2. Könige 24, 15

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 24, Vers: 15

2. Könige 24, 14
2. Könige 24, 16

Luther 1984:Und er führte weg nach Babel -a-Jojachin und die Mutter des Königs, die Frauen des Königs und seine Kämmerer; dazu die Mächtigen im Lande führte er auch gefangen von Jerusalem nach Babel. -a) Jeremia 22, 26.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch Jojachin führte er nach Babylon in die Gefangenschaft, ebenso die Mutter des Königs und die königlichen Frauen; auch seine Kämmerlinge und die vornehmsten Männer des Landes führte er als Gefangene von Jerusalem weg nach Babylon;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er führte Jojachin gefangen fort nach Babel. Und die Mutter des Königs und die Frauen des Königs und seine Hofbeamten-1a- und die Bürgerschaft des Landes führte er als Gefangene-2- aus Jerusalem nach Babel-b-. -1) w: Eunuchen. 2) w: Weggeführte. a) 2. Könige 20, 18; Esther 2, 5.6. b) 2. Könige 25, 12.21; 1. Chronik 9, 1; Jeremia 52, 28; Hesekiel 17, 3.4.
Schlachter 1952:Also führte er Jehojachin nach Babel hinweg, auch die Mutter des Königs und die Frauen des Königs und seine Kämmerer. Dazu führte er die Mächtigen des Landes von Jerusalem gefangen nach Babel,
Zürcher 1931:Und er führte Jojachin nach Babel in die Verbannung; auch die Mutter und die Frauen des Königs sowie seine Kämmerer und die Grossen des Landes brachte er gefangen von Jerusalem nach Babel.
Luther 1912:Und er a) führte weg Jojachin gen Babel, die Mutter des Königs, die Weiber des Königs und seine Kämmerer; dazu die Mächtigen im Lande führte er auch gefangen von Jerusalem gen Babel, - a) Jeremia 22, 26; Jeremia 24, 1; 2. Kön. 25, 27.
Buber-Rosenzweig 1929:Er verschleppte Jojachin nach Babel, die Mutter des Königs, die Frauen des Königs, seine Kämmerlinge und die Leitwidder des Landes brachte er aus Jerusalem nach Babel in die Verschleppung,
Tur-Sinai 1954:Und er führte Jehojachin nach Babel fort, und die Mutter des Königs und die Frauen des Königs und seine Höflinge, und die Mächtigen des Landes ließ er deportiert von Jeruschalaim nach Babel ziehen.
Luther 1545 (Original):Vnd füret weg Joiachin gen Babel, die mutter des königs, die Weiber des königs, vnd seine Kemerer, Dazu die Mechtigen im Lande füret er auch gefangen von Jerusalem gen Babel.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und führete weg Jojachin gen Babel, die Mutter des Königs, die Weiber des Königs und seine Kämmerer; dazu die Mächtigen im Lande führete er auch gefangen von Jerusalem gen Babel,
NeÜ 2021:Auch Jojachin ließ er nach Babylon schaffen, ebenso seine Mutter, seine Frauen, seine Hofleute und die wohlhabenden Bürger des Landes. Sie alle schickte er von Jerusalem in die Verbannung nach Babylonien,
Jantzen/Jettel 2016:Und er führte Jojakin weg nach Babel. Und die Mutter des Königs und die Frauen des Königs und seine Hofbeamten und die Mächtigen des Landes führte er als Gefangene von Jerusalem weg nach Babel; a)
a) 2. Könige 24, 8 .12; Esther 2, 6; Jeremia 22, 24-28
English Standard Version 2001:And he carried away Jehoiachin to Babylon. The king's mother, the king's wives, his officials, and the chief men of the land he took into captivity from Jerusalem to Babylon.
King James Version 1611:And he carried away Jehoiachin to Babylon, and the king's mother, and the king's wives, and his officers, and the mighty of the land, [those] carried he into captivity from Jerusalem to Babylon.




Predigten über 2. Könige 24, 15
Sermon-Online