5. Mose 1, 28

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 1, Vers: 28

5. Mose 1, 27
5. Mose 1, 29

Luther 1984:Wo sollen wir hinziehen? Unsere Brüder haben unser Herz verzagt gemacht und gesagt, das Volk sei größer und höher gewachsen als wir, die Städte seien groß und bis an den Himmel ummauert; dazu haben wir dort Anakiter gesehen.-a- -a) 5. Mose 9, 1.2; 4. Mose 13, 33.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wohin sollen wir hinaufziehen? Unsere Volksgenossen haben uns das Herz mutlos gemacht, indem sie berichtet haben: Die Leute sind dort zahlreicher als wir und höher gewachsen, die Städte groß und bis an den Himmel befestigt, und sogar Riesen-a- haben wir dort gesehen.'» -a) 4. Mose 13, 33.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wohin ziehen wir? Unsere Brüder haben unser Herz verzagt gemacht-a-, indem sie sagten: Ein Volk, größer und höhergewachsen-1- als wir, Städte, groß und bis an den Himmel befestigt, und sogar Enakitersöhne haben wir dort gesehen-b-! -1) LXX: zahlreicher. a) Josua 14, 8. b) 5. Mose 2, 10; 7, 17; 9, 2.
Schlachter 1952:Wohin sollen wir ziehen? Unsere Brüder haben unser Herz verzagt gemacht, indem sie sagten: Das Volk ist größer und höher (gewachsen) als wir, die Städte sind groß und bis an den Himmel befestigt; dazu haben wir Enakskinder daselbst gesehen!
Schlachter 2000 (05.2003):Wohin sollen wir ziehen? Unsere Brüder haben unser Herz verzagt gemacht, indem sie sagten: Das Volk ist größer und höher als wir, die Städte sind groß und bis an den Himmel befestigt; dazu haben wir die Söhne Enaks dort gesehen!
Zürcher 1931:Wohin ziehen wir? Unsre Brüder haben unser Herz verzagt gemacht, da sie sagten: Ein Volk, grösser und zahlreicher als wir, und grosse Städte, die himmelhoch befestigt sind, und auch Enakiter haben wir daselbst gesehen.» -5. Mose 9, 1.2.
Luther 1912:Wo sollen wir hinauf? Unsre Brüder haben unser Herz verzagt gemacht und gesagt, das Volk sei größer und höher denn wir; die Städte seien groß und bis an den Himmel vermauert; dazu haben wir Enakiter daselbst gesehen. - 5. Mose 9, 1.2.
Buber-Rosenzweig 1929:Wohin sollen wir steigen! unsre Brüder haben uns das Herz geschmolzen, sprechend: Ein Volk, größer und höher als wir, Städte groß, umwehrt an den Himmel, auch Anakitersöhne haben wir dort gesehn.
Tur-Sinai 1954:Wohin ziehen wir? Unsre Brüder haben unser Herz verzagt gemacht, indem sie sprachen: Ein Volk, größer und höher als wir, Städte, groß und befestigt bis in den Himmel, und selbst Söhne der Anakiter haben wir dort gesehen!'
Luther 1545 (Original):Wo sollen wir hin auff? Vnser Brüder haben vnser herz verzagt gemacht, vnd gesagt, Das Volck sey grösser vnd höher denn wir, die Stedte seien gros, vnd bis an den Himel vermauret, Da zu haben wir die kinder Enakim daselbs gesehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wo sollen wir hinauf? Unsere Brüder haben unser Herz verzagt gemacht und gesagt, das Volk sei größer und höher denn wir; die Städte seien groß und bis an den Himmel vermauert; dazu haben wir die Kinder Enakim daselbst gesehen.
NeÜ 2021:Wohin sollen wir denn ziehen? Unsere Brüder haben uns allen Mut genommen, denn sie sagten: 'Ein Volk, größer und höher gewachsen als wir, große Städte mit Mauern bis an den Himmel und sogar Anakiter (Sippe von riesenhaften Menschen in der Umgebung von Hebron, siehe 4. Mose 13, 33.)haben wir dort gesehen.'
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Wohin sollen wir hinaufziehen? Unsere Brüder haben unser Herz zerschmelzen lassen(a), als sie sagten: Ein Volk, größer(b) und höher ‹gewachsen› als wir, Städte, groß und befestigt bis an die Himmel, und auch Söhne der Enakiter haben wir dort gesehen!'
-Fussnote(n): (a) eigtl.: zerschmelzen gemacht (b) n. d. gr. Üsg.: zahlreicher
-Parallelstelle(n): Josua 14, 8; Enak. 5. Mose 2, 10; 5. Mose 7, 17; 5. Mose 9, 2; 4. Mose 13, 28-33
English Standard Version 2001:Where are we going up? Our brothers have made our hearts melt, saying, The people are greater and taller than we. The cities are great and fortified up to heaven. And besides, we have seen the sons of the Anakim there.'
King James Version 1611:Whither shall we go up? our brethren have discouraged our heart, saying, The people [is] greater and taller than we; the cities [are] great and walled up to heaven; and moreover we have seen the sons of the Anakims there.
Westminster Leningrad Codex:אָנָה אֲנַחְנוּ עֹלִים אַחֵינוּ הֵמַסּוּ אֶת לְבָבֵנוּ לֵאמֹר עַם גָּדוֹל וָרָם מִמֶּנּוּ עָרִים גְּדֹלֹת וּבְצוּרֹת בַּשָּׁמָיִם וְגַם בְּנֵי עֲנָקִים רָאִינוּ שָֽׁם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 22: S. Anm. zu 4. Mose 13.14 zur Erklärung des Hintergrundes. 1, 22 Lasst uns Männer vor uns hersenden. Als das Volk von Mose aufgefordert wurde, das Land einzunehmen (V. 20.21), baten sie ihn, zuerst Kundschafter ins Land zu senden. Es scheint, dass Mose ihre Bitte dem Herrn vortrug, der ihren Plan genehmigte und Mose befahl, die Kundschafter zu bestimmen (4. Mose 13, 1.2). Folglich suchte Mose 12 Männer aus, die auszogen, um das Land zu erkunden (4. Mose 13, 17-20).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 1, 28
Sermon-Online