Offenbarung 18, 2

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 18, Vers: 2

Offenbarung 18, 1
Offenbarung 18, 3

Luther 1984:Und er rief mit mächtiger Stimme: -a-Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon-1-**, die Große, und ist eine Behausung der Teufel geworden und ein Gefängnis aller unreinen Geister und ein Gefängnis aller unreinen Vögel und -b-ein Gefängnis aller unreinen und verhaßten Tiere. -1) im NT wird der Name als Deckbezeichnung für die röm. Weltmacht und ihre Hauptstadt Rom verwendet (1. Petrus 5, 13). a) Offenbarung 14, 8. b) Jeremia 50, 39.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er rief mit mächtiger Stimme: «Gefallen, gefallen ist das große Babylon und ist zur Behausung von Teufeln, zur Unterkunft aller unreinen Geister und zur Unterkunft aller unreinen und verabscheuten Vögel geworden!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er rief mit starker Stimme und sprach: Gefallen, gefallen ist Babylon-1-, die Große-a-, und ist eine Behausung von Dämonen geworden und ein Gefängnis jedes unreinen Geistes und ein Gefängnis jedes unreinen und gehaßten Vogels-b-. -1) s. Anm. zu Offenbarung 14, 8. a) Offenbarung 14, 8. b) Jesaja 13, 21; 34, 14; Jeremia 50, 39.
Schlachter 1952:Und er rief mit mächtiger Stimme und sprach: Gefallen, gefallen ist Babylon, die Große, und ist eine Behausung der Dämonen und ein Gefängnis aller unreinen Geister und ein Gefängnis aller unreinen und verhaßten Vögel geworden.
Zürcher 1931:Und er rief mit mächtiger Stimme: «Gefallen, gefallen ist die grosse (Stadt) Babylon» und ist eine Behausung von Dämonen und ein Schlupfwinkel aller unreinen Geister und ein Schlupfwinkel aller unreinen und verhassten Vögel geworden; -Offenbarung 14, 8; Jesaja 21, 9; 34, 11-15; Jeremia 50, 39; 51, 8.
Luther 1912:Und er schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie a) ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und b) eine Behausung der Teufel geworden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein Behältnis aller unreinen und verhaßten Vögel. - a) Offenbarung 14, 8. b) Jesaja 13, 21; Jesaja 34, 11.13; Jeremia 50, 39.
Luther 1545 (Original):Vnd schrey aus macht mit grosser stimme, vnd sprach, Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon die grosse, vnd eine Behausung der Teuffel worden, vnd ein Beheltnis aller vnreiner Geister, vnd ein Beheltnis aller vnreiner feindseliger Vogel, -[Vnd schrey] Das ist das freuden geschrey vber den gefallen Bapst.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und eine Behausung der Teufel worden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein Behältnis aller unreinen und feindseligen Vögel.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Mit gewaltiger Stimme rief er: »Sie ist gefallen! Gefallen ist die mächtige 'Stadt' Babylon! Sie ist zu einer Behausung der Dämonen geworden, zum Tummelplatz von bösen Geistern aller Art, zum Nistplatz aller unreinen Vögel und zum Schlupfwinkel für alles unreine und Abscheu erregende Getier.
Albrecht 1912/1988:Er rief mit gewaltiger Stimme: «Gefallen, gefallen ist Babylon, die große Stadt-a-! Sie ist nun eine Teufelswohnung-b- und ein Gefängnis aller unreinen Geister und ein Gefängnis aller unreinen und verhaßten Vögel. -a) Jesaja 21, 9; Jeremia 51, 8. b) Jesaja 13, 21; 34, 11.14; Jeremia 9, 10; 50, 39.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und er schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie -a-ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und -b-eine Behausung der Teufel geworden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein Behältnis aller unreinen und verhaßten Vögel. -a) Offenbarung 14, 8. b) Jesaja 13, 21; 34, 11.13; Jeremia 50, 39.
