5. Mose 4, 6

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 4, Vers: 6

5. Mose 4, 5
5. Mose 4, 7

Luther 1984:So haltet sie nun und tut sie! Denn dadurch werdet ihr als -a-weise und verständig gelten bei allen Völkern, daß, wenn sie alle diese Gebote hören, sie sagen müssen: Ei, was für weise und verständige Leute sind das, ein herrliches Volk! -a) Jesaja 2, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So beobachtet sie denn und haltet sie! denn darin soll eure Weisheit und eure Einsicht nach dem Urteil der übrigen Völker bestehen, die, wenn sie von all diesen Satzungen Kenntnis erhalten werden, bekennen müssen: ,Wahrlich, ein weises und einsichtiges Volk ist diese große Volksgemeinde!'
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So bewahrt und tut sie! Denn das ist eure Weisheit und eure Einsicht-a- in den Augen der Völker, die all diese Ordnungen hören. Und sie werden sagen: Ein wahrhaft weises und verständiges Volk ist diese große Nation-b-! -a) Hiob 28, 28; Psalm 19, 8; Sprüche 1, 4-7. b) Psalm 119, 98; Sprüche 14, 34.
Schlachter 1952:So behaltet sie nun und tut sie; denn das ist eure Weisheit und euer Verstand vor allen Völkern. Wenn sie alle diese Gebote hören, werden sie sagen: Wie ist doch dieses große Volk ein so weises und verständiges Volk!
Zürcher 1931:So haltet sie denn und tut darnach! Denn das ist eure Weisheit und eure Einsicht in den Augen der Völker. Wenn sie von all diesen Satzungen hören, werden sie sagen: «Ein weises und einsichtiges Volk ist doch diese grosse Nation!»
Luther 1912:So behaltet’s nun und tut es. Denn das wird eure Weisheit und Verstand sein bei allen Völkern, wenn sie hören werden alle diese Gebote, daß sie müssen sagen: Ei, welch weise und verständige Leute sind das und ein herrlich Volk!
Buber-Rosenzweig 1929:Hütets, tuts, denn das ist eure Weisheit und euer Verstand vor den Augen der Völker, die all diese Gesetze hören werden und sprechen: Ja doch, ein weises und verstehendes Volk ist dieser große Stamm!
Tur-Sinai 1954:So wahrt und übt (sie), denn das ist eure Weisheit und eure Einsicht in den Augen der Völker, die all diese Satzungen hören und sprechen werden: ,Doch, ein weises und einsichtiges Volk ist diese große Nation!'
Luther 1545 (Original):So behaltets nu vnd thuts, Denn das wird ewr weisheit vnd verstand sein bey allen Völckern, wenn sie hören werden alle diese Gebot, das sie müssen sagen, Ey, welch weise vnd verstendige Leute sind das, vnd ein herrlich Volck.
Luther 1545 (hochdeutsch):So behaltet es nun und tut's! Denn das wird eure Weisheit und Verstand sein bei allen Völkern, wenn sie hören werden alle diese Gebote, daß sie müssen sagen: Ei, welch weise und verständige Leute sind das, und ein herrlich Volk!
NeÜ 2021:Vergesst sie nicht sie und richtet euch danach! Denn darin besteht eure Weisheit und Einsicht in den Augen der Völker. Wenn sie von diesen Ordnungen hören, werden sie sagen: Was für ein weises und einsichtiges Volk ist diese große Nation!
Jantzen/Jettel 2016:So wahrt ‹und haltet› sie und tut sie, denn das ist eure Weisheit und euer Verstand vor den Augen der Völker, die alle diese Satzungen hören. Und sie werden sagen: ‚Führwahr, ein weises und verständiges Volk ist dieses herrliche Volk*’, a)
a) Hiob 28, 28; Psalm 19, 8; 119, 98; Sprüche 1, 5
English Standard Version 2001:Keep them and do them, for that will be your wisdom and your understanding in the sight of the peoples, who, when they hear all these statutes, will say, 'Surely this great nation is a wise and understanding people.'
King James Version 1611:Keep therefore and do [them]; for this [is] your wisdom and your understanding in the sight of the nations, which shall hear all these statutes, and say, Surely this great nation [is] a wise and understanding people.
John MacArthur Studienbibel:4, 6: der Völker. Israels Gehorsam gegenüber dem Gesetz Gottes würde für die Welt ein Zeugnis darstellen, dass Gott seinem Volk nahe war und seine Gesetze gerecht waren. Eine Absicht des Gesetzes war es, Israel eine einzigartige moralische und geistliche Stellung unter den Völkern zu verleihen und diese dadurch zu dem wahren und lebendigen Gott zu ziehen. Seit ihren Anfängen sollten sie ein Volk zum Zeugnis sein. Obwohl sie versagten und vorübergehend beiseite gesetzt wurden, enthüllten die Propheten, dass sie im zukünftigen messianischen Reich ein Volk treuer Zeugen sein werden (vgl. Jesaja 45, 14; Sacharja 8, 23). ein so weises und verständiges Volk. Die Völker würden 3 Dinge an Israel erkennen (V. 6-8). Erstens würden die Israeliten in der Lage sein, Gottes Wissen zur Unterscheidung anzuwenden, und Angelegenheiten genau zu beurteilen (s. folgende Anm.).




Predigten über 5. Mose 4, 6
Sermon-Online