Sacharja 14, 2

Das Buch des Propheten Sacharja (Secharja)

Kapitel: 14, Vers: 2

Sacharja 14, 1
Sacharja 14, 3

Luther 1984:Denn ich werde alle Heiden sammeln zum Kampf gegen Jerusalem. Und die Stadt wird erobert, die Häuser werden geplündert und die Frauen geschändet werden. Und die Hälfte der Stadt wird gefangen weggeführt werden, aber das übrige Volk wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und zwar werde ich alle Völker zum Kriege gegen Jerusalem versammeln, und die Stadt wird erobert, die Häuser werden geplündert und die Weiber geschändet werden; die Hälfte der (Einwohnerschaft der) Stadt muß in die Gefangenschaft-1- wandern, aber ein Rest der Bevölkerung wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden. -1) o: Verbannung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich versammle alle Nationen nach Jerusalem zum Krieg-a-; und die Stadt wird eingenommen und die Häuser werden geplündert. Und die Frauen werden geschändet. Und die Hälfte der Stadt wird in die Gefangenschaft-1- ausziehen, aber der Rest des Volkes wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden-b-. -1) w: Wegführung. a) Sacharja 12, 3; Offenbarung 16, 14-16. b) Jesaja 13, 16; Klagelieder 5, 11.
Schlachter 1952:Da werde ich alle Nationen bei Jerusalem zum Kriege versammeln; und die Stadt wird erobert, die Häuser werden geplündert und die Frauen geschändet werden; und die Hälfte der Stadt muß in die Gefangenschaft wandern, der Rest aber soll nicht aus der Stadt ausgerottet werden.
Zürcher 1931:Und ich versammle alle Völker wider Jerusalem zum Kriege, und die Stadt wird genommen, die Häuser werden geplündert und die Weiber geschändet. Und die Hälfte der Stadt muss hinaus in die Verbannung, aber der Rest des Volkes wird nicht aus der Stadt ausgerottet.
Luther 1912:Denn ich werde a) alle Heiden wider Jerusalem sammeln zum Streit. Und die Stadt wird gewonnen, die Häuser geplündert und die Weiber geschändet werden; und die Hälfte der Stadt wird gefangen weggeführt werden, und das übrige Volk wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden. - a) Sacharja 12, 3.
Buber-Rosenzweig 1929:»Ich hole alle Weltstämme zusammen wider Jerusalem zum Krieg«, die Stadt wird erobert, die Häuser werden geplündert, und die Weiber werden beschlafen, die Hälfte der Stadt zieht in die Verschleppung aus, doch das übrige Volk wird aus der Stadt nicht getilgt.
Tur-Sinai 1954:Und ich sammle alle Völker nach Jeruschalaim zum Kampf; und die Stadt wird erobert, die Häuser geplündert und die Frauen beschlafen. Und die Hälfte der Stadt zieht hinaus zur Verschleppung, aber der Rest des Volkes wird nicht aus der Stadt getilgt.
Luther 1545 (Original):Denn ich werde allerley Heiden wider Jerusalem samlen zum streit. Vnd die Stad wird gewonnen, die Heuser geplündert, vnd die Weiber geschendet werden. Vnd die helfft der Stad wird gefangen weggefurt werden, vnd das vbrige Volck wird nicht aus der Stad ausgerottet werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn ich werde allerlei Heiden wider Jerusalem sammeln zum Streit. Und die Stadt wird gewonnen, die Häuser geplündert und die Weiber geschändet werden; und die Hälfte der Stadt wird gefangen weggeführt werden, und das übrige Volk wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden.
NeÜ 2016:Alle Völker werde ich zum Kampf gegen Jerusalem versammeln. Sie werden die Stadt erobern, die Häuser plündern und die Frauen schänden. Die Hälfte aller Einwohner wird in die Gefangenschaft geführt. Nur ein Rest des Volkes darf in der Stadt bleiben.
Jantzen/Jettel 2016:Und versammeln werde ich alle Völker* nach Jerusalem zum Krieg. Und die Stadt wird eingenommen und die Häuser werden geplündert und die Frauen vergewaltigt werden. Und die Hälfte der Stadt wird in die Gefangenschaft ausziehen. Aber der Überrest des Volkes wird nicht aus der Stadt ausgerottet werden. a)
a) versamm . Joel 4, 11 .14; Offenbarung 16, 14-16; Überrest 13, 8; Jesaja 4, 3 .4
English Standard Version 2001:For I will gather all the nations against Jerusalem to battle, and the city shall be taken and the houses plundered and the women raped. Half of the city shall go out into exile, but the rest of the people shall not be cut off from the city.
King James Version 1611:For I will gather all nations against Jerusalem to battle; and the city shall be taken, and the houses rifled, and the women ravished; and half of the city shall go forth into captivity, and the residue of the people shall not be cut off from the city.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 1: Kap. 14 liefert weitere Ausführungen zu 13, 8.9. Vor Israels nationaler Bekehrung (vgl. 12, 10-13, 1) werden die Juden einen Bund mit einem falschen Messias eingehen (vgl. Daniel 9, 27), der als der törichte Hirte (vgl. 11, 15-17) oder Antichrist bekannt ist. In der Mitte dieses 7jährigen Bundes wird der Antichrist seinen Vertrag mit Israel brechen und verlangen, dass man allein ihn anbetet (Daniel 9, 24-27; Matthäus 24, 15; 2. Thessalonicher 2, 3.4). Wenn Israel sich weigert, werden die Armeen der Welt sich zum Krieg sammeln, was in einer Belagerung Jerusalems und der Schlacht von Harmageddon gipfelt (Offenbarung 19). Nachdem der Herr diese Schlacht gewonnen hat (vgl. Offenbarung 19, 11-16), wird Israel wieder vollkommen hergestellt (vgl. Hosea 14, 5-8; Joel 4, 18-21; Amos 9, 13-15; Mi 4, 1-3; Zeph 3, 14-20). 14, 1 es kommt ein Tag für den HERRN. Der »Tag des Herrn« ist ein Fachbegriff für Gottes Zorn, der über die Sünder kommt. Hier meint Sacharja den Tag des Herrn, wenn sein Zorn über die Sünder in aller Welt kommt, was zur Aufrichtung der Tausendjährigen Herrschaft des Herrn auf Erden führt. S. Anm. zu Jesaja 2, 12 und Einleitung zu Joel: Historische und lehrmäßige Themen. deine Beute verteilen in deiner Mitte. Jerusalem wird vom Feind so überwältigt, dass die Beute inmitten der Stadt aufgeteilt wird, das illustriert, wie vollständig Jerusalem besiegt sein wird. Diese Gräueltat löst am Tag des Herrn den Zorn Gottes über die Welt aus.




Predigten über Sacharja 14, 2
Sermon-Online