Offenbarung 11, 8

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 11, Vers: 8

Offenbarung 11, 7
Offenbarung 11, 9

Luther 1984:Und ihre Leichname werden liegen auf dem Marktplatz der großen Stadt, die heißt geistlich: Sodom und Ägypten, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und ihre Leichname (werden) auf der Straße der großen Stadt (liegen), die, geistlich-1- geredet, ,Sodom und Ägypten' heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt worden ist. -1) = bildlich.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ihr Leichnam (wird) auf der Straße der großen Stadt-a- (liegen), die, geistlich gesprochen, Sodom-b- und Ägypten heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde-c-. -a) Offenbarung 16, 19. b) 1. Mose 13, 13; Jesaja 1, 9.10. c) Johannes 19, 17.
Schlachter 1952:Und ihre Leichname werden auf der Gasse der großen Stadt liegen, welche im geistlichen Sinne Sodom und Ägypten heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt worden ist.
Zürcher 1931:Und ihre Leichname werden auf der Gasse der grossen Stadt liegen, die bei geistlicher Deutung (der Namen) Sodom und Ägypten heisst, in der auch ihr Herr gekreuzigt worden ist. -Jesaja 1, 10.
Luther 1912:Und ihre Leichname werden liegen auf der Gasse a) der großen Stadt, die da heißt geistlich »Sodom und Ägypten«, da auch ihr Herr gekreuzigt ist. - a) Offenbarung 16, 19; Jesaja 1, 9.10; Lukas 13, 34.
Luther 1545 (Original):Vnd jre Leichnam werden ligen auff der gassen der grossen Stad, die da heisst geistlich, die Sodoma vnd Egypten, da vnser HErr gecreutziget ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ihre Leichname werden liegen auf der Gasse der großen Stadt, die da heißt geistlich die Sodom und Ägypten, da unser Herr gekreuziget ist.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ihre Leichen 'wird man' in der großen Stadt auf offener Straße 'liegen lassen', in derselben Stadt, in der schon ihr Herr gekreuzigt wurde und die was symbolisch zu verstehen ist- Sodom [Kommentar: Eine einst vermutlich am südlichen Ende des Toten Meeres gelegene Stadt, die zusammen mit Gomorra wegen der moralischen Verdorbenheit ihrer Bewohner von Gott vollständig vernichtet wurde (1. Mose 19).] heißt.
Albrecht 1912/1988:Ihre Leichen werden liegen auf dem Marktplatz jener großen Stadt, die geistlich Sodom und Ägypten heißt-a-, wo auch ihr Herr-1- gekreuzigt worden ist. -1) der Herr der beiden Zeugen. a) Jesaja 1, 9.10.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und ihre Leichname werden liegen auf der Gasse -a-der großen Stadt, die da heißt geistlich «Sodom und Ägypten», da auch ihr Herr gekreuzigt ist. -a) Offenbarung 16, 19; Jesaja 1, 9.10; Lukas 13, 34.
Meister:Und ihre Leichname liegen auf der Straße der großen Stadt-a-, welche geistlich genannt wird Sodom und Ägypten, wo auch ihr Herr gekreuzigt-b- wurde. -a) Offenbarung 14, 8; 17, 1.5; 18, 10. b) Hebräer 13, 12; Offenbarung 18, 24.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und ihre Leichname (werden) auf der Straße der großen Stadt (liegen), die, geistlich-1- geredet, ,Sodom und Ägypten' heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt worden ist. -1) = bildlich.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und ihr Leichnam (wird) auf der Straße der großen Stadt (liegen), welche geistlicherweise Sodom und Ägypten heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und ihr Leichnam (wird) auf der Straße der großen Stadt-a- (liegen), die, geistlich gesprochen, Sodom-b- und Ägypten heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde-c-. -a) Offenbarung 16, 19. b) 1. Mose 13, 13; Jesaja 1, 9.10. c) Johannes 19, 17.
Schlachter 1998:Und ihre Leichname werden auf der Straße der großen Stadt liegen, die im geistlichen Sinne Sodom und Ägypten heißt, wo auch unser Herr gekreuzigt worden ist.
Interlinear 1979:Und ihr Leichnam auf der Straße der Stadt großen, welche genannt wird geistlich Sodom und Ägypten, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde.
NeÜ 2016:Ihre Leichen wird man auf offener Straße mitten in der großen Stadt liegen lassen, in der Stadt, in der auch ihr Herr gekreuzigt wurde und die geistlich gesprochen Sodom oder auch Ägypten heißt.
Jantzen/Jettel 2016:Und ihre Leichname werden auf der Straße der a)großen Stadt liegen, die in geistlicher [Hinsicht] b)‘Sodom’ und c)‘Ägypten’ heißt, wo auch unser 1) Herr gekreuzigt wurde.
a) Offenbarung 16, 19; 17, 18
b) Jesaja 1, 10; 1, 21; 3, 9; Jeremia 23, 14; Hesekiel 16, 46; 16, 49; 5. Mose 29, 32, 32
c) Apostelgeschichte 7, 39
1) Mehrheitstext: „ihr Herr“
English Standard Version 2001:and their dead bodies will lie in the street of the great city that symbolically is called Sodom and Egypt, where their Lord was crucified.
King James Version 1611:And their dead bodies [shall lie] in the street of the great city, which spiritually is called Sodom and Egypt, where also our Lord was crucified.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 8: ihre Leichname werden auf der Straße … liegen. Die Weigerung, die Leichen der Feinde zu begraben, war ein Ausdruck der Verunehrung und Verachtung (vgl. Apostelgeschichte 14, 19). Das AT verbietet diese Praxis ausdrücklich (5. Mose 21, 22.23). großen Stadt. Die Identifikation von Jerusalem mit Sodom und Ägypten betont die Bösartigkeit dieser Stadt. Die beiden Zeugen werden sich in ihrem Dienst offenbar auf die jüdische Bevölkerung Jerusalems konzentrieren, was zu den Bekehrungen von V. 13 führt.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Offenbarung 11, 8
Sermon-Online