Meister:Und er schrie mit starker Stimme, sagend: «Gefallen, gefallen-a- ist Babylon, die Große, und sie ist eine Behausung-b- der Dämonen geworden und ein Gefängnis aller unreinen Geister und ein Gefängnis aller unreinen und verhaßten Vögel. -a) Jesaja 13, 19; 21, 9; Jeremia 51, 8; Offenbarung 14, 8. b) Jesaja 13, 21; 14, 23; 34, 11.14; Jeremia 50, 39; 51, 37; vergleiche Markus 5, 2.3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Er rief mit mächtiger Stimme: «Gefallen, gefallen ist das große Babylon und ist zur Behausung von Teufeln, zur Unterkunft aller unreinen Geister und zur Unterkunft aller unreinen und verabscheuten Vögel geworden!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er rief mit starker Stimme und sprach: Gefallen, gefallen ist Babylon, die große, und ist eine Behausung von Dämonen geworden und ein Gewahrsam-1- jedes unreinen Geistes und ein Gewahrsam-1- jedes unreinen und gehaßten Vogels. -1) o: Gefängnis.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er rief mit starker Stimme und sprach: -a-Gefallen, gefallen ist Babylon-1-, die Große-a-, und ist eine Behausung von Dämonen -a-geworden und ein Gefängnis jedes unreinen Geistes und ein Gefängnis jedes unreinen und -ptpp-gehaßten Vogels-2b-. -1) vlt. verschlüsselte Bez. Roms. 2) nach aHs: ein Gefängnis jedes unreinen Geistes, und ein Gefängnis jedes unreinen Vogels und ein Gefängnis jedes unreinen und gehaßten Tieres. a) Offenbarung 14, 8. b) Jesaja 13, 21; 34, 14; Jeremia 50, 39.
Schlachter 1998:Und er rief kraftvoll mit lauter Stimme und sprach: Gefallen, gefallen ist Babylon, die Große, und ist eine Behausung der Dämonen geworden und ein Gefängnis aller unreinen Geister und ein Gefängnis aller unreinen und verhaßten Vögel.
Interlinear 1979:Und er rief mit starker Stimme, sagend: Gefallen ist, gefallen ist Babylon, die Große, und ist geworden eine Behausung für Dämonen und ein Gefängnis, für jeglichen unreinen Geist und ein Gefängnis für jeglichen unreinen Vogel und ein Gefängnis für jegliches unreine und verhaßte Tier,
NeÜ 2016:Er rief mit mächtiger Stimme: Babylon ist gefallen! Die große Stadt ist gefallen! Sie ist zu einer Behausung für Dämonen geworden, zu einem Schlupfwinkel für böse Geister aller Art, zu einem Tummelplatz für alles unreine und Abscheu erregende Getier.
Jantzen/Jettel 2016:Und er rief in Stärke, mit großer, ‹lauter› Stimme und sagte: „Sie fiel! Sie fiel! Babylon, die Große! Und sie wurde eine Wohnstätte von Dämonen und eine Wacht 1) jedes unreinen Geistes und eine Wacht jedes unreinen und gehassten Vogels. a)
a) Offenbarung 14, 8*; Jesaja 13, 21 .22; 34, 11 .12 .13 .14; Jeremia 50, 39
1)„Und sie wurde eine Wohnstätte von Dämonen und eine fülakee jedes unreinen Geistes ...“ Meistens wird fülakee hier mit „Gefängnis“ bzw „Gewahrsam“ übersetzt, als würde es sich um einen Zustand handeln, der mit dem Gericht über Babylon eintrete. Aber eine gerichtete Stadt ist kein Kerker für böse Geister. Zu diesem Zeitpunkt ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Erst mit dem Kommen des Herrn wird Satan mit seinem Anhang gerichtet. Nach Menge u. Güthling ist „Gefängnis“ auch nicht die erste Bedeutung von fülakee. Vielleicht können zwei Beobachtungen uns weiterhelfen: In V. 2 heißt es: „Sie wurde eine Wohnstätte von Dämonen und eine fülakee jedes unreinen Geistes und eine fülakee jedes unreinen und gehassten Vogels.“ Babylon wird zweierlei: eine Wohnstätte und eine fülakee, das Zweite im Zuge des Ersten. „Wohnstätte“ spricht davon, dass Dämonen in Babylon zu Hause waren. Wenn nun fülakee in diesem Zeichen gebraucht wird, dann kommen wir eher auf den Gedanken, dass hier eine Wachstelle gemeint ist, von der aus finstere Geister Wachaufsicht hielten und ihr Regiment führten. Paulus macht den Korinthern einmal klar, dass in der Abgötterei böse Mächte im Spiel sind. Das Bild des gefährlichen und „gehassten Vogels“ passt hierzu. Alle falsche Religion regiert mit tyrannischer Strenge über ihre Anhänger. Babylon fiel geistlich ehe sie im Gericht fiel. Böse Geister trugen zum ersten Fall bei und so zum zweiten.
English Standard Version 2001:And he called out with a mighty voice, Fallen, fallen is Babylon the great! She has become a dwelling place for demons, a haunt for every unclean spirit, a haunt for every unclean bird, a haunt for every unclean and detestable beast.
King James Version 1611:And he cried mightily with a strong voice, saying, Babylon the great is fallen, is fallen, and is become the habitation of devils, and the hold of every foul spirit, and a cage of every unclean and hateful bird.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.