2. Petrus 3, 5

Der zweite Brief des Petrus (Zweiter Petrusbrief)

Kapitel: 3, Vers: 5

2. Petrus 3, 4
2. Petrus 3, 6

Luther 1984:Denn -a-sie wollen nichts davon wissen, daß der Himmel vorzeiten auch war, dazu die -b-Erde, die aus Wasser und durch Wasser Bestand hatte durch Gottes Wort; -a) Matthäus 24, 38. b) 1. Mose 1, 2.6.9; Psalm 24, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Bei dieser Behauptung lassen sie nämlich unbeachtet, daß es von altersher Himmel gab und eine Erde da war, die aus Wasser und mittels Wasser kraft des Wortes Gottes ihren Bestand hatte-1-, -1) o: zustande gekommen war.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn denen, die dies behaupten, ist verborgen, daß von alters her Himmel waren und eine Erde-a-, die aus Wasser und durch Wasser Bestand hatte, (und zwar) durch das Wort Gottes-b-, -a) 1. Mose 1, 1. b) 1. Mose 1, 6-10; Psalm 24, 2; 33, 6.
Schlachter 1952:Dabei vergessen sie aber absichtlich, daß schon vorlängst Himmel waren und eine Erde aus Wasser und durch Wasser entstanden ist durch Gottes Wort;
Zürcher 1931:Es ist ihnen nämlich, indem sie dies behaupten, verborgen, dass vor alters die Himmel und die Erde aus Wasser und durch Wasser ihren Bestand erhalten hatten vermöge des Wortes Gottes -1. Mose 1, 2.6.9.
Luther 1912:Aber a) aus Mutwillen wollen sie nicht wissen, daß der Himmel vorzeiten auch war, dazu die b) Erde aus Wasser, und im Wasser bestanden durch Gottes Wort; - a) Matthäus 24, 38. b) 1. Mose 1, 2.6.9; Psalm 24, 2.
Luther 1545 (Original):Aber mutwillens wollen sie nicht wissen, Das der Himel vorzeiten auch war, da zu die Erde aus wasser vnd im wasser bestanden, durch Gottes wort,
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber mutwillens wollen sie nicht wissen, daß der Himmel vorzeiten auch war, dazu die Erde aus Wasser und im Wasser bestanden durch Gottes Wort.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denen, die das behaupten, entgeht freilich, dass es in alter Zeit schon einmal einen Himmel und eine Erde gab, die auf Gottes Wort hin entstanden waren (wobei das Land sich aus dem Wasser erhob und das Wasser dem Land Platz machte). [Kommentar: Siehe zu diesem Vers 1. Mose 1, 6-10.]
Albrecht 1912/1988:Dabei sind sie absichtlich blind gegen die Tatsache, daß es einst-1- einen Himmel gab, der von alters her bestand, und eine Erde, die sich auf Gottes Wort aus dem Wasser erhob-a- und durch das Wasser hin ausdehnte. -1) als die Sintflut kam. a) vgl. 1. Mose 1, 6f.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Aber -a-aus Mutwillen wollen sie nicht wissen, daß der Himmel vorzeiten auch war, dazu die -b-Erde aus Wasser, und im Wasser bestanden durch Gottes Wort; -a) Matthäus 24, 38. b) 1. Mose 1, 2.6.9; Psalm 24, 2.
Meister:Denn es ist ihnen verborgen, weil sie dies wollen, daß die Himmel von altersher waren und eine Erde aus Wasser-a- und durch Wasser Bestand hatte durch das Wort-b- Gottes, -a) 1. Mose 1, 6.9; Psalm 33, 6.7; Hebräer 11, 3. b) Psalm 24, 2; 136, 6; Kolosser 1, 17.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Bei dieser Behauptung lassen sie nämlich unbeachtet, daß es von altersher Himmel gab und eine Erde da war, die aus Wasser und mittels Wasser kraft des Wortes Gottes ihren Bestand hatte-1-, -1) o: zustande gekommen war.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn nach ihrem eigenen Willen ist ihnen dies verborgen, daß von alters her Himmel waren und eine Erde, entstehend-1- aus Wasser und im-2- Wasser durch das Wort Gottes, -1) o: bestehend. 2) o: durch.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn denen, die dies behaupten, ist verborgen, daß von jeher Himmel waren und eine Erde-a-, die aus Wasser und durch Wasser Bestand hatte, (und zwar) durch das Wort Gottes-b-, -a) 1. Mose 1, 1. b) 1. Mose 1, 6-10; Psalm 24, 2; 33, 6.
Schlachter 1998:Dabei übersehen sie aber absichtlich, daß schon vorzeiten-1- Himmel waren und eine Erde aus Wasser und durch-2- Wasser entstanden ist-3- durch das Wort Gottes; -1) o: von alters her; seit Urzeiten. 2) o: im. 3) o: aus dem Wasser heraus und inmitten von Wasser bestanden hat.++
Interlinear 1979:Verborgen bleibt nämlich ihnen dies Wollenden, daß Himmel waren seit alters und eine Erde aus Wasser und durch Wasser ihren Bestand habende durch das Wort Gottes,
NeÜ 2021:Wer das behauptet, will nicht wahrhaben, dass es die Himmel schon längst gab und die Erde aus dem Wasser hervorgetreten und mit Wasser umgeben war. Gott hatte sie durch sein Wort geschaffen.
Jantzen/Jettel 2016:es ist ihnen nämlich willentlich verborgen, dass [die] Himmel von alters her waren und [die] Erde aus Wasser und durch Wasser Bestand hatte - durch das Wort Gottes -, a)
a) 1. Mose 1, 6; 1, 9; Psalm 24, 2; 33, 6; Hebräer 11, 3
English Standard Version 2001:For they deliberately overlook this fact, that the heavens existed long ago, and the earth was formed out of water and through water by the word of God,
King James Version 1611:For this they willingly are ignorant of, that by the word of God the heavens were of old, and the earth standing out of the water and in the water:


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 5: übersehen sie aber absichtlich. In ihrem Bestreben, die Lehre vom Gericht Gottes zu umgehen, ignorieren die Irrlehrer vorsätzlich die beiden bisherigen überaus deutlich die ganze Welt bzw. die gesamte Erde umfassenden Ereignisse: die Schöpfung und die Sintflut. vorzeiten Himmel gab … durch das Wort Gottes. Bei der Schöpfung griff Gott in das Nichts ein und rief das Universum ins Dasein, und zwar nicht durch Uniformitarismus, sondern durch eine spontane, explosionsartige, direkte Schöpfung innerhalb von 6 Tagen. Nichts in der Schöpfung hat einen konstanten, uniformen Evolutionsprozess durchlaufen. In 6 Tagen á 24 Stunden wurde das gesamte Universum geschaffen, und zwar in voller Ausprägung und Vollständigkeit (s. Anm. zu 1. Mose 1; 2). eine Erde aus dem Wasser … inmitten der Wasser. Die bewohnbare Erde wurde zwischen zwei Wassermassen gebildet. Im ersten Teil der Schöpfungswoche sammelte Gott die oberen Wasser in einem Firmament, das die ganze Erde umspannte, und die unteren Wasser in unterirdischen Reservoirs und in Flüssen, Seen und Ozeanen. S. Anm. zu 1. Mose 1, 2-9.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Petrus 3, 5
Sermon-Online