2. Petrus 3, 7

Der zweite Brief des Petrus (Zweiter Petrusbrief)

Kapitel: 3, Vers: 7

2. Petrus 3, 6
2. Petrus 3, 8

Luther 1984:So werden auch der Himmel, der jetzt ist, und die Erde durch dasselbe Wort aufgespart für das Feuer, bewahrt für den Tag des Gerichts und der Verdammnis der gottlosen Menschen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der gegenwärtige Himmel und die (jetzige) Erde dagegen sind durch dasselbe Wort für das Feuer aufgespart und werden für den Tag des Gerichts und des Untergangs der gottlosen Menschen aufbewahrt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die jetzigen Himmel und die (jetzige) Erde aber sind durch dasselbe Wort aufbewahrt und für das Feuer-a- aufgehoben zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen-b-. -a) Jesaja 51, 6. b) 2. Thessalonicher 1, 8.
Schlachter 1952:Die jetzigen Himmel aber und die Erde werden durch dasselbe Wort fürs Feuer aufgespart und bewahrt für den Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen.
Zürcher 1931:Aber die jetzigen Himmel und die (jetzige) Erde sind durch das gleiche Wort für das Feuer aufgespart und werden aufbehalten für den Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen.
Luther 1912:Also auch der Himmel, der jetzund ist, und die Erde werden durch sein Wort gespart, daß sie zum Feuer behalten werden auf den Tag des Gerichts und der Verdammnis der gottlosen Menschen. - 2. Petr. 3, 10.
Luther 1545 (Original):Also auch der Himel jtzund vnd die Erde, werden durch sein Wort gesparet, das sie zum Fewr behalten werden, am tage des gerichts vnd verdamnis der gottlosen Menschen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Also auch der Himmel jetzt und die Erde werden durch sein Wort gesparet, daß sie zum Feuer behalten werden am Tage des Gerichts und Verdammnis der gottlosen Menschen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Genauso sind auch der jetzige Himmel und die jetzige Erde durch dasselbe göttliche Wort zur Vernichtung bestimmt, allerdings zur Vernichtung durch das Feuer. Sie bleiben nur noch so lange bestehen, bis der Tag des Gerichts da ist und die gottlosen Menschen dem Verderben ausgeliefert werden.
Albrecht 1912/1988:Der jetzige Himmel aber und die jetzige Erde sind auch durch ein Gotteswort-a- wie ein Schatz erhalten geblieben: sie werden für ein Feuer aufbewahrt-b-, das sich entzünden soll an jenem Tage, wenn das Gericht gehalten wird und die gottlosen Menschen das Verderben trifft. -a) 1. Mose 9, 11. b) 1. Korinther 3, 13.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Also auch der Himmel, der jetzund ist, und die Erde werden durch sein Wort gespart, daß sie zum Feuer behalten werden auf den Tag des Gerichts und der Verdammnis der gottlosen Menschen. -V. 10.
Meister:Die jetzigen Himmel-a- aber und die Erde sind durch dasselbe Wort aufgespart, für das Feuer-b- bewahrt worden bis zum Tage (des) Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen. -a) Vers(e) 10. b) Matthäus 25, 41; 2. Thessalonicher 1, 8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Der gegenwärtige Himmel und die (jetzige) Erde dagegen sind durch dasselbe Wort für das Feuer aufgespart und werden für den Tag des Gerichts und des Untergangs der gottlosen Menschen aufbewahrt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Die jetzigen Himmel aber und die Erde sind durch sein Wort-1- aufbewahrt, für das Feuer behalten auf den-2- Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen. -1) TR: durch dasselbe Wort. 2) o: einen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Die jetzigen Himmel und die (jetzige) Erde aber sind durch dasselbe Wort aufbewahrt und für das Feuer-a- -ppfp-aufgehoben zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen-b-. -a) Jesaja 51, 6. b) 2. Thessalonicher 1, 8.
Schlachter 1998:Die jetzigen Himmel aber und die Erde werden durch sein Wort aufgespart und für das Feuer bewahrt bis zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen.
Interlinear 1979:aber die jetzigen Himmel und die Erde durch dasselbe Wort aufgespart sind für Feuer, bewahrt werdend auf Tag Gerichts und Verderbens der gottlosen Menschen.
NeÜ 2016:Durch dasselbe Wort Gottes werden nun auch die jetzigen Himmel und die jetzige Erde für das Feuer aufgespart. Sie werden bewahrt bis zum Tag des Gerichts, an dem die Gottlosen zugrunde gehen.
Jantzen/Jettel 2016:Aber die jetzigen Himmel und die [jetzige] Erde werden durch sein Wort aufgespart: Fürs Feuer werden sie bewahrt auf den Tag des Gerichts und des Verderbens der ehrfurchtslosen Menschen. a)
a) 2. Petrus 3, 10; Matthäus 24, 35; Psalm 102, 26 .27; Jesaja 51, 6; Offenbarung 6, 17*; 2. Thessalonicher 1, 8
English Standard Version 2001:But by the same word the heavens and earth that now exist are stored up for fire, being kept until the day of judgment and destruction of the ungodly.
King James Version 1611:But the heavens and the earth, which are now, by the same word are kept in store, reserved unto fire against the day of judgment and perdition of ungodly men.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.