Psalm 147, 19

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 147, Vers: 19

Psalm 147, 18
Psalm 147, 20

Luther 1984:-a-Er verkündigt Jakob sein Wort, / Israel seine Gebote und sein Recht. / -a) V. 19-20: 5. Mose 4, 8; Apostelgeschichte 14, 16; Römer 3, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er hat Jakob sein Wort verkündet, / Israel sein Gesetz und seine Rechte. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er verkündete Jakob sein Wort, / Israel seine Ordnungen und seine Rechtsbestimmungen-a-. / -a) Maleachi 3, 22; Römer 3, 2.
Schlachter 1952:Er läßt Jakob sein Wort verkündigen, / Israel seine Satzungen und Rechte. /
Zürcher 1931:Er verkündet Jakob sein Wort, / Israel seine Satzungen und Rechte. /
Luther 1912:Er zeigt Jakob sein Wort, Israel seine Sitten und Rechte.
Buber-Rosenzweig 1929:Jaakob sagt seine Worte er an, Jissrael seine Gesetze und Rechtsgeheiße.
Tur-Sinai 1954:Der Jaakob kündet seine Worte / und seine Satzungen und Rechtsvorschriften Jisraël. /
Luther 1545 (Original):Er zeiget Jacob sein Wort, Jsrael seine Sitten vnd Rechte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er zeiget Jakob sein Wort, Israel seine Sitten und Rechte.
NeÜ 2016:Er hat Jakob sein Wort offenbart, / Israel seine Gesetze geschenkt.
Jantzen/Jettel 2016:Er verkündet Jakob sein Wort, Israel seine Satzungen und seine Verordnungen*. a)
a) 5. Mose 33, 2 .3 .4; Maleachi 3, 22; Römer 3, 2
English Standard Version 2001:He declares his word to Jacob, his statutes and rules to Israel.
King James Version 1611:He sheweth his word unto Jacob, his statutes and his judgments unto Israel.