Offenbarung 16, 16

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 16, Vers: 16

Offenbarung 16, 15
Offenbarung 16, 17

Luther 1984:Und er versammelte sie an einen Ort, der heißt auf hebräisch Harmagedon.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und sie-1- versammelten sie-2- in der Gegend, die auf hebräisch ,Harmagedon'-3- heißt. -1) jene unreinen Geister. 2) die Könige. 3) Har-Magedon, d.h. der Berg von Megiddo; der Name soll ws. andeuten, daß die Könige mit ihren Heeren dort ebenso umkommen sollten, wie einst die Kanaaniterkönige am Wasser Megiddo (vgl. Richter 5, 19; auch 2. Könige 23, 29.30; Sacharja 12, 11).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er versammelte sie an den Ort, der auf hebräisch Harmagedon-1- heißt. -1) d.i. «Berg von Megiddo» (Ort wichtiger Schlachten in Israels alttestamentl. Geschichte); offensichtlich ein Hinweis auf die wichtige Bedeutung der hier genannten Ereignisse.
Schlachter 1952:Und er versammelte sie an den Ort, der auf hebräisch Harmagedon heißt.
Zürcher 1931:Und sie versammelten sie-1- an den Ort, der auf hebräisch Harmagedon heisst. -Richter 5, 19; Sacharja 12, 11. 1) gemeint ist im Anschluss an V. 14: Die Dämonengeister versammelten die Könige.
Luther 1912:Und er hat sie versammelt an einen Ort, der da heißt auf hebräisch a) Harmagedon. - a) Richter 5, 19.31; 2. Könige 9, 27; 2. Könige 23, 29; Sacharja 12, 11.
Luther 1545 (Original):Vnd er hat sie versamlet an einen Ort, der da heisst auff Ebreisch Harmagedon. -[Harmagedon] Auff deudsch verdampte Krieger, verfluchte Rüstung oder vnglückselige Kriegesleute, ab Herem et Gad.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er hat sie versammelt an einen Ort, der da heißt auf hebräisch Harmageddon.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Jene dämonischen Geister versammelten nun die Könige an dem Ort, der auf Hebräisch Harmagedon [Kommentar: Wahrscheinlich: »Berg (Hügel? Bergland?) von Megiddo«. Megiddo, eine strategisch wichtige Stadt im Norden Palästinas, war Schauplatz bedeutender Schlachten in der alttestamentlichen Geschichte Israels.] heißt.
Albrecht 1912/1988:Die bösen Geister sammelten die Könige an dem Orte, der auf hebräisch Harmagedon-1- heißt. -1) d.h. vlt. «der Berg von Megiddo» (Richter 5, 19; 2. Könige 9, 27; 23, 29.30; 2. Chronik 35, 22): d.i. der Berg Karmel. Dieser Name ist hier wohl nur sinnbildlich.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und er hat sie versammelt an einen Ort, der da heißt auf hebräisch -a-Harmagedon. -a) Richter 5, 19.31; 2. Könige 9, 27; 23, 29; Sacharja 12, 11.
Meister:Und er sammelte-a- sie an dem Ort, der auf hebräisch Harmagedon heißt. -a) Offenbarung 19, 19.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und sie-1- versammelten sie-2- in der Gegend, die auf hebräisch ,Harmagedon'-3- heißt. -1) jene unreinen Geister. 2) die Könige. 3) Har-Magedon, d.h. der Berg von Megiddo; der Name soll ws. andeuten, daß die Könige mit ihren Heeren dort ebenso umkommen sollten, wie einst die Kanaaniterkönige am Wasser Megiddo (vgl. Richter 5, 19; auch 2. Könige 23, 29.30; Sacharja 12, 11).
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er versammelte sie an den Ort, der auf hebräisch Armagedon-1- heißt. -1) o: Harmagedon.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er versammelte sie an den Ort, der auf hebräisch Harmagedon-1- heißt. -1) d.i. Berg von Megiddo (Ort wichtiger Schlachten in Israels AT-Geschichte); offensichtlich ein Hinweis auf die wichtige Bed. der hier genannten Ereignisse.
Schlachter 1998:Und er versammelte sie an den Ort, der auf hebräisch Harmageddon-1- heißt. -1) bed: «Berg von Megiddo», einer Stadt in der Jesreel-Ebene (vgl. Richter 5, 19; 2. Könige 23, 29; 2. Chronik 35, 22; Sacharja 12, 11).++
Interlinear 1979:Und sie versammelten sie an dem Ort, genannt auf hebräisch Harmagedon.
NeÜ 2016:Jene Geistesmacht führte die Könige an einen Ort, der auf Hebräisch Harmagedon (Eine strategisch wichtige Stadt in der Jesreel-Ebene im Norden Israels, die auch Schauplatz wichtiger Schlachten in der alttestamentlichen Geschichte war.), Berg von Megiddo, heißt.
Jantzen/Jettel 2016:Und er versammelte sie an den Ort, der auf Hebräisch ‘Harmageddoon’ 1) heißt. a)
a) Offenbarung 19, 19*; Richter 5, 19; 2. Könige 23, 29; Joel 4, 2; 4, 9 .10 .11 .12 .13 .14; Sacharja 14, 2
1) d. h.: „Berg von Megiddo“; Megiddo ist eine Stadt in der Jesreel-Ebene (Richter 5, 19; 1. Könige 4, 12; 2. Könige 9, 27; 23, 29; 2. Chronik 35, 22; Sacharja 12, 11).
English Standard Version 2001:And they assembled them at the place that in Hebrew is called Armageddon.
King James Version 1611:And he gathered them together into a place called in the Hebrew tongue Armageddon.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 16: Harmageddon. Der hebr. Name für den Berg Megiddo, etwa 100 km nördlich von Jerusalem. Die Schlacht wird in der nahe gelegenen Ebene wüten. Sie war Schauplatz von Baraks Sieg über die Kanaaniter (Richter 4) und von Gideons Sieg über die Midianiter (Richter 7). Napoleon bezeichnete dieses Tal als das größte Schlachtfeld, das er jemals gesehen hat. Doch die Schlacht von Harmageddon wird sich nicht auf die Ebene von Megiddo beschränken, sondern Palästina in seiner ganzen Länge umfassen (s. Anm. zu 14, 20).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 16, 16
Sermon-Online