Offenbarung 19, 11

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 19, Vers: 11

Offenbarung 19, 10
Offenbarung 19, 12

Luther 1984:-a-UND ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hieß: -b-Treu und Wahrhaftig, und er richtet und kämpft -c-mit Gerechtigkeit. -a) V. 11-13: Matthäus 24, 30. b) Offenbarung 3, 14. c) Jesaja 11, 4.5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DANN sah ich den Himmel offen stehen und erblickte ein weißes Roß; der auf ihm sitzende Reiter heißt «Treu und Wahrhaftig»; er richtet und streitet mit Gerechtigkeit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND ich sah den Himmel geöffnet-a-, und siehe, ein weißes Pferd-a-, und der darauf saß, heißt «Treu» und «Wahrhaftig»-b-, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit-c-. -a) Offenbarung 4, 1; 6, 2. b) Offenbarung 3, 14. c) Psalm 45, 5; 96, 13; Jesaja 11, 4.5.
Schlachter 1952:UND ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, heißt der Treue und Wahrhaftige; und mit Gerechtigkeit richtet und streitet er.
Zürcher 1931:UND ich sah den Himmel geöffnet, und siehe da, ein weisses Pferd, und der darauf sass, heisst «Treu und Wahrhaftig», und mit Gerechtigkeit richtet er und führt er Krieg. -Offenbarung 6, 2; 3, 14.
Luther 1912:Und ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein a) weißes Pferd. Und der daraufsaß, hieß b) Treu und Wahrhaftig,c) und er richtet und streitet mit Gerechtigkeit. - a) Offenbarung 6, 2. b) Offenbarung 1, 5; Offenbarung 3, 14. c) Jesaja 11, 4.5.
Luther 1545 (Original):Vnd ich sahe den Himel auffgethan, Vnd sihe, ein weis Pferd, vnd der darauff sass, hies Trew vnd Warhafftig, vnd richtet vnd streitet mit Gerechtigkeit. -[Ein weis Pferd etc.] Das wort Gottes ligt ob wider die Schutzherrn des Bapsts, vnd hilfft kein wehren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein weiß Pferd, und der darauf saß, hieß Treu und Wahrhaftig und richtet und streitet mit Gerechtigkeit.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Nun sah ich, dass der Himmel geöffnet war. Und auf einmal erschien ein weißes Pferd, auf dem jemand saß. Der Reiter heißt »der Treue und Wahrhaftige«, und er kommt als gerechter Richter und führt einen gerechten Krieg.
Albrecht 1912/1988:Darauf sah ich den Himmel offen, und es erschien ein weißes Roß-a-. Sein Reiter heißt «Treu und Wahrhaftig»; er richtet und kämpft mit Gerechtigkeit-b-. -a) vgl. Offenbarung 6, 2. b) Psalm 96, 13; Jesaja 11, 4.5.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein -a-weißes Pferd. Und der daraufsaß, hieß -b-Treu und Wahrhaftig, und er -c-richtet und streitet mit Gerechtigkeit. -a) Offenbarung 6, 2. b) Offenbarung 1, 5; 3, 14. c) Jesaja 11, 4.5.
Meister:UND ich sah den Himmel geöffnet-a-, und siehe, ein weißes Roß-b-, und Der darauf sitzt, wird genannt: Treu-c- und Wahrhaftig; und Er richtet in Gerechtigkeit-d- und zieht in den Krieg. -a) Offenbarung 15, 5. b) Offenbarung 6, 2. c) Offenbarung 3, 14. d) Jesaja 11, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DANN sah ich den Himmel offen stehen und erblickte ein weißes Roß; der auf ihm sitzende Reiter heißt «Treu und Wahrhaftig»; er richtet und streitet mit Gerechtigkeit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß-1-, [genannt] Treu und Wahrhaftig, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit. -1) o: sitzt.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND ich sah den Himmel -ppfp-geöffnet-a-, und siehe, ein weißes Pferd-a-, und der darauf -ptp-saß, -ptpp-heißt Treu und Wahrhaftig-b-, und er richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit-c-. -a) Offenbarung 4, 1; 6, 2. b) Offenbarung 3, 14. c) Psalm 45, 5; 96, 13; Jesaja 11, 4.5.
