5. Mose 33, 25

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 33, Vers: 25

5. Mose 33, 24
5. Mose 33, 26

Luther 1984:Von Eisen und Erz sei der Riegel deiner Tore; dein Alter sei wie deine Jugend!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Von Eisen und Erz seien deine Riegel, / und solange du lebst, währe deine Ruhe-1-!» -1) o: Kraft (?).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Eisen und Erz seien deine Riegel, und wie deine Tage so deine Kraft-1a-! -1) o: Ruhe. a) Josua 14, 11; Jesaja 40, 29-31.
Schlachter 1952:Eisen und Erz seien deine Riegel; / und wie deine Tage, so sei deine Kraft!
Zürcher 1931:Eisen und Erz seien deine Riegel, / und lange wie dein Leben daure deine Kraft!
Luther 1912:Eisen und Erz sei dein Riegel; dein Alter sei wie deine Jugend.
Buber-Rosenzweig 1929:Eisen und Erz sei an deinen Verschlagen, und gleich deinen Tagen sei dein Behagen.
Tur-Sinai 1954:Von Eisen und von Erz dein Riegel, Wie deine Tage (wachse) deine Kraft!
Luther 1545 (Original):Eisen vnd ertz sey an seinen schuhen, Dein alter sey wie deine jugent.
Luther 1545 (hochdeutsch):Eisen und Erz sei an seinen Schuhen; dein Alter sei wie deine Jugend.
NeÜ 2021:Ach mein Herr, erwiderte Gideon, wenn Jahwe wirklich mit uns ist, warum hat uns dann das alles getroffen? Wo sind denn alle seine Wunder, von denen uns unsere Väter erzählt haben? Sie sagten, Jahwe habe uns aus Ägypten hierher geführt. Aber jetzt hat er uns im Stich gelassen und den Midianitern ausgeliefert.
Jantzen/Jettel 2016:a)Eisen und Bronze 1) seien deine Riegel, und wie deine Tage, so deine b)Kraft!
a) Eisen 5. Mose 8, 9;
b) Kraft Psalm 92, 15-16; Jesaja 40, 29-31; Matthäus 28, 20
1) o.: Kupfer
English Standard Version 2001:Your bars shall be iron and bronze, and as your days, so shall your strength be.
King James Version 1611:Thy shoes [shall be] iron and brass; and as thy days, [so shall] thy strength [be].


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:33, 1: In seinen letzten Worten an das Volk nennt Mose den Segen für jeden einzelnen Stamm, mit der Ausnahme Simeons (V. 6-25). Einleitung und Abschluss dieser Segnungen bilden Passagen, in denen Gott gepriesen wird (V. 2-5.26-29). Dass Moses Segen in diesem Kapitel nicht von ihm selbst aufgeführt wird, ist daran zu erkennen, dass in V. 1 von seinem Tod die Rede ist. Außerdem steht Moses Worten immer der Zusatz »er sprach« voran (V. 2.7.8.12.13.18.20.22.23.24). 33, 1 der Mann Gottes. Dieser Ausdruck wird hier zum ersten Mal in der Schrift verwendet. Im weiteren Verlauf des AT findet er sich noch etwa 70-mal, Botschafter Gottes (besonders Propheten) werden »Mann Gottes« genannt (1. Samuel 2, 27; 9, 6; 1. Könige 13, 1; 17, 18; 2. Könige 4, 7). Das NT gebraucht diesen Titel für Timotheus (1. Timotheus 6, 11; 2. Timotheus 3, 17). Zum Schluss des Buches wurde Mose zu diesen Propheten gerechnet (s. 34, 10).




Predigten über 5. Mose 33, 25
Sermon-Online