5. Mose 33, 20

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 33, Vers: 20

5. Mose 33, 19
5. Mose 33, 21

Luther 1984:Und über Gad sprach er: Gelobt sei, der Gad Raum schafft! Gad liegt da wie ein Löwe und zerreißt Schenkel und Scheitel.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und von-1- Gad sagte er: «Gepriesen sei der HErr, der Gad weiten Raum schafft! / Wie eine Löwin hat er sich gelagert / und zerfleischt Arm und Schädel. / -1) o: für.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und für Gad sprach er: Gesegnet sei, der Gad Raum schafft! Wie eine Löwin lagert er und zerreißt den Arm und sogar den Scheitel-a-. -a) 1. Chronik 12, 9.
Schlachter 1952:Und zu Gad sprach er: Gesegnet sei, der Gad Raum schafft! / Wie eine Löwin legt er sich nieder / und zerreißt Arm und Scheitel. /
Zürcher 1931:Und über Gad sprach er: Gepriesen sei, der Gad Raum schafft! / Wie eine Löwin lagert er sich / und zerreisst Arm und Scheitel. /
Luther 1912:Und zu Gad sprach er: Gelobt sei, der Gad Raum macht! Er liegt wie ein Löwe und raubt den Arm und den Scheitel,
Buber-Rosenzweig 1929:Und für Gad sprach er: Gesegnet, der Gad weitet! Wie ein Leu nahm er Wohnung, riß Arm, ja Schädel an sich.
Tur-Sinai 1954:Und über Gad sprach er: «Gepriesen sei, der Raum für Gad geschaffen! Wie ein Löwe ruht er, Gerissen hat er Arm und Schädel.
Luther 1545 (Original):Vnd zu Gad sprach er, Gad sey gesegenet der Raummacher, Er ligt wie ein Lew, vnd raubet den arm vnd die scheitel. -[Gad sey gesegenet etc.] Den Segen Gad hat der König Jehu ausgericht 4. Reg. 10., Da er Baal vertilget, vnd das volck wider zu rechte bracht, vnd schlug zween Könige tod, dazu auch Jsebel. Vnd der Lerer ist Elia der Prophet, der in den Himel genomen vnd verborgen, Denn er war ein Bürger aus Gilead, im stam Gad.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und zu Gad sprach er: Gad sei gesegnet, der Raummacher; er liegt wie ein Löwe und raubet den Arm und die Scheitel.
NeÜ 2021:Über Gad sagte er:Gesegnet sei, wer Raum schafft für Gad! / Wie eine Löwin legte er sich hin, / Arm und Kopf reißt er seiner Beute ab.
Jantzen/Jettel 2016:Und von Gad sagte er: Gesegnet sei, der Gad Raum schafft! Wie eine Löwin lagert er und zerreißt Arm und Scheitel. a)
a) Gad 1. Mose 49, 19; 1. Chronik 12, 8
English Standard Version 2001:And of Gad he said, Blessed be he who enlarges Gad! Gad crouches like a lion; he tears off arm and scalp.
King James Version 1611:And of Gad he said, Blessed [be] he that enlargeth Gad: he dwelleth as a lion, and teareth the arm with the crown of the head.
John MacArthur Studienbibel:33, 1: In seinen letzten Worten an das Volk nennt Mose den Segen für jeden einzelnen Stamm, mit der Ausnahme Simeons (V. 6-25). Einleitung und Abschluss dieser Segnungen bilden Passagen, in denen Gott gepriesen wird (V. 2-5.26-29). Dass Moses Segen in diesem Kapitel nicht von ihm selbst aufgeführt wird, ist daran zu erkennen, dass in V. 1 von seinem Tod die Rede ist. Außerdem steht Moses Worten immer der Zusatz »er sprach« voran (V. 2.7.8.12.13.18.20.22.23.24). 33, 1 der Mann Gottes. Dieser Ausdruck wird hier zum ersten Mal in der Schrift verwendet. Im weiteren Verlauf des AT findet er sich noch etwa 70-mal, Botschafter Gottes (besonders Propheten) werden »Mann Gottes« genannt (1. Samuel 2, 27; 9, 6; 1. Könige 13, 1; 17, 18; 2. Könige 4, 7). Das NT gebraucht diesen Titel für Timotheus (1. Timotheus 6, 11; 2. Timotheus 3, 17). Zum Schluss des Buches wurde Mose zu diesen Propheten gerechnet (s. 34, 10).




Predigten über 5. Mose 33, 20
Sermon-Online