Hiob 15, 14

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 15, Vers: 14

Hiob 15, 13
Hiob 15, 15

Luther 1984:Was ist der Mensch, daß er -a-rein sein sollte, und daß der gerecht sein sollte, der vom Weibe geboren ist? -a) Hiob 14, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Was ist der Mensch, daß er rein sein könnte, und der vom Weibe Geborene, daß er als gerecht dastände?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Was ist der Mensch, daß er rein dastehen könnte, und der von einer Frau Geborene, daß er gerecht wäre?-a- -a) Hiob 14, 1.4; 1. Könige 8, 46; Psalm 14, 2.3; 143, 2; Römer 3, 10.
Schlachter 1952:Wie kann der Sterbliche denn rein, der vom Weibe Geborene gerecht sein?
Schlachter 2000 (05.2003):Was ist der Sterbliche, dass er rein sein sollte, und wie kann der von einer Frau Geborene gerecht sein?
Zürcher 1931:Was ist doch der Mensch, dass er rein sein könnte? / dass gerecht sein sollte der vom Weibe Geborne? / -Hiob 4, 17.
Luther 1912:Was ist ein Mensch, daß er sollte rein sein, und daß der sollte gerecht sein, der vom Weibe geboren ist? - Hiob 14, 4.
Buber-Rosenzweig 1929:Was ist das Menschlein, daß es als rein gelten könnte, und daß sich bewahrheitete der vom Weibe Geborne?
Tur-Sinai 1954:,Was ist der Mensch, daß rein er sei / gerecht erschien der Weibgeborne?/
Luther 1545 (Original):Was ist ein Mensch, das der solt rein sein, vnd das er solt gerecht sein, der vom Weibe geborn ist?
Luther 1545 (hochdeutsch):Was ist ein Mensch, daß er sollte rein sein, und daß der sollte gerecht sein, der vom Weibe geboren ist?
NeÜ 2021:Vor Gott ist niemand gerecht: Was ist der Mensch, dass er rein sein könnte, / wie sollte der gerecht sein, den eine Frau gebar?
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Was ist der Sterbliche, dass er ‹als› rein(a) dastehen sollte, und dass gerecht wäre der von der Frau Geborene?
-Fussnote(n): (a) und makellos
-Parallelstelle(n): Hiob 4, 17; Hiob 14, 1.4; Hiob 25, 4; 1. Könige 8, 46; Psalm 143, 2; Sprüche 20, 9; Prediger 7, 20
English Standard Version 2001:What is man, that he can be pure? Or he who is born of a woman, that he can be righteous?
King James Version 1611:What [is] man, that he should be clean? and [he which is] born of a woman, that he should be righteous?
Westminster Leningrad Codex:מָֽה אֱנוֹשׁ כִּֽי יִזְכֶּה וְכִֽי יִצְדַּק יְלוּד אִשָּֽׁה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 1: Der zweite Gesprächszyklus von Hiob und seinen 3 Freunden. Hiobs Widerstand gegen ihre Ansichten und seine Einsprüche veranlassten sie zu einer verstärkten Konfrontation. 15, 1-35 Eliphas kommt zu seinem zweiten Auftritt (S. Hiob 4.5). 15, 1 Er begann mit der Anschuldigung, dass Hiob sündigte, indem er Gott mit seinen Klagen angriff. Er meinte, dass Hiob sich leerer Worte schuldig gemacht hatte und weder Gottesfurcht noch gerechte Gebete zeigte (V. 4), sondern vielmehr in seinen Gebeten sündigte (V. 5.6).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hiob 15, 14
Sermon-Online