Judas 1, 3

Der Brief des Judas (Judasbrief)

Kapitel: 1, Vers: 3

Judas 1, 2
Judas 1, 4

Luther 1984:IHR Lieben, nachdem ich ernstlich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich's für nötig, euch in meinem Brief zu ermahnen, -a-daß ihr für den Glauben kämpft, der ein für allemal den Heiligen überliefert ist. -a) 1. Timotheus 1, 18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):GELIEBTE! da es mein Herzenswunsch ist, euch über unsere gemeinsame Rettung zu schreiben, fühle ich mich gedrungen, in meiner Zuschrift die Mahnung an euch zu richten, für den Glauben zu kämpfen, der den Heiligen ein für allemal übergeben-1- worden ist. -1) aÜs: überliefert (o: übertragen, o: anvertraut).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:GELIEBTE, da ich allen Fleiß anwandte, euch über unser gemeinsames Heil zu schreiben, war ich genötigt, euch zu schreiben und zu ermahnen, für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben zu kämpfen-a-. -a) Römer 15, 30; Philipper 1, 27; 1. Timotheus 1, 18.19; 2. Timotheus 4, 7.
Schlachter 1952:GELIEBTE, da es mir ein großes Anliegen ist, euch von unsrem gemeinsamen Heil zu schreiben, halte ich es für notwendig, euch zu schreiben mit der Ermahnung, daß ihr für den Glauben kämpfet, der den Heiligen ein für allemal übergeben worden ist.
Zürcher 1931:GELIEBTE, da ich (immer) allen Fleiss anwende, euch von unsrem gemeinsamen Heil zu schreiben, halte ich es für nötig, euch zu schreiben mit der Ermahnung, für den Glauben zu kämpfen, der den Heiligen ein für allemal überliefert worden ist.
Luther 1912:Ihr Lieben, nachdem ich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich’s für nötig, euch mit Schriften zu ermahnen, daß a) ihr für den Glauben kämpfet, der einmal den Heiligen übergeben ist. - a) 1. Timotheus 1, 18.
Luther 1545 (Original):Jr lieben, Nach dem ich furhatte euch zu schreiben von vnser aller Heil, hielt ichs fur nötig, euch mit schrifften zu ermanen, Das jr ob dem Glauben kempffet, der ein mal den Heiligen furgegeben ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ihr Lieben, nachdem ich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich's für nötig, euch mit Schriften zu ermahnen, daß ihr ob dem Glauben kämpfet, der einmal den Heiligen vorgegeben ist.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Liebe Freunde, schon lange ist es mein dringender Wunsch, euch von dem Heil zu schreiben, an dem wir alle teilhaben. Das möchte ich nun mit diesem Brief tun, dessen Abfassung 'durch die gegenwärtige Situation' noch dringlicher geworden ist. Ich möchte euch dazu auffordern, für den Glauben zu kämpfen für dieses unantastbare Gut, das denen, die zu Gottes heiligem Volk gehören, ein für allemal überbracht worden ist.
Albrecht 1912/1988:Geliebte, während ich gerade mit allem Fleiß dabei bin, euch über unser gemeinsames Heil zu schreiben*, sehe ich mich genötigt, euch (zunächst) in diesem Briefe zu ermahnen, daß ihr für den Glauben kämpfet, der den Heiligen* ein für allemal überliefert worden ist.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ihr Lieben, nachdem ich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich's für nötig, euch mit Schriften zu ermahnen, daß -a-ihr für den Glauben kämpfet, der einmal den Heiligen übergeben ist. -a) 1. Timotheus 1, 18.
Meister:Geliebte, mit allem Eifer ließ ich es mir angelegen sein, euch zu schreiben wegen unsers gemeinsamen-a- Heils; ich hatte nötig, euch zu schreiben, daß ich ermahne, zu kämpfen für den Glauben-b-, der ein für allemal den Heiligen überliefert wurde. -a) Titus 1, 4. b) Philipper 1, 27; 1. Timotheus 1, 18.19; 6, 12; 2. Timotheus 1, 13; 4, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):GELIEBTE! da es mein Herzenswunsch ist, euch über unsere gemeinsame Rettung zu schreiben, fühle ich mich gedrungen, in meiner Zuschrift die Mahnung an euch zu richten, für den Glauben zu kämpfen, der den Heiligen ein für allemal übergeben-1- worden ist. -1) aÜs: überliefert (o: übertragen, o: anvertraut).
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Geliebte, indem ich allen Fleiß anwandte, euch über unser gemeinsames Heil-1- zu schreiben, war ich genötigt, euch zu schreiben und zu ermahnen, für den einmal den Heiligen überlieferten Glauben zu kämpfen. -1) TR: das gemeinsame Heil.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:GELIEBTE, da ich allen Fleiß anwandte, euch über unser gemeinsames Heil zu schreiben, war ich genötigt, euch zu schreiben und zu ermahnen, für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben zu kämpfen-a-. -a) Römer 15, 30; Philipper 1, 27; 1. Timotheus 1, 18.19; 2. Timotheus 4, 7.
Schlachter 1998:Geliebte, als ich allen Eifer darauf verwandte, euch von dem gemeinsamen Heil-1- zu schreiben, war ich gedrungen, euch zu schreiben und zu ermahnen, daß ihr für den Glauben kämpft, der den Heiligen ein für allemal übergeben-2- worden ist. -1) o: Errettung. 2) o: überliefert.++
Interlinear 1979:Geliebte, allen Eifer entwickelnd, zu schreiben euch über unsere gemeinsame Rettung, Notwendigkeit hatte ich, zu schreiben euch, ermahnend, zu kämpfen für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben.
NeÜ 2016:Liebe Geschwister, ich hatte schon lange vor, euch über unsere gemeinsame Rettung zu schreiben, sah mich aber jetzt genötigt, euch mit diesem Brief zu ermahnen. Kämpft für den Glauben, der allen, die Gott für sich ausgesondert hat, ein für alle Mal übergeben worden ist!
Jantzen/Jettel 2016:Geliebte, als ich mich mit allem Fleiß daran machte, euch über das a)gemeinsame Heil zu schreiben, hielt ich es für eine Notwendigkeit, euch in einem Schreiben aufzurufen, mit Ernst zu b)ringen für den Glauben, der den Heiligen EINMAL übergeben worden ist;
a) Titus 1, 4
b) 1. Timotheus 1, 18*; 2. Timotheus 1, 13
English Standard Version 2001:Beloved, although I was very eager to write to you about our common salvation, I found it necessary to write appealing to you to contend for the faith that was once for all delivered to the saints.
King James Version 1611:Beloved, when I gave all diligence to write unto you of the common salvation, it was needful for me to write unto you, and exhort [you] that ye should earnestly contend for the faith which was once delivered unto the saints.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.