1. Korinther 3, 13

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 3, Vers: 13

1. Korinther 3, 12
1. Korinther 3, 14

Luther 1984:so wird das Werk eines jeden offenbar werden. -a-Der Tag des Gerichts wird's klar machen; denn mit Feuer wird er sich offenbaren. Und von welcher Art eines jeden Werk ist, wird das Feuer erweisen. -a) 1. Korinther 4, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):eines jeden Arbeit wird (dereinst) offenbar werden; denn der Gerichtstag wird es ausweisen, weil er sich in Feuer-1- offenbart; und wie die Arbeit eines jeden beschaffen ist, wird eben das Feuer erproben-2-. -1) o: als ein Feuer. 2) = feststellen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:so wird das Werk eines jeden offenbar werden, denn der Tag wird es klarmachen, weil er in Feuer geoffenbart wird. Und wie das Werk eines jeden beschaffen ist, wird das Feuer erweisen.
Schlachter 1952:so wird eines jeden Werk offenbar werden; der Tag wird es klar machen, weil es durchs Feuer offenbar wird. Und welcher Art eines jeden Werk ist, wird das Feuer erproben.
Zürcher 1931:so wird eines jeden Werk offenbar werden, denn der Tag (des Gerichts) wird es kundmachen, weil er sich in Feuer offenbart; und wie eines jeden Werk beschaffen ist, wird das Feuer erproben. -1. Korinther 4, 5; 2. Thessalonicher 1, 7.8.
Luther 1912:so wird eines jeglichen Werk offenbar werden: der Tag wird’s klar machen. Denn es wird durchs Feuer offenbar werden; und welcherlei eines jeglichen Werk sei, wird das Feuer bewähren. - 1. Korinther 4, 5.
Luther 1545 (Original):So wird eines jglichen werck offenbar werden, Der tag wirds klar machen, Denn es wird durchs fewer offenbar werden, vnd welcherley eines jglichen werck sey, wird das fewr beweren.
Luther 1545 (hochdeutsch):so wird eines jeglichen Werk offenbar werden; der Tag wird's klar machen. Denn es wird durchs Feuer offenbar werden, und welcherlei eines jeglichen Werk sei, wird das Feuer bewähren.
Neue Genfer Übersetzung 2011:das wird nicht verborgen bleiben; der Tag des Gerichts wird bei jedem ans Licht bringen, welches Material er verwendet hat. Denn im Feuer des Gerichts wird das Werk jedes Einzelnen auf seine Qualität geprüft werden.
Albrecht 1912/1988:Was jeder gebaut hat, das wird (dereinst in seinem Werte) offenbar werden. Der Tag (des Herrn) wird es ausweisen, denn der offenbart sich mit Feuer-a-. Und eben das Feuer wird erproben, was eines jeden Werk wert ist. -a) vgl. Maleachi 3, 19; Matthäus 3, 11f.; 2. Thessalonicher 1, 8; 2. Petrus 3, 7.
Luther 1912 (Hexapla 1989):so wird eines jeglichen Werk offenbar werden: der Tag wird's klar machen. Denn es wird durchs Feuer offenbar werden; und welcherlei eines jeglichen Werk sei, wird das Feuer bewähren. -1. Korinther 4, 5.
Meister:so wird das Werk-a- eines jeden offenbar werden; denn der Tag wird es kundtun, weil es im Feuer-b- offenbar wird; und wie das Werk eines jeden beschaffen ist, das Feuer wird es erproben! -a) 1. Korinther 4, 5. b) 1. Petrus 1, 7; 4, 12.
Menge 1949 (Hexapla 1997):eines jeden Arbeit wird (dereinst) offenbar werden; denn der Gerichtstag wird es ausweisen, weil er sich in Feuer-1- offenbart; und wie die Arbeit eines jeden beschaffen ist, wird eben das Feuer erproben-2-. -1) o: als ein Feuer. 2) = feststellen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:so wird das Werk eines jeden offenbar werden, denn der Tag wird es klar machen, weil er in Feuer geoffenbart wird; und welcherlei das Werk eines jeden ist, wird das Feuer-1- bewähren. -1) mehrere lesen: das Feuer selbst.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:so wird das Werk eines jeden offenbar werden, denn der Tag wird es klarmachen, weil er in Feuer -ipp-geoffenbart wird. Und wie das Werk eines jeden beschaffen ist, das wird das Feuer erweisen.
Schlachter 1998:so wird das Werk eines jeden offenbar werden; der Tag wird es zeigen, weil es durchs Feuer geoffenbart wird. Und welcher Art das Werk eines jeden ist, wird das Feuer erproben.
Interlinear 1979:eines jeden Werk offenbar wird werden; denn der Tag wird kundmachen, weil im Feuer es offenbar wird; und eines jeden Werk, wie beschaffen es ist, das Feuer es wird erproben.
NeÜ 2021:das wird der Tag des Gerichts durch Feuer offenbar machen. Denn das Werk jedes Einzelnen wird im Feuer auf seine Qualität geprüft.
Jantzen/Jettel 2016:wird das Werk eines jeden offenbar werden, denn der a)Tag wird es deutlich machen, weil es in Feuer geoffenbart* werden wird, und welcher Art das Werk eines jeden ist, wird das b)Feuer prüfen.
a) 1. Korinther 3, 8; 4, 5
b) Maleachi 3, 2; Hebräer 12, 29; Offenbarung 2, 18
English Standard Version 2001:each one's work will become manifest, for the Day will disclose it, because it will be revealed by fire, and the fire will test what sort of work each one has done.
King James Version 1611:Every man's work shall be made manifest: for the day shall declare it, because it shall be revealed by fire; and the fire shall try every man's work of what sort it is.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 10: als ein weiser Baumeister den Grund gelegt. Das gr. Wort für »Baumeister« ist die Wurzel des dt. Wortes »Architekt«, enthält aber ebenso den Gedanken an einen Maurer wie an einen Architekten. Das Entwerfen und Errichten geistlicher Grundlagen war Paulus’ Spezialität (vgl. Römer 15, 20). Gott gebrauchte den Apostel, um Grundlagen zu legen für Gemeinden in Kleinasien, Mazedonien und Griechenland. Auf diesen Fundamenten bauten andere (z.B. Timotheus und Apollos) die Gemeinden auf. Dass Gott Paulus in dieser Weise gebrauchte, war reine Gnade (vgl. V. 7; 15, 20; Römer 15, 18; Epheser 3, 7.8; Kolosser 1, 29). Ein jeder. Das bezieht sich in erster Linie auf Evangelisten, Hirten und Lehrer. 3, 10 ich … lehre. Hier geht es nicht um Ratschläge, sondern um biblische Lehre. Timotheus sollte mit seiner Unterweisung und seinem Vorbild die ewigen Wahrheiten bekräftigen, die Paulus ihn gelehrt hatte.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Korinther 3, 13
Sermon-Online