die Nöte, die wie ein Feuersturm über euch hereingebrochen sind und durch die euer Glaube auf die Probe gestellt wird; denkt nicht, dass euch damit etwas Ungewöhnliches zustößt.
Albrecht 1912/1988:Geliebte, seid nicht erstaunt über die Feuerglut (der Leiden), die jetzt zu eurer Läuterung unter euch brennt. Damit widerfährt euch nichts Absonderliches.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ihr Lieben, lasset euch -a-die Hitze, so euch begegnet, nicht befremden , als widerführe euch etwas Seltsames; -a) 1. Petrus 1, 6.7.
Meister:GELIEBTE, laßt euch nicht befremden die Feuersglut-a- unter euch, welche euch zur Prüfung widerfährt, als begegne euch etwas Fremdes, -a) 1. Korinther 3, 13; 1. Petrus 1, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):GELIEBTE, laßt die Feuerglut (der Leiden), die zur Prüfung über euch ergeht, nicht befremdlich auf euch wirken, als ob euch damit etwas Unbegreifliches widerführe,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Geliebte, laßt euch das Feuer (der Verfolgung) unter euch, das euch zur Versuchung-1- geschieht, nicht befremden, als begegne euch etwas Fremdes; -1) o: Prüfung.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Geliebte, laßt euch durch das Feuer (der Verfolgung) unter euch-a-, das euch zur Prüfung geschieht-b-, nicht befremden, als -ptp-begegne euch etwas Fremdes-c-; -a) Jesaja 48, 10. b) 1. Petrus 1, 6.7. c) 1. Petrus 5, 9; 1. Thessalonicher 3, 3.4.
Schlachter 1998:Geliebte, laßt euch die unter euch entstandene Feuersglut nicht befremden, die zur Prüfung über euch gekommen ist, so als widerführe euch etwas Fremdartiges;
Interlinear 1979:Geliebte, nicht seid befremdet über die Feuersglut unter euch zur Prüfung euch geschehende, wie wenn Befremdliches euch zustieße,
NeÜ 2016:Christen unter Druck Liebe Geschwister, wundert euch nicht über die Anfeindungen, die wie ein Feuersturm über euch gekommen sind, als wäre das etwas Außergewöhnliches.
Jantzen/Jettel 2016:Geliebte, lasst euch den Brand, der unter euch zur Prüfung entstanden ist, nicht befremden, als widerführe euch etwas Fremdartiges, a)
a) 1. Petrus 1, 6-7; 5, 9; 1. Thessalonicher 3, 3; Jesaja 48, 10
English Standard Version 2001:Beloved, do not be surprised at the fiery trial when it comes upon you to test you, as though something strange were happening to you.
King James Version 1611:Beloved, think it not strange concerning the fiery trial which is to try you, as though some strange thing happened unto you:


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 12: Feuerprobe. Petrus schrieb diesen Brief wahrscheinlich kurz vor oder nach dem Brand Roms (s. Einleitung: Hintergrund und Umfeld) und zu Beginn der Schrecken einer 200 Jahre dauernden Periode der Christenverfolgung. Petrus erklärt, dass Triumph unter Verfolgung vier Einstellungen erfordert: Der Gläubige muss 1.) Verfolgung erwarten (V. 12); 2.) sich in ihr freuen (V. 13.14); 3.) ihre Ursache prüfen (V. 15-18); und 4.) sie Gott anbefehlen (V. 19). als widerführe euch etwas Fremdartiges. »Widerfahren« bedeutet »zufällig geschehen«. Ein Christ darf nicht meinen, er würde nur rein zufällig verfolgt. Gott hat die Verfolgung zugelassen und sie dazu bestimmt, den Gläubigen zu prüfen, zu läutern und zu reinigen.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Petrus 4, 12
Sermon-Online