2. Könige 2, 11

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 2, Vers: 11

2. Könige 2, 10
2. Könige 2, 12

Luther 1984:Und als sie miteinander gingen und redeten, siehe, da kam ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen, die schieden die beiden voneinander. Und Elia fuhr im Wetter gen Himmel.-a- -a) 1. Mose 5, 24.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Während sie dann im Gespräch miteinander immer weiter gingen, erschien plötzlich ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen und trennte beide voneinander; und Elia fuhr im Wettersturm zum Himmel empor.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es geschah, während sie gingen, gingen und redeten, siehe da: ein feuriger Wagen und feurige Pferde-a-, die sie beide voneinander trennten! Und Elia fuhr im Sturmwind-b- auf zum Himmel-c-. -a) 2. Könige 6, 17; Psalm 104, 4. b) Hesekiel 1, 4. c) V. 1; Markus 16, 19; Lukas 9, 30; Offenbarung 4, 1; 11, 12.
Schlachter 1952:Und während sie noch miteinander gingen und redeten, siehe, da kam ein feuriger Wagen mit feurigen Pferden und trennte beide voneinander. Und Elia fuhr also im Wetter gen Himmel.
Zürcher 1931:Während sie so im Gespräche immer weitergingen, da kam auf einmal ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen und trennte die beiden. So fuhr Elia im Wetter gen Himmel,
Luther 1912:Und da sie miteinander gingen und redeten, siehe, da kam ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen, die schieden die beiden voneinander; und Elia fuhr also im Wetter gen Himmel. - 1. Mose 5, 24.
Buber-Rosenzweig 1929:Es geschah: während sie weitergingen, gingen und redeten, da, Feuergefährt und Feuerrosse, sie trennten die beiden. Elijahu stieg im Sturm zum Himmel.
Tur-Sinai 1954:Da war es, als sie dahergingen und im Gehen redeten, sieh da: Ein Feuerwagen und Feuerrosse, die schieden zwischen beiden, und Elijahu fuhr im Sturm zum Himmel empor.
Luther 1545 (Original):Vnd da sie mit einander giengen, vnd er redet, sihe, da kam ein fewriger Wagen mit fewrigen Rossen, vnd scheideten die beide von einander, vnd Elia fur also im wetter gen Himel.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und da sie miteinander gingen, und er redete, siehe, da kam ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen, und schieden die beiden voneinander; und Elia fuhr also im Wetter gen Himmel.
NeÜ 2021:Ihr Oberhaupt war Joël, an zweiter Stelle kam Schafam, dann folgten Janai und Schafat. Diese Sippen wohnten in Baschan.
Jantzen/Jettel 2016:Und es geschah, während sie gingen und im Gehen redeten - siehe - ein Wagen von Feuer und Pferde von Feuer, die sie beide voneinander trennten. Und Elija fuhr im Sturmwind auf zum Himmel. a)
a) Wagen 2. Könige 6, 17; Psalm 68, 18; 104, 4; Sturmwind Hiob 38, 1; Hesekiel 1, 4
English Standard Version 2001:And as they still went on and talked, behold, chariots of fire and horses of fire separated the two of them. And Elijah went up by a whirlwind into heaven.
King James Version 1611:And it came to pass, as they still went on, and talked, that, behold, [there appeared] a chariot of fire, and horses of fire, and parted them both asunder; and Elijah went up by a whirlwind into heaven.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 11: ein feuriger Wagen mit feurigen Pferden. Ein von Pferden gezogener Wagen war zu jener Zeit das schnellste Transportmittel und das mächtigste Kriegsgerät. Folglich symbolisierten Wagen und Pferde Gottes mächtigen Schutz, Israels wahre Sicherheit (V. 12). Da irdische Königreiche zu ihrer Verteidigung von solch militärischer Macht abhängig waren, wie sie Pferde und Wagen repräsentierten, hatte ein einziger Prophet durch Gottes Kraft mehr zur Erhaltung seines Volkes getan als all ihre militärischen Vorbereitungen.




Predigten über 2. Könige 2, 11
Sermon-Online