4. Mose 21, 24

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 21, Vers: 24

4. Mose 21, 23
4. Mose 21, 25

Luther 1984:Israel aber schlug ihn mit der Schärfe des Schwerts und nahm sein Land ein vom Arnon bis an den Jabbok und bis zu den Ammonitern; das Gebiet der Ammoniter aber reichte bis Jaser.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Diese aber schlugen ihn mit der Schärfe des Schwertes und eroberten sein Land vom Arnon bis zum Jabbok, bis an das Land der Ammoniter; denn Jaser liegt an der Grenze des Ammoniterlandes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Israel schlug ihn mit der Schärfe des Schwertes und nahm sein Land in Besitz-a- vom Arnon bis an den Jabbok, bis zu den Söhnen Ammon-b-; denn die Grenze der Söhne Ammon war fest-1-. -1) LXX: denn Jaser ist die Grenze der Söhne Ammon. a) 4. Mose 32, 4; 5. Mose 4, 46; 31, 4; Richter 10, 11. b) 5. Mose 2, 33-37; Richter 11, 13; Psalm 135, 10.11.
Schlachter 1952:Israel aber schlug ihn mit der Schärfe des Schwertes und nahm sein Land ein, vom Arnon an bis an den Jabbok und bis an die Kinder Ammon; denn die Landmarken der Kinder Ammon waren fest.
Zürcher 1931:Israel aber schlug ihn mit der Schärfe des Schwertes und besetzte sein Land vom Arnon bis zum Jabbok, bis zu den Ammonitern; denn Jaeser war die Grenze der Ammoniter.
Luther 1912:Israel aber schlug ihn mit der Schärfe des Schwerts und nahm sein Land ein vom Arnon an bis an den Jabbok und bis an die Kinder Ammon; denn die Grenzen der Kinder Ammon waren fest.
Buber-Rosenzweig 1929:Jissrael schlug ihn mit der Schneide des Schwerts, es ererbte sein Land vom Arnon bis zum Jabbok, bis zu den Ammonssöhnen, denn trotzig war die Mark der Ammonssöhne;
Tur-Sinai 1954:Jisraël aber schlug ihn, ins Schwert hinein, und eroberte sein Land vom Arnon bis an den Jabbok, bis zu den Söhnen Ammons; denn As war die Grenze der Söhne Ammons.
Luther 1545 (Original):Jsrael aber schlug jn mit der scherffe des Schwerts, vnd nam sein Land ein von Arnon an bis an den Jabok, vnd bis an die kinder Ammon, Denn die grentze der kinder Ammon waren feste.
Luther 1545 (hochdeutsch):Israel aber schlug ihn mit der Schärfe des Schwerts und nahm sein Land ein von Arnon an bis an den Jabbok und bis an die Kinder Ammon; denn die Grenzen der Kinder Ammon waren fest.
NeÜ 2021:Hüte dich, ihn zu vergessen und das, was ich dir heute verkünde, zu missachten: seine Gebote, Bestimmungen und Vorschriften.
Jantzen/Jettel 2016:Und Israel schlug ihn mit der Schärfe des Schwertes und nahm sein Land in Besitz, vom Arnon bis an den Jabbok, bis zu den Söhnen Ammons; denn die Grenze der Söhne Ammons war fest. a)
a) 5. Mose 2, 33-37; Josua 12, 1-3; Nehemia 9, 22; Psalm 136, 17-19
English Standard Version 2001:And Israel defeated him with the edge of the sword and took possession of his land from the Arnon to the Jabbok, as far as to the Ammonites, for the border of the Ammonites was strong.
King James Version 1611:And Israel smote him with the edge of the sword, and possessed his land from Arnon unto Jabbok, even unto the children of Ammon: for the border of the children of Ammon [was] strong.




Predigten über 4. Mose 21, 24
Sermon-Online