Schlachter 1998:Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, heißt «der Treue und der Wahrhaftige»; und in Gerechtigkeit richtet und kämpft er.
Interlinear 1979:Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der Sitzende auf ihm genannt werdend Treue und Wahrhaftige, und mit Gerechtigkeit richtet er und führt Krieg.
NeÜ 2021:Christus, der Sieger Dann sah ich den Himmel geöffnet und auf einmal erschien ein weißes Pferd. Der Reiter heißt der Treue und Wahrhaftige. Er führt einen gerechten Krieg und richtet gerecht.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich sah den Himmel a)geöffnet und - siehe! - ein weißes Pferd, und der, der darauf saß, hieß: Der Treue und der b)Wahrhaftige. Und in c)Gerechtigkeit richtet er und führt er Krieg.
a) Offenbarung 4, 1; 8, 1; 11, 19; 15, 5; Matthäus 24, 30*
b) Offenbarung 3, 7*
c) Apostelgeschichte 17, 31*; Psalm 45, 5; 96, 13; 98, 9; Jesaja 11, 5
English Standard Version 2001:Then I saw heaven opened, and behold, a white horse! The one sitting on it is called Faithful and True, and in righteousness he judges and makes war.
King James Version 1611:And I saw heaven opened, and behold a white horse; and he that sat upon him [was] called Faithful and True, and in righteousness he doth judge and make war.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 11: das Zeugnis Jesu ist der Geist der Weissagung. Der Christus, der in den Himmel aufgefahren ist (Apostelgeschichte 1, 9-11) und sich zur Rechten des Vaters gesetzt hat (Hebr 8, 1; 10, 12; 1. Petrus 3, 22), wird wiederkommen, um die Erde aus den Händen des Aufrührers zu nehmen und sein Reich aufzurichten (5, 1-10). Das Wesen dieses Ereignisses zeigt, dass es sich von der Erntrückung unterscheidet. Bei der Entrückung begegnet Christus den Seinen in der Luft – bei diesem Ereignis hingegen kommt er mit ihnen zur Erde. Bei der Entrückung gibt es kein Gericht – dieses Ereignis hingegen besteht nur aus Gericht. Diesem Ereignis geht eine Finsternis voraus – die Sonne ist verfinstert, der Mond scheint nicht mehr, die Sterne stürzen zur Erde –, und dann kommt Jesus unter Blitzen und blendender Herrlichkeit wieder. Derartige Details finden sich in den Abschnitten über die Entrückung nicht (Johannes 14, 1-3; 1. Thessalonicher 4, 13-18). weißes Pferd. Bei den römischen Triumphmärschen ritt der siegreiche Feldherr auf seinem weißen Kriegspferd die Via Sacra hinauf zum Jupitertempel auf dem Hügel Kapitol. Bei seinem ersten Kommen ritt Jesus demütig auf einem Eselfüllen (Sacharja 9, 9). Die Vision des Johannes schildert Christus als den auf seinem Kriegspferd sitzenden Eroberer, der kommt, um die Bösen zu vernichten, den Antichristen zu stürzen, Satan zu besiegen und die Herrschaft über die Erde anzutreten (vgl. 2. Korinther 2, 14). der Treue und der Wahrhaftige. Getreu seinem Wort, wird Jesus zur Erde wiederkommen (Matthäus 24, 27-31; s. Anm. zu 3, 14). in Gerechtigkeit richtet. S. 20, 11-15; vgl. Matthäus 25, 31ff.; Johannes 5, 25-30; Apostelgeschichte 17, 31. kämpft. Wörtl. »führt Krieg«. Diese erstaunliche Aussage kommt nur hier und in 2, 16 vor und beschreibt lebhaft den heiligen Zorn Gottes gegen Sünder (vgl. Psalm 7, 12). Gottes Geduld mit der sündigen, rebellierenden Menschheit wird am Ende sein.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 19, 11
Sermon-Online